Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Barbyer Stadtmauer mit dem Prinzeßchen von Thomas Agit

Barbyer Stadtmauer mit dem Prinzeßchen


Von 

Neue QuickMessage schreiben
26.07.2008 um 17:35 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Evelyn M., 26.07.2008 um 17:37 Uhr

sehr gelungen""
Schön die vielen kleinen "Sonnen"
LG Evi



Günter Mahrenholz, 26.07.2008 um 18:07 Uhr

Gelungene Ansicht vom Prinzesschen. Das Wetter hat nicht optimal mitgespielt und macht den Himmel sehr dunkel. Vielleicht könnte dieser Bereich etwas aufgehellt werden.

VG Günter



Thomas Agit, 26.07.2008 um 18:35 Uhr

@Günter, hab hier mehrere Varianten zur Auswahl gehabt. Wären da nicht diese ausverschämten Lichtsterne, wäre mMn auch eine hellere Version drin gewesen, so würde sich beides beißen- soll halt etwas den Nachtcharakter rüberbringen.

Dank Euch beiden! :-)

vG Thomas



Uwe Sievers, 26.07.2008 um 19:05 Uhr

Wieder echt fein geworden.... obwohl mir hier die Lampensterne etwas zu dominant wirken.
VG Uwe



Ralf Patela , 26.07.2008 um 19:25 Uhr

Mir gefällt die Sternbildung an den Lampen gut.
Gruß Ralf



Jürgen Becker, 27.07.2008 um 20:00 Uhr

Ist wirklich klasse geworden. Für mich die schönste Ansicht des Abends. Das Haus links hätte ich aber wohl gestempelt.
Liebe Grüße Jürgen



Klaus Degen, 30.07.2008 um 0:19 Uhr

Trotz dominierender Lichtsterne eine feine Nachtaufnahme....

lg Klaus



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 420 Klicks
  • 9 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (779/994)naechstes