Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Abschied nehmen tut sehr weh.. von Black Berry 18

Abschied nehmen tut sehr weh..


Von 

Neue QuickMessage schreiben
23.12.2009 um 21:02 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Vor allen bei so einem süssen Fotomodel einfach goldig was sie manchmal für ne Schnute gezogen hat! Sie war einfach einmalig meine kleine Kämpferin! Lotty vermisst Dich auch ganz dolle! Euer letztes gemeinsames Foto, Quali ni so gut da Handy aber egal... Lieben Dich MAMI und LOTTY

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Die Nagerknipse, 23.12.2009 um 21:37 Uhr

Ich drücke Dich nochmals ganz feste!! Das ist so unsagbar traurig!! Gute Reise Du kleine süße Lilliy!!!


Reinhardt II, 23.12.2009 um 21:44 Uhr

Und immer geht ein Stück von Dir mit !
LG Reinhardt
Meine Hündin Fes von Reinhardt II
Meine Hündin Fes
Von
22.8.08, 15:30
19 Anmerkungen



Black Berry 18, 23.12.2009 um 22:17 Uhr

Ja so ist es @ Reinhardt ein grosses Stück fehlt in meinem Herzen..


Biggi Evi Seidel, 23.12.2009 um 22:45 Uhr

in deinem herzen wird sie immer bei dir sein.
die erinnerung und die bilder kann dir keiner nehmen!
fühl dich ganz lieb gedrückt!



Esther ist immer gerührt aber nie geschüttelt, 24.12.2009 um 23:55 Uhr

das tut immer weh
aber es wäre schlimmer wenn es nicht weh tun würde, oder ?
denn mit dem Schmerz weißt Du wie sehr Du sie geliebt hast
und Du wirst sie nie vergessen
halt die Ohen steif



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 283 Klicks
  • 5 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (1921/1920)