Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Alles nur geklaut ... von Belfo

Alles nur geklaut ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
4.12.2007 um 14:13 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Eigentlich sollte man sich ja freuen, wenn man ein Foto auf der Titelseite eines Buches hat, das von National Geographic mit dem "Untertitel" Best of Digitalphotografie verkauft wird ... wie gesagt: EIGENTLICH, denn wenn man davon nur durch Zufall erfährt und "unter" dem Bild auch noch ein fremder Name steht hält sich die Freude doch arg in Grenzen.

11 Monate später kann ich mich mittlerweile jedoch über eine Lumix LZ50 und eine bezahlte Rechnung freuen und der Bilderdieb über eine Anzeige wegen Betrug und eine gehörige Geldauflage.

Das ist wohl die Stelle, an der ich mich bei der t-online Bildredaktion, namentlich bei Heike Klippel (Senior Managerin Fotoredaktion T-Online) und Pansonic für die Zusammenarbeit bedanken sollte ... auch sie waren Betrogene ...

Wen die ganze (relativ lange Geschichte) interessiert, der möge unten weiterlesen ... immerhin zeigt sie ja, dass sich Diebstahl - wenigstens in diesem Fall - nicht lohnt, das ist auch der Grund, warum ich das hier überhaupt zeige ... als Beispiel, dass Bilderklau auch ganz schön schiefgehen kann
... geklaut wurde das Bild natürlich aus der FC-Galerie, denn nur hier war es überhaupt veröffentlicht.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Johann Be., 4.12.2007 um 14:13 Uhr

Das ganze begann um die Jahreswende 2006/2007. Bei der Softwareinstallation auf meinem neuen Laptop kam ich wegen eines downloads auf die Startseite von t-online.
Da sprang mich Werbung für den Lumix-Wettbewerb 2006 an. Aus Neugier wollte ich sehen, "was da so gewonnen hat".

Gleich das erste Bild kannte ich schon aus der FC-Galerie, auf dem zweitplatzierten Bild die allseits beliebten Bastölpel. Na ja wieder alles Bilder aus fernen Ländern dachte ich noch bei mir ...
dann der dritte Platz ... eine Kuh ... uih, was ganz neues ... kenne ich auch aus der FC und klickte weiter.
Es dauerte gefühlte 15 Sekunden bis sich meine beiden Gehirnhälften einig waren, dass das ja mein Kuhbild war und sich meine Erstarrung wieder gelöst hatte.

Dann der Klick auf den "Zurück-Button" ... in der Tat, das ist mein Bild ... wie kommt das denn hierher. Erstens war mir nicht bewußt, dass ich bei einem Fotowettbewerb mitgemacht hätte, zweitens hätte ich ganz sicher kein Bild mit einer Kuh eingeschickt.
Im Laufe der weiteren Klickorgie stellte ich fest, dass das Bild den 3. Platz in der Kategorie Natur erreicht hatte und der "Sieger" auch eine Digitalkamera damit gewonnen hatte. Damit nicht genug ging es auf die website von Panasonic, aha da stand er also der Name des "Fotografen", aber halt nicht der meine ...
Völlig fassungslos war ich dann als ich das Bild auch noch auf der oben besagten Titelseite des Buches bei National Geographic sehen "durfte". Ungläubig und irgendwie noch immer an einen schlechten Scherz glaubend bestellte ich mir das Buch gleich mal online.

Einige Tage später hatte ich das Werk mit den Bildern aus dem Lumix Digitalfoto Wettbewerb 2005/2006 in Händen. Und tatsächlich eines der kleinen Bildchen auf der Titelseite war das meine. Das selbe Bild dann nochmal im Innenteil mit der dreisten Behauptung das Bild zeige eine Kuh im Altmühltal. Klasse, die Kuh steht garantiert nicht im Altmühltal sondern hier keinen ganzen Kilometer weiter in Etterschlag ca. 25 km westlich von München.

... den Rest schreibe ich gleich noch ... ich muß kurz weg.

------------------------------------------------------------------------------
FORTSETZUNG (versuche mich jetzt kürzer zu halten)

Nachdem in dem Buch auch Bilder eines buddies waren, fragte ich Thomas Herzog nach evtl. Kontaktdaten, die er mir auch dankenswerterweise gleich raussuchte.

Dann der telefonische Kontakt mit Frau Klippel von t-online ... am anderen Ende herrschte erstmal spürbar fassungsloses Schweigen.

Als ich dann noch erklärte, dass ich das Original mit viel Zaun aussenrum hätte kam es noch schlimmer, denn das Bild hätte dadurch auch noch gegen die Wettbewerbsbedingungen verstoßen.

Lange Rede kurzer Sinn ... ich schickte per EMail das Original-RAW und den Link zum FC-Galeriebild.

Alsdann beschäftigten sich die Rechtsanwälte von t-online gemeinsam mit Panasonic mit der Angelegenheit. Zwischenzeitlich bekam ich dann von Panasonic eine FZ50 ... mehr als mir nach der Platzierung eigenlich zugestanden hätte, wobei mir ein Preis eigentlich garnicht zugestanden hätte, denn ich hatte ja nicht teilgenommen...

