Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

* von Martin Kolanko

*


Von 

Neue QuickMessage schreiben
17.05.2008 um 11:32 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Ort: Botanischer Garten Dresden

Kamera: Pentax K10D
Objektiv: Pentacon 50/1.8
Verschlusszeit:1/1000s
Blende: f/1.8
ISO: 100
Aufnahmeformat: RAW (DNG)

F11 drücken um das Bild besser im Blick zu haben

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





AE., 17.05.2008 um 11:43 Uhr

Ideen hast du!


daywalker1071 , 17.05.2008 um 12:01 Uhr

Super getroffen, schöner Schärfeverlauf. Toll in S/W.


Klaus Josef Zimprich, 17.05.2008 um 12:30 Uhr

Die Idee sowie die Ausführung überzeugen,eine gute Arbeit

LG Klaus



Jörg Porsch, 17.05.2008 um 14:38 Uhr

In einem Botanischer Garten einen Wasserhahn fotografieren ..... das hätte mir auch passieren können.
Blende 1.8 war mutig, aber die richtige Wahl, wie man sieht.

LG Jörg



Norbert Ruffert, 17.05.2008 um 19:06 Uhr

Sehr schön hast du dieses Detail fotografiert - sieht stark aus
LG Norbert



Matthias-Wagner , 17.05.2008 um 23:58 Uhr

Hallo Martin,
beeindruckend wie gut die alten Linsen waren. Der Schärfeverlauf und das unscharfe Schimmern des Wassers gefällt mir sehr gut.
LG Matthias



Benjamin Pollmann, 18.05.2008 um 21:51 Uhr

Mal was ganz anderes von dir. Im Thumb dachte ich, naja halt nen Ventil aber von nahem sieht man mal wieder, dass du es schaffst aus etwas banalem ein Bild zu machen. Was mir sehr gut gefällt ist der Aufbau mit dem Drehrad in der Mitte aber vor allem der Hintergrund der nicht einfach nur unscharf ist sondern aussieht wie unter Eis. Bekommt eine sehr schöne grafische Wirkung dadurch.


Willi H 411 , 20.05.2008 um 20:10 Uhr

Wirklich klasse.
Ein beeindruckendes Spiel von Grautönen und Schärfe/Unschärfe. Ich muß gestehen, ich wäre an dem Teil wahrscheinlich einfach vorbeigelaufen. Du hast ein Bild daraus gemacht.
Einzig: Ich überlege, ob leicht diagonal nicht noch besser gewesen wäre?
Was aber beachtlich ist: Bei Offenblende und dann diese Schärfe! Spricht sehr für's Objektiv.
VG Willi



Hot Spot , 1.08.2008 um 0:18 Uhr

Das hier gefällt mir wieder mal sehr gut. Belichtung und Abstufung sehr stimmig. Zentrische Anordnung wohl ein "must". Detail über Brennweite/ Entfernung/ Blende sehr schön herausgearbeitet.


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 219 Klicks
  • 11 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (1921/1920)