Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

(102/09) Der Flüsterer und der Zuhörer von Rüdiger Kautz

(102/09) Der Flüsterer und der Zuhörer


Von 

Neue QuickMessage schreiben
30.09.2009 um 11:20 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Wer hätte nichts dagegen???
Daten: 1/80; f/9.0; ISO 100; BW= 70 mm; RAW.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





utico, 30.09.2009 um 11:21 Uhr




Reich an Bildung.
Reich an Kultur.
...





Giselica K., 30.09.2009 um 11:33 Uhr

Ich hätte nix dagegen... nicht nur Reichtum für "ne Handvoll Auserwählter"--- ne prima Idee mit dem Zuhörer---
L G Gisela



G D, 30.09.2009 um 11:41 Uhr

Wenn du mehr weißt, lass es mich wissen... ;)))
Nun wird der umkehrfall eintreten. Schwarz/Gelb als warnfarbe schon im tierreich bekannt, wird uns noch zu schaffen machen.
LG und sonnige tage
gd



Dietmar Stegmann, 30.09.2009 um 11:52 Uhr

Ein Schwätzchen mit ihm wäre sicherlich interessant -- wenn er nicht über Parteipolitik redet. :-)
VG Dietmar



Längsfeld, 30.09.2009 um 12:41 Uhr

Nicht nur eine Geschichtsbetrachtung zur letzten Wahl, sondern ein Hinweis auf die rapide - notwendige - Veränderung unserer Gesellschaft. Was Sonntag passierte, sehe ich als Krampf eines temporären Überganges.
Den Ernst unserer Zeit sollte man ruhig auch mit etwas Spaß versüßen, ich sehe es gerne.
HG. ANITA



Aniko Mocher, 30.09.2009 um 13:00 Uhr

:o)) cool and fun stuff, like it.
br,
Anikó



Angela ML., 30.09.2009 um 13:02 Uhr

Also wenn's nicht gestellt ist - hast Du eine super Szene einfangen können :-)) Das muss man Dir erst mal nachmachen :-))
Ich kann nur hoffen, daß die soziale Kälte und Ungleichheit uns nicht allzusehr erwischt und die Opposition sich zusammentut. Aber der dürftige Rest der zur Wahl ging hat es mehrheitlich so gewollt. Damit müssen nun auch Nichtwähler zurechtkommen. Was mir am meisten Angst macht ist die Politik, die zu Gunsten der alten und neuen AKWs eingeschlagen werden wird. Die Stromkonzerne werden ihre beachtlichen Spenden bei CDU und FDP nun einfordern.
Aber das nur am Rande nebenbei.
LG Angela ML



DSK, 30.09.2009 um 13:05 Uhr

*gg
Geiler Titel tolles Pic
und ich muss mal wieder feststellen das du ein fotogener >Typ bist......



TCK, 30.09.2009 um 14:25 Uhr

Ich hoffe du hast laut genug geflüstert!?! Coole Idee.
VG TCK



Martina Bie., 30.09.2009 um 14:34 Uhr

:-))))
Das wär doch mal wieder etwas nach so langer Zeit...
Reich sein an Kultur, an Bildung, an menschlicher Wärme, an Hilfsbereitschaft, an Sicherheit...
LG Martina
"Aufgemerkt nun also!" von Martina Bie.
"Aufgemerkt nun also!"
Von
6.9.09, 23:25
21 Anmerkungen



Marianne Th, 30.09.2009 um 14:36 Uhr

Ja, wenn das so einfach wäre mit dem Reichtum für alle.
Du hörst zwar zu...schaust aber nicht überzeugt.
Und das ist gut so.
LG marianne th



Dagmar Gernt, 30.09.2009 um 15:53 Uhr

Hat er Dir das Rezept verraten?
Lach, klasse Pic.
LG



Saraline, 30.09.2009 um 15:55 Uhr

Eine sehr schöne Aufnahme von Dir, gefällt mir sehr gut Wehr möchte nicht Reisch sein, aber wer bezahlt zuletzt die Rechnung. Genau so wie in Ungarn Arbeitslose sagt der Minister heute Morgen, da stehen wir sehr gut da. Besser wie alle Europäische Länder. Bei 10 Millionen Einwohner von Ungarn, arbeiten nur 3,2 Millionen. Normal Arbeiter verdient 500 bis 750 Euro im Monat. Vor 8 Jahren fuhren alle noch mit Trabi. heute fahren zu 80% alle die Größten Marken von Auto. Frage: Wo kommt denn das viele Geld her. Wo der Lebensstandart zur Zeit höher ist wie in Deutschland.. Schaut doch mal selber unter den Link: http://www.pesterlloyd.net/2009_40/0940arbeitsmarkt/0940arbeitsma
rkt.html
Oder hier unter dem Link, aber bitte nicht Lachen. http://www.pesterlloyd.net/2009_38/0938loehne/0938loehne.html