Letztendlich erstattete t-online Anzeige wegen Betruges. Zu einer Verurteilung kam es nicht, aber eine Strafe gab es doch: Das Verfahren wurde gegen eine empfindliche Geldauflage eingestellt, die hoch genug war, dass sich der "Dieb" sicher nicht wieder mit fremden Federn schmücken wird. Nachdem mittlerweile auch meine Rechnung (nach mfm-Bildermarkt 2007) für das Bildchen auf der Titelseite und im Innenteil beglichen ist, werde ich das ganze dann auch auf sich beruhen lassen. t-online hat jetzt die Möglichkeit, sich mein Honorar auf dem Wege des Schadenersatzes zurückzuholen.


--------------------------------------------------------------------------------
Ergänzung:
Eine der vielen Fragen, die sich mir im Laufe des ganzen gestellt haben war, wie es ein Bild in dieser Auflösung zu einem Wettbewerbsgewinn und dann sogar noch in ein Buch schaffen kann.
Die Antwort von t-online: Das ganze ist ein reiner Digitalfotowettbewerb und da werden auch viele Handybilder eingeschickt, insofern hat uns die Auflösung zwar gewundert, sie war aber auch nicht ungewöhnlich. Auf Nachfrage hatte der "Fotograf" dann noch mitgeteilt, dass er das Original nicht mehr finde, aber schriftlich bestätigt, dass es sein Bild sei.

Das kleine Original ist übrigens nach Aussage von t-online auch der Grund dafür, dass das Bild im Buch so klein gedruckt ist ... verständlich :-))

Gruß Hans



Qingwei Chen, 4.12.2007 um 14:18 Uhr

sicher werden viel mehr geklaut, ohne die autoren das merken. die frage ist, wie hat die NG aus einer web-grafik die titelseite gedruckt. fragt NG für den druck nicht nach der originalen datei? ist bisschen fahrlässig.

lg qingwei



Johann Be., 4.12.2007 um 14:20 Uhr

@Qingwei: Das selbe habe ich mich auch gefragt ... die Auflösung schreibe ich gleich oben noch ... aber du hast natürlich Recht, das ist nur die Spitze des Eisberges, ich weiß alleine von mir im Jahr 2006 von gut 10 Bildern, wobei eines sogar in einer Agentur angeboten wurde :-(

Gruß Hans



Martina Schwencke, 4.12.2007 um 14:22 Uhr

Du weißt schon, dass der Name des Betrügers auf der NG-Seite immer noch unter Deinem Foto steht?
Sehr interessante Geschichte!

LG, Martina



Charito Gil, 4.12.2007 um 14:50 Uhr

oh!! ich kenne das sehr gut
in andere international forum hat auch eine von meinem bilder
die erste platzt gewonnen .. natürlich mit andere autor name
:((
immer wieder passiert das ..
und ofter kann man nichts machen
.. ch



LUKASZ Eckert, 4.12.2007 um 14:50 Uhr

um wechles bild handelt es sich denn? um die kühe? :X


Matthias Endriß, 4.12.2007 um 15:11 Uhr

Schon dreist... Da vergeht einem die Lust, überhaupt noch Bilder ins Netz hochzuladen... Ich habe bis jetzt erst ein Bild von mir woanders gefunden... Durch puren Zufall... Und das Mädel, das ich da porträtiert hatte, hätte mit Sicherheit keinen Spaß daran gehabt, ihr Konterfei auf einer Seite mit mittelalterlicher Liebeslyrik wiederzufinden... Neben dem meinen waren dort auch noch mindestens 20 andere fc-Bilder veröffentlicht... Erst nach der massiven Drohung von mir und anderen Fotografen, denen ich es mitgeteilt hatte, mit einem Anwalt dagegen vorzugehen, wurden die Bilder entfernt. Aber das ist ja wohl alles nur die Spitze des Eisberges... Ich denke, man erfährt nur durch Zufall und so allerhöchstens in zehn Prozent der Fälle vom Bilderklau... (?)
LG Matthias



Pascal Viyer, 4.12.2007 um 15:12 Uhr

!!!!
p^v



Johann Be., 4.12.2007 um 15:18 Uhr

@Lukasz: Ja genau um die Kühe :-)
Wird wohl Regen geben ... von Belfo
Wird wohl Regen geben ... 
Von
4.5.05, 15:02
184 Anmerkungen


@Charito: Wie man deine Bilder klauen kann, kann ich mir garnicht vorstellen: Die haben so einen eigenen Stil, dass sie doch überall erkannt werden. Auf der anderen Seite, warum klaue ich ein Galeriebild für einen Fotowettbewerb? Wenn ich ein erfolgreiches FC- Bild klaue haben das schon tausende von Leuten gesehen. Wenn das dann noch ein Siegerbild in einem Wettbewerb wird ist die Gefahr, dass ich erwischt werde schon garnicht mehr so klein ...

Die meisten Bilder finden eh´ die buddies ... bzw. die meisten werden vermutlich garnicht gefunden :-(

@Nick: Da hast du natürlich noch ein ganz besonderes Problem ... zu mir kommen die Leute oft mit den Prospekten und wollen Bilder daraus auf ihrem Flyer, website, etc. ... wenn du denen dann sagst, dass sie die Bilder garnicht benutzen dürfen glauben sie das meistens garnicht ... schließlich verkaufen sie das ganze doch im Sinne der Firma (wie in deinem Beispiel IBM) ... dass IBM das Bildrecht nur für eigene Publikationen hat ist den Leuten überhaupt nicht bewußt ...

@Kai: Ja leider, deshalb war mir der Fall auch wichtig, denn wann hat man schon mal Anschrift und schriftliche Erklärung des Diebes, dass es sein Bild wäre ... die Bilder, die sich über die Foren verteilen kann man in der Regel nur löschen lassen, eine Anschrift und echter Name ist ohnehin meist nicht bekannt ...

