Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Zitronenfalter von Beat Bütikofer

Zitronenfalter


Von 

Neue QuickMessage schreiben
17.11.2009 um 23:46 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Ganz weit hergeholt der Vergleich dieser Gruppe von zitronengelben Reisigbecherchen mit einer Ansammlung von Zitronenfaltern um eine Futterstelle. Ungewöhnlich das Format für mich, erschien mir hier aber die beste Möglichkeit die Gruppe so eng und mittig fast Panomässig zu beschneiden. Stehe dem Bild selbst etwas zwiespältig gegenüber. Ist so eins das mir an einem Tag gefällt, plötzlich nicht mehr und dann doch wieder. Bei der Schärfe bin ich im Zweifel ob sie nicht doch ein wenig besser sein könnte. Alle Aufnahmen mit diversen Blenden sind aber gleich, dürfte also kein Wackler drin sein. Es scheint die gummigen Pilzchen geben da einfach nicht mehr her.

Canon 350D, Sigma Makro 150mm, Belnde 14, Belichtung 2.5s, Polfilter, Aufhellfolie etc.
Datum: 25.10.2009, 14.20 Uhr / Obergrien, Kappelen (Seeland), Kt. Bern, Schweiz

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Burkhard Wysekal, 17.11.2009 um 23:59 Uhr

Das Format unterstützt den Wuchs, der einer quirligen
Polonaise gleicht. Schärfetechnisch sind die für meine Begriffe voll in Ordnung. Eine starke Aufnahme mit kräftiger Farbdröhnung.
Gefällt mir sehr gut.
LG,Burkhard



Moonshroom, 18.11.2009 um 0:24 Uhr

Ich finde Die Aufnahme sehr realitätsnah, habe sie schon noch intensiver gefärbt gesehen. Auch mir gefällt das Format, und das Motiv auch.
VG --- Bermd



Harald Andres Schmid, 18.11.2009 um 0:44 Uhr

Ich finde es sehr gut.
Gut hättest das Panorama-Format
ruhig etwas mehr nutzen dürfen, in der Breite.
Da darfst Du bei der Höhe in der fc die
Pano-Regelung nutzen und über
die tausend Pixel hinausgehen.
(Und die Bildschirme sind ja heut meist
genug breit).
Gruß, Harald Andres



Uli Esch, 18.11.2009 um 6:10 Uhr

Das Format finde ich absolut passend und gut gewählt. Auch die Schärfe ist bestens. So glatte, einfarbige Pilzchen wirken oft nicht knackscharf. Man hat ja auch keine Anhaltspunkte auf der Oberfläche.
Mir gefällt Deine Aufnahme sehr gut!

LG
Uli



Conny Wermke, 18.11.2009 um 8:00 Uhr

Der Titel passt gut..und auch das gewählte Format.
Und auch eine sehenswerte Gruppe von den kleinen Gesellen

LG Conny



Claudia .., 18.11.2009 um 8:59 Uhr

Das sieht ja toll aus.Hab ich noch nie gesehen.Super dargestellt.lg Claudia


Dieter Craasmann, 18.11.2009 um 9:04 Uhr

Das kräftige leuchtende Gelb macht sich sehr gut
auf dem dunklen Holz, ein feiner Pilzstrip, sehr schön.
Viele Grüsse
Dieter



Peter Widmann, 18.11.2009 um 10:12 Uhr

Also ich finds auch gut Beat. Der Farbkontrast ist gelungen, und du musst dir keine Gedanken über die Schärfe machen, die sind schon scharf, aber das nicht so kräftige Gelb der Pilze hat halt nicht so viel Zeichnung, trotz Polfilter.
LG Peter



Gruber Fred, 18.11.2009 um 11:10 Uhr

Hallo Beat,ich habe mir das Bild gestern Abend schon angeschaut,ich kann bestädigen das sie knackscharf sind.Mein erster Gedanke war es sei eine DFF Bearbeitung.
Format und Bild gefallen mir bestens.
LG Fred



Karin Wilkerling, 18.11.2009 um 12:26 Uhr

eine superinteressante Aufnahme


EyeView, 18.11.2009 um 20:54 Uhr

Starke Farbkontraste, die Schärfe finde ich super, vielleicht hätte ich die Größe des Pano`s genutzt, zumindest etwas, denn die Quali gibt wohl noch etwas her zum vergrößern.

HG frank



Hartmut Pflumm, 19.11.2009 um 12:11 Uhr

Das Format ist absolut passend. Was die Schärfe betrifft, kann ich Dich beruhigen. Die Pilze sind schon scharf abgebildet. Wird nur nicht so deutlich, da die Pilze eben nicht gerade groß sind und eine relativ glatte, strukturarme Oberfläche haben. Für mich ist das Bild ein Hingucker. Im Übrigen sind Aufnahmen von den Becherlingen nicht gerade einfach zu bewerkstelligen - ich spreche aus Erfahrung.

Gruß Hartmut



Marianne Schön, 20.11.2009 um 0:01 Uhr

Also ich finde das Format absolut in Ordnung,
so kommen die Kleinen wunderbar zur Geltung.
NG Marianne



Beat Bütikofer, 20.11.2009 um 21:13 Uhr

@alle: Bin wieder einmal spät dran um mich für eure Kommentare zu bedanken, was ich hiermit gerne noch mache.
Habe gar nicht daran gedacht es als echtes Pano einzustellen, würde schon noch etwas besser wirken. Bin aber doch einigermassen beruhigt dass die Schärfe doch als genügend empfunden wird.
Gruss und ein schönes Wochenende, Beat



Joachim Kretschmer, 21.11.2009 um 15:00 Uhr

. . . auch sehr schön. Natürlich imponiert hier besonders die Farbe . . . ein Leuchten geht da durch den dunklen Wald . . . die Schärfe reicht aus meiner Sicht voll aus . . Viele Grüße, Joachim.


Ludger Hes, 21.11.2009 um 17:50 Uhr

Hallo Beat,
meine Meinung zum Foto ist eindeutig, sehr positiv!
LG, Ludger



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 333 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)