Viele Grüße aus Ungarn Saraline



Heinz-Gregor Körner, 30.09.2009 um 16:09 Uhr

Der Tigerentenclub hat es gerade noch mal geschafft, wird aber in Zukunft auch genauer hinhören müssen.
Ich erinnere mich noch, wie die Grünen einst, für viele völlig unerwartet in den Bundestag einzogen.
lg gregor (nicht Gysi)



Elke Michalik, 30.09.2009 um 16:10 Uhr

versprechen kann ich das auch ;-)
super gemacht!
lg elke



Die Waldvenus, 30.09.2009 um 17:06 Uhr

..wer flüstert der lügt.Der Wähler dort, will es aber ganz genau wissen ;-)
LG Bärbel



Alf ..., 30.09.2009 um 17:26 Uhr

Ich gehe mal davon aus, dass es zwei Ossis, die sich darüber austauschen, wie nach 20 Jahren das versprochene Licht am Ende des Tunnels heller leuchten könnte.
Fein, muss etwas schmunzeln.
Herzliche Grüße Alfonso



die Wally, 30.09.2009 um 17:34 Uhr

--er traut seinen Ohren wohl nicht ;-)) Feines Selfpic!
LG WALLY



Jürgen Bennoit, 30.09.2009 um 17:55 Uhr

Ein Bild zum schmunzeln und schön in Szene gesetzt.
Der Slogan hat der Partei viele Stimmen gebracht obwohl die wissen, dass der Slogan nicht in die Tat umzusetzen gewesen wäre. Aber bei Politiker gilt halt immer noch die Kernaussage "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern".
Gruß Jürgen



Klaus Zeddel, 30.09.2009 um 18:37 Uhr

Da hast Du Dich also auch von den Spruch blenden lassen, da braucht man schon eine Sonnenbrille. Irgendwie lustig, aber auf jeden Fall aussagekräftig, wie Du den Phrasen lauschst.
LG KLaus



A. Napravnik, 30.09.2009 um 18:59 Uhr

Eine schöne Bildidee,
Ich hoffe Du hattest danach die richtige Eingebung. :-)))
LG Andreas



Fred Pechardscheck, 30.09.2009 um 19:55 Uhr

In prominenter Gesellschaft. :-)

Als ich in der Wahlkampfzeit durch die Lande gefahren bin, sind mir die grottenschlechten Portraitfotos der Politiker aufgefallen. Haben die nicht einen guten FCler an der Hand gehabt????
Dieses Plakat hier ist noch ein der Besseren und wird durch deinen Beitrag noch erheblich aufgewertet.
Gruß Fred



nuengsongsam, 30.09.2009 um 19:56 Uhr

Muss dabei an Pferdeflüsterer denken.
Aber Gäule haben schließlich auch das größere Gehirn. ;-))
Gruß
kns



Joachim Häfner, 1.10.2009 um 0:07 Uhr

Nächsten Samstag 6 Richtige wählen ist da
wahrscheinlich sicherer ;-))
Gruss, Joachim



ReMo-49, 1.10.2009 um 0:13 Uhr

Glaubst du eigentlich die Hälfte von dem was dieser Typ verspricht? Reden lässt sich leicht....
Prima gemacht als Colour-Key.
LG Reiner



Thomas Brüning, 1.10.2009 um 0:35 Uhr

Ein äußerst konzentrierter Zuhörer!
Großartige Bearbeitung, tolle Idee!
LG Thomas



Heidi Reiter, 1.10.2009 um 8:20 Uhr

Die Linke will auch gerne "Recht"(s) haben... :-)
Liebe Grüße
Heidi



Mary Sch, 1.10.2009 um 15:28 Uhr

Und hat er Dir zugeflüstert, wie er den Reichtum für alle
finanzieren will? Ich hoffe Du hast ihm nicht geglaubt.
LG Mary



Martina Sch., 1.10.2009 um 22:03 Uhr

Eine recht irreführende Aussage - an Bildung vielleicht - oder ähnlichem - jedoch alle "an Geld reich", das wird niemals sein! KANN ja gar nicht... sowas funktioniert nur in der Theorie !
Aber etwas mehr Gerechtigkeit - z. B. den gerechten Lohn für geleistete Arbeit - Gestaffeltes Arbeitslosengeld (je nach dem wie lange jemand seine Arbeitskraft zu Verfügung gestellt hat!) , Rente nach Einzahlungsdauer auszuzahlen > DAS wäre doch schon mal was... ob "Willi" und "Maja" das hinbekommen? Daran zweifele ich doch sehr!
lg m.