Gruß Hans



Dani H., 4.12.2007 um 15:20 Uhr

Oh man... wir bescheuert muss man denn sein??!!!! Zum einen mit einem fremden Bild bei einem Wettbewerb teilzunehmen und dann auch noch seinen Namen zu veröffentlichen? Dachte der im ernst dass das gut geht? Auch wenn du es selbst nicht gefunden hättest, du hast hier bestimmt eine Menge Buddies, denen das Bild bekannt vorgekommen wäre.... schön blöde und eine saumäßige Frechheit ohnehin!! Hoffe neben der empfindlichen Geldstrafe wurde ihm wenigstens der Preis auch wieder abgenommen! Du selbst hast ihn nicht angezeigt wenn ich das richtig vertsanden habe? Warum nicht? Hast du den mal gesprochen?
LG von Dani



Karin RoWo, 4.12.2007 um 15:27 Uhr

Hat ganz schön lange gedauert bis die ganze Sache erledigt war.

Wenigstens hat es einmal einen richtig erwischt -
ob sich andere davon abschrecken lassen???

lg karin




Johann Be., 4.12.2007 um 15:39 Uhr

@Dani: Ich habe mir lange überlegt, ob ich selbst Anzeige wegen Verstoß gegen das Urheberrecht erstatten soll.
Ich denke aber der gute Mann hat es kapiert ... da wäre meine Anzeige nur noch ein Tropfen auf den heißen Stein ... hätte t-online keine Anzeige erstattet wäre ich aber sicher meinerseits aktiv geworden.

Persönlichen Kontakt zum "Dieb" hatte ich nicht, ich selbst habe auch nicht mehr als den Namen, der unter dem Bild steht ... ganz ehrlich gesagt, sehe ich auch keinen Sinn darin den "Mann" anzurufen und zu beschimpfen ... für einen Kontakt seinerseits (er weiß ja ganz sicher wo ich zu finden bin), fehlt ganz sicher der Mumm ...

@Karin: Ja, das hat wirklich ganz schön gedauert. Ich wollte nichts schreiben, solange das nicht abgeschlossen und das Geld von der telekom da ist ... und da mischen dann ja auch wieder Anwälte mit, was die Sache nicht gerade beschleunigt ... :-(

Leider kann ich die Höhe der Geldauflage nicht schreiben, das würde die Abschreckung sicher noch erhöhen ...



el len , 4.12.2007 um 15:44 Uhr

Ziemlich blauäugig der Gute, der da klaut .... aber das gibt es gar nich so selten. Auf jeden Fall freu ich mich für Dich, das das so in deinem Sinne ausgegangen ist ... und gratuliere Dir zu dem Gewinn *kicher*
Das die Bilder aus der FC so gut verwendbar sind ... liegt halt an der guten Qualität. jpgs mit 400 KB - da geht bei einem wirklich guten Bild fast ein DIN A4-Abzug ohne nennenswerte Qualitätseinbußen.
lg ellen



Martin Bayer, 4.12.2007 um 15:49 Uhr

unglaubich...echt!
Zum Glück fotografier ich keine Kühe...;-))



Wolfgang Pastler, 4.12.2007 um 15:52 Uhr

Die gesamte Galerie der FC ist auch schon in Russland vertreten.......!!!
Gruß Wolfgang



Johann Be., 4.12.2007 um 16:06 Uhr

@Ellen: Das Bild hat ja nur 128K :-)

@Martin: Ganz ehrlich: Deine "Kühe" gefallen mir aber besser :-)

@Wolfgang: Leider wird sich dagegen wenig tun lassen :-(

Gruß Hans



Martin Bayer, 4.12.2007 um 16:09 Uhr

@johann: mag schon sein, dafür komm ich aber auch nicht bei NG auf`s Titelblatt....;-))


Alexander Heinrichs, 4.12.2007 um 16:10 Uhr

Willkommen im Club !
;-)



Gerardo Mandiola, 4.12.2007 um 16:27 Uhr

das hört sich ev. blöd an... aber ich freue mich!!
Endlich kommt einer nicht unbestraft davon. Leider nicht selbstverständlich. Bin auch froh, dass Du die richtige Unterstützung bekommen hast... auch das ist leider nicht selbstverständlich.
LG Geru
P.S. ist aber schon etwas schwach... nur den 3. Platz, ich hätte mehr von dir erwartet Hans! *frechlach*



planet schlaflos, 4.12.2007 um 16:59 Uhr

Dieses Bild sollte auf die Startseite der FC !!!

Vielen Dank Hans für die ausführliche Geschichte dazu !
Mich würde die Geldstrafe einmal interessieren die er bekommen hat.



Johann Be., 4.12.2007 um 17:32 Uhr

@Martin: musst dir nur jemand suchen, der die Bilder für dich einschickt :-)

@Jan: Zur Höhe kann ich leider nichts sagen, da ich (hört sich blöd an), am eigentlichen Verfahren nicht beteiligt war (Anzeige kam ja von t-online). Ich kann nur soviel sagen, dass es wohl richtig weh getan hat ...

@Geru: Für den dritten Platz kann ich ja nichts ... er hatte sich halt nicht das richtige Bild ausgesucht :-)

Gruß Hans



Micha und Niki, 4.12.2007 um 17:55 Uhr

Traurig aber wahre Realität was sich hier abgespielt hat.Wie man sieht mal wieder nur ein Zufall dich darauf hingeführt hatte. Sehr klasse, dass sich t-online so kooperativ & Handlungsbereit erklärte.

