Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Das kleine Springkraut ... von Christap

Das kleine Springkraut ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
26.10.2008 um 18:29 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
... wächst überall im Karbener Wald und ist Lebensgrundlage von Massen von Blattläusen,
die wiederum von anderen Tieren gefressen werden.
____________________________________________________________________________________________________________________
Olympus E-3 mit Sigma 105mm/2.8 ~ f/4.5 ~ 1/640 sec ~ ISO 100 ~ EV 0 ~ ohne Blitz ~ Stabi 1 ~ freihand ~ leicht beschnitten
Karbener Wald, August 2008


Hier begann die Serie über den Karbener Wald
Hallo, da bin ich wieder ... von Christap
Hallo, da bin ich wieder ...
Von
24.10.08, 19:32
29 Anmerkungen

... und das war das letzte Bild aus dem Karbener Wald

Sex sells :-))) von Christap
Sex sells :-)))
Von
25.10.08, 15:50
18 Anmerkungen

Mehr auf meiner Homepage http://hobbyknippse.de

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Licht-Fang, 26.10.2008 um 18:31 Uhr

Hast du wirklich sehr schön gemacht das Foto.
Die Freistellung gefällt mit gut und auch der Titel ist gut gewählt.

LG, René



P r i s m a , 26.10.2008 um 18:35 Uhr

Ein bezauberndes
Blütenmacro.
schöne Grüße Marianne



Ivi1981, 26.10.2008 um 18:37 Uhr

sehr schönes makro.tolle schärfe und der schnitt ist super.

mfg stjeapn



Dagmar Gernt, 26.10.2008 um 18:37 Uhr

Ein sehr schönes Makro. Bestens freigestellt und ein kleines Insekt gibt es noch obendrauf.
LG



Editha Uhrmacher , 26.10.2008 um 18:48 Uhr

fressen und gefressen werden....ein natüricher zyklus in der pflanzen-und tierwelt.
passt natürlich wunderbar in deine spinnendoku.
ich seh da was auf dem oberen stengel...ein flügelhüpfer vielleicht? er hat sich bestens ins bild eingefügt.
glg editha



Anni R. , 26.10.2008 um 18:57 Uhr

klasse :-)


Dagmar Illing, 26.10.2008 um 19:07 Uhr

Die Schärfeverteilung ist einfach prima. Sogar der Winzling ist sehr gut zu sehen.
Auch Bildaufbau und vor allem die Farbkombination gefallen mir sehr.
LG, Dagmar



J.E. Zimosch, 26.10.2008 um 19:27 Uhr

Da sitzt er da oben.
Gruß
J.E.



Lisa Hollstegge, 26.10.2008 um 21:11 Uhr

wieder so eine klasse Naturaufnahme.... die Schärfe liegt wieder auf dem Punkt !
lg
Lisa



Antje-BS, 26.10.2008 um 22:15 Uhr

Genau mein Geschmack - wunderschöne Farben, klasse Freistellung und eine super feine Schärfe.
LG Antje



Ev S.K. , 26.10.2008 um 23:20 Uhr

Der normale Kreislauf.. gefressen und gefressen werden. Duhu Christa, ich hab hier auch nix zu meckern :-) - ich finds gut dass man sich auf Grund Deines Fotos mal diesbezüglich ein paar Gedanken machen kann. So einfach, das Springkraut und die Schärfe auf dem kleinen Flugobjekt. Natur pur ..
Liebe Grüsse
Evelin



Christa D. , 27.10.2008 um 0:15 Uhr

optimal - in allen Belangen! lg Christa


Josef Schließmann, 27.10.2008 um 10:06 Uhr

Sehr schön sieht das aus und noch nit einem kleinen Besucher, klasse Aufnahme.

LG Josef



Andreas Rinke, 27.10.2008 um 14:18 Uhr

Soweit ich weiß ist dieses Springkraut ursprünglich nicht bei uns heimisch gewesen.Man findet es aber überall in unseren Wäldern. Hübsch ist es ja, aber ob es nicht so wie das Indische Springkraut für unsere heimischen Pflanzen eine Bedrohung darstellt, weiß ich nicht.
LG Andreas



britt-marie , 27.10.2008 um 16:07 Uhr

schöner schärfeverlauf auch die farben sind gut
lg beba



Jürgen Divina , 27.10.2008 um 19:58 Uhr

Blitzsauber freigestellt, und auch noch beide Blüten samt Laus scharf. Chapeau.
LG Jürgen



Frank ZimmermannBB, 28.10.2008 um 8:01 Uhr

Beachtlich, wie du den kleinen ostasiatischen Neophyten festgehalten hast. Leider ist er eine Plage, die wir in unseren Wäldern wohl nicht mehr losbekommen, mit einer sehr effektiven Vermehrungsstrategie und bestens an unsere Standorte angepasst. Da hilft ausreißen nix mehr!
beste Grüße
Frank



Petra R., 29.10.2008 um 10:48 Uhr

Ein sehr schönes Makro und ich bin erstaunt, was Dir dort im Wald so vor die Füße kommt. Schön, dass ich dabei sein kann. :-)
LG Petra



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)