Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Ich danke meinen Bauleitern... von Liane Riss

Ich danke meinen Bauleitern...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.10.2004 um 17:06 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
...für die tolle Unterstützung und das Bereithalten der Tüte :-))

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Robert Lauer, 21.10.2004 um 19:12 Uhr

Neid .-)
da will ich auch mal rauf
Super!
Grüße Robert



Michael Kirsten, 21.10.2004 um 19:21 Uhr

Aha... ein neues Dach ein neues Foto.. Wieder eine tolle neue und nie gesehene Perspektive. Jetzt bist Du scheinbar der Justiz auf's Dach gestiegen ;-))
Bestens kann ich Dich verstehen, was den Baukran angeht. Auch ich bin nicht schwindelfrei. Das Hochsteigen mag ja noch gehen, wenn man nur nach oben schaut, aber runter..!!!!!
Meine Höhenangst sorgt bei Dachdeckern immer wieder für viel Freude (bei denen), wenn ich auf des Hauses First auf den Hintern langrutsche, während der Herr Dachdecker auf den Firstziegeln läuft, als wäre es eine Autobahn.
Liebe Grüße Michael
PS
Wirklich ein tolles Bild. Der Blick bis in die Ferne, dort Berge, mein Gott ist München groß.



Roswitha Schleicher-Schwarz, 21.10.2004 um 19:29 Uhr

Hallo liebe Liane,
ich habe mich schon immer gefragt, ob das Dach des Jusitzgbäudes vielleicht begehbar ist. Von unten könnte man es meinen. Jetzt aber sehe ich, dass wirklich nein :-)
Gut gemachtes Bild bei schönem Wetter - ist wohl schon eine Weile her?
Schönen Abend und
herzliche Grüße



Liane Riss, 21.10.2004 um 20:08 Uhr

..danke euch :-))
Also: das Foto entstand gestern nachmittag (ich hatte mir allerdings vom Fön mehr versprochen), und ich gehe bestimmt nie wieder da rauf...
Es ist enstanden am höchsten Punkt auf der Kuppel des Justizpalastes. Das war auch für mich die Katastrophe: in der Kuppel geht eine ewig lange schmale Metallleiter zu dieser Spitze, natürlich frei. Ich dachte, ich muss mich mitten drauf hinsetzen und keinen Schritt mehr weitergehen. Nur der Überredungskunst des lieben Hausmeisters und meiner Begleiter ist es zu verdanken, dass ich heute an meinem Rechner sitze - ich wär sonst immer noch auf dieser Horrorleiter :-)) Ich hatte mich an meinem Bauleiter festgehalten und bin mit geschlossenen Augen runter....
Zum Bild selbst muss ich leider sagen, dass mir die Qualität nicht besonders gefällt, aber es ist für mich schon jedesmal Therapie, wenn ich es nur ansehe :-)) Und vor allem: es wird für mich einmalig bleiben...
Schönen Abend!



Trude Schmidt, 22.10.2004 um 0:40 Uhr

Herrschaftszeiten, welch ein Blick und welche Höhe !!
Klasse, Liane - gratuliere zum mutigen Durchhalten und gesunder Rückkehr :-) Ich wär auch stolz drauf !
Und die Qualität der Aufnahme ist doch bestens.
Lieben Gruß, Trude



Ria Jakob, 22.10.2004 um 12:37 Uhr

so hab ich unser münchen auch noch nicht gesehen. herzlichen dank dafür
lg ria



Th. G., 1.11.2004 um 17:07 Uhr

Tolles Foto meiner Lieblingsstadt.....

Hallo siehst Du mich ? ... ich steh auf dem Peter ...
Kein Spaß ich war am 20.10.04 in München. Meine Fotos vom Peter haben einen Zeitspempel um 16:30.
Kann sein das wir uns gegenseitig fotografiert haben.

Gruß
ThG
...München... von Th. G.
...München...
Von
1.11.04, 17:13
5 Anmerkungen




d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 365 Klicks
  • 8 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (1921/1920)