Bilderklau kann in der Tat sehr an den Geldbeutel gehen, der Streitwert etc wird hierbei sehr hoch angesiedelt...
Die Künstlerin "Christiene Gerhard" die hier in der fc nach einem Bilderklau ihrerseits ausgetreten ist, hatte einen Streitwert der ging an die Millionengrenze mit einer Fa. die ihre Aufnahme für das Firmenlogo so wie sämtliche Brief&Schriftunterlagen einfach als eigen nannten...
Eine Frechheit sich mit solchen Dingen zu schmücken...

So muss ich sagen, es freut mich für DICH Hans dass dieser Sache nachgegangen wurde!!

Desweiteren finde ich es natürlich auch seitens der "FC" hier schwach, dass NICHTMAL der Rechtsklick mittels Javascript unterbunden wird. Das ist SICHER NICHT die ganze Lösung & wer weiß wie es funktioniert kommt auch weiterhin an die Bilder ran - aber es wäre ein guter Anfang um den Fotografen die hier Ausstellen etwas entgegen zu kommen!

Also liebe Administratoren & Inhaber - vielleicht wäre es mal angebracht dahingehend etwas anzustreben!!!
Gruß-micha-



KPK , 4.12.2007 um 18:01 Uhr

Ja, Bilderklau ist leider weit verbreitet.
Deshalb posten ja viele Leute nur noch in geringer Auflösung, damit sich eine "Fremdvermarktung" nicht lohnt. Auch auf meinen Webseiten begrenze ich nur deshalb die Größe der dort gezeigten Bilder.
Aber wie man hier ja nun sieht, ist nocht nicht einmal das Schutz genug.
Gut, dass der Diebstahl entdeckt wurde!
Peter



Rainer Klassmann, 4.12.2007 um 18:05 Uhr

Micha und Niki haben sicher Recht. Man sollte in der FC zumindest den Gelegenheitsdieben den Zugriff erschweren. Vielleicht erwacht mal jemand der Offiziellen der FC aus dem Winterschlaf...Anlässe hat es bereits etliche gegeben, wenn auch nicht so dreist-dumme wie hier.
Johann, danke für den so ausführlich geschilderten und dokumentierten Beitrag.
lg Rainer



planet schlaflos, 4.12.2007 um 18:21 Uhr

Würde mich sehr freuen wenn jetzt von Seiten der FC endlich mal etwas passiert !
Und sei es nur wie Micha und Niki geschrieben haben.
Zitat:
>...dass NICHTMAL der Rechtsklick mittels Javascript unterbunden wird...<

Dies wäre der erste Schritt.
Desweiteren könnte ich mir gut vorstellen dieses Bild immer als erstes Bild in der Galerie zu sehen.
Nur eine kleine Abschreckung,
aber immerhin.



Birdies Landscapes, 4.12.2007 um 18:23 Uhr

oberhammerhart ... muss ich da schon sagen.
kenne es selber, war schonmal mit einem bild in irgendeinem veranstalterkatalog und wurde im impressum genannt, auf anfrage wollten die jedoch eine gebuehr haben, damit ich schauen kann welches bild von mir dabei ist. kurze zeit spaeter setzte sich der verlege ins ausland ab und alle wuschen ihre haende in unschuld....
ich finde auch, das es sich die fc hierbei zu einfach macht. es gibt super moeglichkeiten, die einen screenshot eines bildes nicht zulassen. so gesehen auf der homepage von dem fotografen tom till...
einzig rechte maustause im bild klicken gibt es schon eine warnung und das bild verschwindet.
habe wegen solcher sachen auch schon mehrmals die admins kontaktiert, selbst als ich eine raubkopie bei den admins anzeigte, und nach 12 h nichts passierte und dann auch entsprechend den admins nochmals geschireben hatte bekam ich nur zur antwort, wir haben alles im griff und ich hab mich bei sowas nicht einzumischen... jedoch verschwand das bild ganz schnell, nachdem ich drohte, den besagten new yorker fotografen zu informieren. komisch gell...
so, genug, ich denke es wird zeit , das man die spielereien der fc sein laesst und sich auch mal dem schutz der aussteller zuwendet !!!!
also admins nun seit ihr mal gefordert oder bekommt ihr das auch nicht hin ? ich erinnere nur an reformation der galerie und voting :0) tolle vorschlaege und nichts passiert...
lg birdy



Johann Be., 4.12.2007 um 18:24 Uhr

@Micha/Rainer: Das Kopieren zu verhindern ist vermutlich unmöglich ... alles was im Speicher der Grafikkarte liegt kann kopiert werden ... egal ob Java-Script, transparentes Gif oder Flash ... mit einem Klick in ein pdf gedruckt und schon habe ich das Bild :-(
... aber das ist natürlich kein Grund, garnichts zu tun ...

Was imho helfen würde ist ein leichtes Wasserzeichen, das automatisch eingefügt wird ... wenn das alle Bilder hätten könnte sich niemand mehr über einen Copyrightvermerk von einzelnen echauffieren, allerdings wäre halt der Bildgenuß etwas gestört ... ich habe mich darüber auch lange mit der Bildmanagerin von t-online unterhalten, aber ein anderer Weg fällt mir auch jetzt nicht ein ...