Peter Harig, 2.10.2009 um 17:38 Uhr

Hier hast Du die Szene optimal eingefangen, bearbeitet und betitelt.
vG aus Bernburg



-anDREas-, 3.10.2009 um 11:36 Uhr

Reichtum für Alle ... wer soll das Bezahlen? ;-)
Klasse Arbeit von dir, so als Colorkey.

vG; Andreas



Cinella, 3.10.2009 um 12:22 Uhr

Reich muß nicht unbedingt sein. Aber, so das es zum Leben reicht ... und die Politiker versprechen eh immer so viel und letztendlich wird kaum etwas umgesetzt :-(

Sehr geniale Aufnahme.

Glg Cinella



Michael B. in LOS, 4.10.2009 um 18:55 Uhr

Idee und Umsetzung gut !
Reichtum für alle?
Solche Sprüche hatten wir schon mal.
lg michael



utico, 5.10.2009 um 5:12 Uhr




Für alle, die das Plakat nur lesen ...

" Gregor Gysi will mit der Forderung »Reichtum für alle« provozieren. »Reichtum für alle« in Verbindung mit dem Plakat »Reichtum besteuern« führt zu der Aussage: Nur wenn Reichtum begrenzt wird, kann Armut überwunden werden. Unter »Reichtum für alle« verstehe er die Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger am gesellschaftlichen Leben: an Kultur, an Bildung zum Beispiel. Es geht um die solidarische Gesellschaft. "





Zwecke, 5.10.2009 um 13:01 Uhr

mein tagesschmunzler, aber unsere spd in thüringen ist so etwas von bekloppt, die ziehen da nicht mit.
lg horst



r o l f WENGENroth, 5.10.2009 um 13:28 Uhr

Reichtum für alle, alles Stammtischparolen...!!!
Die Dummen sind noch dümmer, wenn sie das glauben.
Nur wenn es den Reichen gut geht, profitieren auch die einfachen Leute davon -
v i e l l e i c h t .
lg rolf



Tuny Hilger, 5.10.2009 um 17:12 Uhr

Also Rüdiger das ist einfach genial !


Rüdiger Kautz, 5.10.2009 um 21:17 Uhr

Danke allen für die Meinungen. Es wird kommen, dann wird er nicht nur flüstern, sondern laut ganz viele begeistern.
Mehrmals gut erkannt: Reichtum hat nicht nur etwas mit Geld zu tun.
Gruß Rüdiger



ENIWA, 11.10.2009 um 17:36 Uhr

Denn dein ist das Reich und die Kraft ...
Feine Bildkomposition.
Lg ewa



Anna Lind, 13.10.2009 um 21:08 Uhr

Eine pfiffige Bildidee hast Du fotografisch gut umgesetzt.
Mit einem freundlichen Lächeln möchte Dich der Flüsterer von seinen Versprechungen überzeugen: Reichtum für alle!
Aber Dein skeptischer Blick sagt: "Die Botschaft hör ich wohl. Allein mir fehlt der Glaube!" Versprechen kann sich doch jeder !
Liebe Grüße
Anna



Peter Krammer, 13.11.2009 um 23:04 Uhr

Laß Dir nichts einreden, Rüdiger ;-)
Schön wärs schon, für alle, die nicht so viel oder gar nichts haben .....
Bleibt aber letztlich nur eine platte Parole, um Sitmmen zu fangen.
Denn was sich seit dem Bestehen der Menschheit nicht verwirklicht hat, kann die Linke mit ihrem Wahlversprechen auch nicht realisieren.
Viele Grüsse
Peter



christian lüdeke, 17.01.2010 um 12:05 Uhr

Guter Schuß,technisch wie kreativ.
Gelungen!
LG Christian



Sabine Rogner, 18.05.2011 um 21:18 Uhr

ich glaube von den Linken ist nur der auf dem Plakat reich. Nein, noch einer, der wie heißt er doch gleich wieder? Irgendwas französisches mit L am Anfang :o)


Rüdiger Kautz, 19.05.2011 um 7:55 Uhr

Den Herrn Lafontaine meinst du sicherlich, Sabine.

http://de.wikipedia.org/wiki/Oskar_Lafontaine


Ein exzellenter Selbstdarsteller,leider aber auch ein Verräter.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 462 Klicks
  • 44 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)