Marco der Günni , 4.12.2007 um 18:38 Uhr

Mach einfach nicht laufend so gute Bilder und schon klaut sie keiner . Naja Spass beseite , ich hab hier schon mehrfach darüber gelesen , scheint öfter zu passieren . Die Frechtheit ist ja wohl zu klauen und noch seinen Namen drunter setzen und das rotzfrech bei einem Fotowettbewerb einzureichen . Die Frage bleibt , was tun dagegen ? Wasserzeichen , Signum ?Weiß nicht , ich will so was eigentlich nicht haben .?


ToBi .... H., 4.12.2007 um 18:40 Uhr

da hab ich so lange drauf gewartet . . . hans, du hast alles richtig gemacht !!!

vielleicht sollte man noch erwähnen, dass der kerl selbst ein FC-member war . . . so blöd kann man doch garnicht sein . . .

freut mich, dass die geschichte so ausgegangen ist.

liegrü . . . thomas



Wera Tuma, 4.12.2007 um 19:00 Uhr

Das ist ja ein Ding!!!!
Manche sind wirklich skrupellos und eine hohe Strafe ist absolut gerechtfertigt!
Gut, daß Du uns informierst, obwohl man nicht viel machen kann. Vielleicht schrecken aber mehr Infos und öffentliche Meinungen über dieses Thema diese dummdreisten Diebe ein bißchen ab?
LG Wera



Werner Büttner, 4.12.2007 um 19:13 Uhr

Was für eine Dreistigkeit!
Klauen, und dann noch damit an einem Wettbewerb teilnehmen ...!!

Schande über diesen unsäglichen Lumix-Gewinner!
Gibts so was: eine lebenslange Sperre für jede Form
von Fotowettbewerben................



lg werner



Steffen Stojan , 4.12.2007 um 19:33 Uhr

...mir verschlägt es die Sprache...! Und leider höre ich dies schon zum wiederholten Male! Du hast absolut richtig gehandelt, diesem Klau muss über saftige Strafen das Handwerk gelegt werden. Einer meiner Buddys fand vor einem Jahr eines seiner Bilder auf einem Roman...
VG, Steffen



Dieter Bethke, 4.12.2007 um 19:34 Uhr

Starkes Stück. Und gut dass du Dich durchgesetzt hast Hans. Nur leider, solange es sich nicht um eine Millionenklage handelt, die dann als Story plakativ auf der Titelseite der B*ld-Zeitung landen würde, macht es kaum Eindruck auf den Rest der Bilderdiebe, fürchte ich.

Liebe Grüße,
Dieter



Zwecke, 4.12.2007 um 20:02 Uhr

t-online und ng haben reagiert, ich habe nichts gefunden, wäre auch auf den namen gespannt.
ich dürfte keinen erwischen, aber nun ist mir auch klar, warum die fc ihr ladevolumen auf 400 kb gesteigert hat.
lg horst



Johann Be., 4.12.2007 um 20:11 Uhr

@Dieter: Die kleinen kann es vielleicht zum Nachdenken bringen ... die die tagtäglich Bilder "fremdvermarkten" wird es nicht aufhalten, denn die schreiben mittlerweile sogar den Urheber ungefragt mit zum Bild ... dann kostet es im "Fall der Fälle" nur halb soviel :-(

Gruß Hans



Georg Dorff, 4.12.2007 um 20:36 Uhr

Na klar ist nichts neues Hans..
Als ich vor zwei Jahren den Bilderklau von der ARIVA aufgedeckt hatte
(damals wurden aus der FC ca. 1000 Bilder in deren Portal verlinkt)
Haben hier einige sich lustig gemacht und mich sogar angemacht..
Warum ich mich sooo anstelle..
Die Diebe sind unter uns Bilder wurden noch im Voting verlinkt!!!!!
Vor ein paar tagen hat mich ein FC-User angeschrieben ob er eins meiner Bilder auf seiner Homepage verwenden könne
Als ich mir seine HP ansehe, lese ich doch das er das Foto unter neues im Mai 2005 schon auf mehreren Seiten eingesetzt hatte und bei einem sogar seinen Namen ins Bild geschrieben..
So dass es aussah als hätte er es gemacht..
Nach dem ich ihm nicht die zusage gegeben habe waren auf allen Seiten das Foto gelöscht
Habe natürlich vorher die Seiten gesichert

Die FC- Verantwortlichen hatten mir vor zwei Jahren erzählt sie wären an einer Lösung arbeiten, um die Selbstbedienung hier zu unterbinden oder zu erschweren..
(so art Wasserzeichen)
Na gut dachte ich.. hat ja was gebracht wie man sieht.. :-(
Du hast es genau richtig gemacht...
Und alle die Bilder wo anders erkennen sollten den Fotografen anschreiben damit der wie Du was unternehmen kann.
LG
Georg



Albert Wirtz, 4.12.2007 um 20:38 Uhr

Scheinbar inzwischen was alltägliches.
Denn erst letzte Woche sah ich zufällig in eine kommerzielle Webseite eines Fremdenverkehrsvereins im Eifel-Moselraum und was sehe ich, auf der Titelseite ein Wasserfallbild von mir, geklaut aus der fc.

Nach Reklamation hieß es prompt, man habe einen Studenten mit der Gestaltung der Webseite betraut, den man bedauerlicherweise nicht ausreichend kontrolliert habe.
Habe mich inzwischen, vielleicht etwas voreilig, von weiteren Konsequenzen abhalten lassen, nachdem man mir anbot, 2 Bilder für die Seite zu kaufen.
Gut, das hier zu lesen. Werde es denen vielleicht mal zum Nachdenken als Link versenden.
Gruß
Albert



P. Weimann, 4.12.2007 um 20:44 Uhr

Ich kann das nachvollziehen. Ich habe gerade erst 34 Bilder von mir in einem türkischen Blog wiedergefunden. Natürlich aus dem Netz geklaut. Bin gerade dabei das mal anzugehen. Mal sehen was passiert. Weiterhin gut Licht.

VG
Peter



Matthias Endriß, 4.12.2007 um 21:11 Uhr

@ Peter: Mich würde mal interessieren, wie Du auf den türkischen Blog kamst... Zufall? Oder gezielt gesucht, und der Langfinger hatte den Fehler gemacht, irgendwo Deinen Namen als Urheber zu hinterlegen?
LG Matthias



P. Weimann, 4.12.2007 um 21:20 Uhr

@Matthias: Ich habe mich mal selbst gegoogelt und bin dabei auf den Blog gestossen. Da stehen meine Bilder unter meinem Namen. In meinem FC-Profil findest du die 4 mir bekannten Seiten. Vielleicht hat er noch mehr.
VG
Peter



Thomas Helber, 4.12.2007 um 21:26 Uhr

Naja, nicht harmlos und nicht immer bösartig - denke ich.

Sicher, eine Strafe ist fällig. Und das ist auch ok. so. 2 x bestrafen wegen derselben Straftat ist ja bekanntlich hier in D-land nicht zulässig, insofern ist es unerheblich, ob T-Online oder der Autor den Bilderdiebstahl zur Anzeige bringt. Aber der Bilderdiebstahl ist - als Straftat gesehen - durch eine einzige Anzeige bestraft, ein zweite Anzeige führt zu keiner zweiten Verurteilung.

Unabhängig davon (also von der Betrachtung aus strafrechtlicher Sicht) besteht eine zivilrechtliche Sichtweise. Diese betrifft eventuelle Schadenersatzforderungen von Geschädigten. Das sind hier mit Sicherheit T-Online, Panasonic, der NG-Verlag und der Autor, also Du. Jeder Geschädigte kann seinen Schaden beziffern und einklagen. Dieser "Schadenersatz" fällt oft höher und schmerzhafter aus als die eigentliche Strafe.

Seit ich (in meinem Freundeskreis) mitbekommen habe, daß Eltern eines noch nicht selbständigen, juristisch aber schon zivilrechtlich haftenden jungen Erwachsenen (er war gerade 18 gewesen) für die ähnlich geartete "Dummheiten" ihres Jugendlichen (unerlaubter MP3-Download) mit einem Schadenersatz in mehrfacher Höhe des monatlichen Familieneinkommens bedacht wurden, dann frage ich mich durchaus auch nach der Kehrseite. Da kann ich mich durchaus über die Naivität dieses Jugendlichen und seiner (in PC-Aufsicht unerfahrenen) Eltern aufregen. Ich kann mich aber genauso heftig über die Juristen aufregen, die davon leben, solche "Sünder" zu suchen und dann mit drastischen zivilrechtlichen Mitteln zu verfolgen, welche in keinem Verhältnis zum real entsanden Schaden stehen. Die oben zitierten Eltern hatten Mühe, eine 20 Monate dauernde Ratenzahlung (monatlich 300 ) zu vereinbaren, der betreffende selbst hatte keinerlei eigenes Einkommen und kein eigenes Vermögen, aus dem er es hätte bezahlen können. Er hätte seine Sünden liebend gern in irgend einer Form abgearbeitet, nachdem ihm die ermittelnde Kripo und der Staatsanwalt ins Gewissen geredet hatten. Die strafrechtliche Verfolgung wurde in diesem Fall auch eingestellt.
Die Zivilrechtliche Beitreibung des "Schadens" wurde aber um lediglich 10 % der Gesamtsumme gemindert und auf maximal 20 Monate gestreckt. Da kommt mir persönlich zumindest noch immer die Galle hoch !

Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich habe absolut was gegen Raubkopie, sei es Musik, Foto, oder ein anderes künstlerisches Werk.

Aber ich habe (seit dieser Erfahrung) auch etwas gegen die in schicken Büros hockenden Juristen, die gegen (bereuende !!!) junge Menschen schlimmer und ebenso heftig vorgehen, wie wenn diese jemand körperliche Gewalt angetan hätten ...

Aus diesem Grund:
Gut, daß Du das hier eingestellt hast !
Gut, daß Du Deinerseits auf weitere juristische Konsequenzen verzichten kannst.
Schade, daß Du vom "Dieb" Deines geistigen Eigentums keine Entschuldigung forderst. Denn ich nehme aufgrund Deiner Schilderung an, daß es sich hierbei ebenfalls um einen solchen jungen Mitmenschen handelt.

Herzliche Grüße
Thomas



Johann Be., 4.12.2007 um 21:37 Uhr

@Thomas: Ich bin da ganz bei dir ... Strafe muss sein ... Strafe muss abschrecken ... aber ich fordere nicht die Todesstrafe für Bilderdiebe ...

Anwälte fordern das natürlich auch nicht, aber einige von ihnen wollen möglichst viel Honorar und das kann für den Einzelnen schon mal existenzbedrohend werden. Für mich ist das nicht Sinn der Übung ...

Zur Entschuldigung: Was sollte die Entschuldigung bringen ... wäre sie ehrlich, käme sie von selbst ... als erzwungenes Lippenbekenntnis ist sie wertlos ... ich müsste mich höchstens von neuem ärgern ... so ist das alles nach 11 Monaten "verraucht".

Gruß Hans



Sabine Schwerdtfeger, 4.12.2007 um 21:41 Uhr

Unfassbar... mir ist grade das Kinn runter geklappt und es will einfach nicht wieder zu gehen o.O
LG, bine



Cornelia Schorr, 4.12.2007 um 21:49 Uhr

Mangelndes Unrechtsbewusstsein ist inzwischen Normalität....:-(((

LG conny



Mat Strasser , 4.12.2007 um 21:54 Uhr

Ich gebe euch in dem Punkt recht, dass es eine heikle, unangenehme und ernste Sache ist, aber ich persönlich find's gut dass man sich die Bilder relativ leicht rauskopieren kann, einfach um sie mal eben auszudrucken, und in eine Ideen-Mappe zu geben, damit man manche Sachen die einem gut gefallen nachmachen bzw. zT durchaus auch bessermachen kann - es soll die Fotocommunity doch auch ein Austausch an Kreativität bleiben, und trotz des Wissens dass auch ab und an mal ein Bild geklaut wird, behalte ich meinen Glauben an das Gute in den Leuten.
Deine Geschichte, lieber Hans ist natürlich sowohl Haaresträubend, wenn sie auch aus meiner Warte etwas lustiges an Sich hat - die Dummheit des Diebs schreit zum Himmel :-)
Gratulation zu deinem Gewinn!
LiGrü
Martin



Matthias Endriß, 4.12.2007 um 22:32 Uhr

Ich pflichte Mat da bei. Aber es ist ja auch etwas anderes, ob die Bilder in einer "Ideen-Mappe" landen und quasi Anschauungsmaterial sind... Oder ob man die Bilder als die eigenen ausgibt und sie vermarktet.



Klaus der Sandmann , 4.12.2007 um 22:44 Uhr

Die Dreistigkeit mancher Leute ist ebenso unglaublich, wie mir deren Motivation unverständlich ist. Geht es da um den Preis, oder um den (zweifelhaften) Ruhm und die Ehre, irgendwo abgedruckt zu werden?

Und vor allem, wie kann man sich über so einen 'Sieg' mit einem fremden Bild denn freuen?

Na, ich bin bloß froh, dass meine Bilder mit Sicherheit nie einer klauen wird :))

LG Klaus



Der Brownz - Peter Braunschmid, 5.12.2007 um 13:48 Uhr

und die haben ein geklautes bild mit so geringer auflösung wie es hier in der fc ist gedruckt ???? *looooooooool*
das spricht aber nicht für die druckerei *g*
dennoch gratuliere zum erfolg !!!!



Der Brownz - Peter Braunschmid, 5.12.2007 um 13:50 Uhr

ps.: ich hab mir dein bild hier mal gebookmarked, deinen text hab ich nun gelesen, der rest folgt. *g*


Jürgen Wagner, 5.12.2007 um 14:47 Uhr

Das Bild hier ist auch mal bei meinen Favoriten gelandet :-)
Grüße, Jürgen



Jörg Fuchs, 5.12.2007 um 15:40 Uhr

Hab's mit Interesse gelesen und werde mal Googeln. Vielleicht finde ich ja auch was ...
Gruß
Jörg



Martin Perdun, 5.12.2007 um 16:46 Uhr

das ist ja wirklich heftig!! es ist ja schon viel hier geschrieben worden, deswegen belasse ich es mit einem Kopfschütteln und hoffe das immer mehr dieser dreisten Bildklauer auffliegen!!

Gruß, Martin



Yuui de Flourite , 6.12.2007 um 16:24 Uhr

wie schlau, das mit dem Bildklau

klar wundert es die jury wenn das bild maximal nur 150kbs hat....ist ja ungewöhnlich.

aber welcher fotograf findet denn sein original nicht mehr? mannomann wat für ne story da sträuben sich die haare.



Bernd Dohrmann, 6.12.2007 um 17:23 Uhr

...unglaublich ... eine echte Frechheit hoch 10 !!!
...und gut das es, wenn auch nur selten, Gerechtigkeit noch gibt !!!
Gruß Bernd



Hardee, 6.12.2007 um 18:53 Uhr

Mein Pro hast du für diese Aktion!
Hier mal eine etwas andere Idee, wie man eine Aktion *gestalten* kann :-)
lg Hardy

...das Töten der Wale von Hardee
...das Töten der Wale
Von
21.11.07, 15:25
27 Anmerkungen



Voting Center, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 129 pro und 315 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


ToBi .... H., 6.12.2007 um 20:02 Uhr

Damit es auch recht viele Leute hier sehen. Und tut euch ruhig den ganzen Roman an.

Viel spaß beim Lesen . . . Thomas



Zwecke, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

ein dickes PRO


Johann Be., 6.12.2007 um 20:02 Uhr

Mir ist klar, dass der Vorschlag von Thomas keinen großen Beifall finden wird, aber er hat Recht ... das sollten möglichst viele lesen ... ich fürchte nur, dass es denen, die es wirklich angeht, am Allerwertesten vorbei geht ...

... und ja, ich denke sogar, es wäre in der Galerie vielleicht am besten aufgehoben, denn das ist der Ort, wo geklaut wird ... und vielleicht einige der potentiellen "Fremdvermarkter" es sehen würden ...



Evelyne E., 6.12.2007 um 20:02 Uhr

skip


Tanya R. O., 6.12.2007 um 20:02 Uhr

s


Kai Sehlke, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

-


Teri G , 6.12.2007 um 20:02 Uhr

s


Detlef Schäfer, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

-


Angéla Vicedomini, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

+++PRO+++


Karin RoWo, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

pro


Woici , 6.12.2007 um 20:02 Uhr

interessante geschichte, die aber die idioten nicht abschrecken wird...
was ich mich frage... was soll das jetzt im voting??

contra



Zwei AnSichten, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

Galerie natürlich nicht :-)
aber damit es mehr sehen skip
Ingrid



Georg Dorff, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

gut das Du es hier rein gesetzt hast.
So können es viele sehen..
Ist ja kein Einzelfall.
Aber wenn es nicht die eignen sind interessiert es ja nicht?
Mal sehen wenn man selber betroffen ist...
VG
Georg



Manuel Mörs, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

s


Stuhlbein, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

pro


Cathrin Deumel, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

pro, auch das gehört zur FC.


Matthias Endriß, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

PRO. Vielleicht lesen das ja mal ein paar solche Hammel... Bevor sie Bilder ziehen... Solange sich einer ein Bild von mir für private Zwecke runterlädt, als Bildschirmschoner oder so, habe ich ja nix dagegen... Selbst wenn auch da Fragen schön ist... ;-)) Aber dann so dreist sein und die vermarkten? Also nö... Unterste Schublade.


Ralf Kesper, 6.12.2007 um 20:02 Uhr

geile Story...

skip



ToBi .... H., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

was soll das foto im voting?

es geht nicht um die pro oder nichtpro . . . es geht darum, dass es im voting ungleich mehr leute erreicht.

die wertung ist hier sekundär.



Jürgen Cron, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

:-)))))) ich setzte einen Punkt.

gut das es so ausgegangen ist, ich finde es auch voll daneben wenn andere sich ungefragt bedienen!!!

für das Bild hier weißt du sowie so das es nicht in die Galerie kommt aber das es durchs Voting mehr Menschen lesen finde ich gut und deshalb nicht schlimm das es hier gezeigt wird, für mich ist es kein Stein des Anstoßes. Ich bin ja mal gespannt ob ich auch so eine Erfahrung machen muß aber wenn dann kämpfe ich bis aufs Letzte das ist klar, 100 % klar.



Chirkhan , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

skip


DSK , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

+++


Klaus der Sandmann , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Siehe meine reguläre Anmerkung unter dem Bild.

Ins Voting gehört es theoretisch natürlich nicht, andererseits ist so gesichert, dass möglichst viele Leute die Story mitkriegen.



n o r B Ä R t, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Gratuliere zur Titelseite !
Die Begleitumstände sind nicht so schön :-(
skip



Ofengeist, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


Urte L., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Damit es viele sehen: pro
Bild contra

;-))



Der Killerhippie, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Wenn ich es mir genau überlege... da die fotografische Vorbildfunktion der so genannten "Galerie" sowieso zumindest fraglich ist, schadet es auch nicht, das Voting als Messageboard für mehr oder weniger wichtige Anliegen herzunehmen.

PS: Gratulation zum doch noch guten Ausgang.



Micha Boland, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

+++


Carsten B., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

skip


Christian Knospe, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


Andreas Th. Hein, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Es würde der Galerie schon nicht schaden ,als Warnung . Einige wird es sicher doch abschrecken. pro


Elbklick, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Damit es noch möglichst lange hier steht: skip

hoffentlichrühren sich die fc-admins nun einmal mit gegenmaßnahmen



redfox-dream-art-photography, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

PRO!!!


KPK , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Ein PRO für ToBi, dass er das vorgeschlagen hat.


regineheuser, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Ich habe alles durchgelesen...unglaublich......
gut, dass Du es aber aufklären konntest

pro



Ralf Kunstmann, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

aber so was von pro!



Matthias von Schramm, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

ja das ist die traurige wahrheit - skip


Tina O, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

contra fürs bild, aber die geschichte ist der brüller. gut, dass der knilch aufgeflogen ist!


Stefan Giehl, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

-


Rient R., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

ach was
-



Bruno H. , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Begründungen hat es ja schon genug
Für einmal nicht fürs Bild sondern als Solidarität: PRO!



Frau Ke, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


Juergen M., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

gelesen!
s



Bernd Wuttke , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

gelesen ... und skip


tripleM photo , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

wie Juergen


Jutta.M., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


tekktoo , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


°Usha° , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Verwunderlich find ich ja, dass zu einem Wettbewerb Bilder mit so geringer Auflösung zugelassen werden.
Gut, dass die Dreistigkeit aufgeflogen ist!



Sabine Onken, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

echt heftig.
skip



I arkadas I, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

lesezeichen



J. Stolzenberg, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

+


thomas.neumann , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

-


Mario Becker , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

unglaublich... skip


limited edition, 6.12.2007 um 20:03 Uhr


interessante Geschichte



Heinz Helms, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

pro


Elisabeth Hoch, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Da v.a. in der Galerie geklaut wird, fände ich es nicht schlecht, so etwas auch dort irgendwie an prominenter Stelle zu zeigen. Als Warnung. Schutz wird es kaum geben. Rechtsklicksperre halte ich für Humbug in dem Zusammenhang. Mehr Verständnis könnte man sich wünschen für Leute, die ein Copyright in ihre Bilder einfügen. Befremdlich finde ich es, dass hier meist auf User, die öffentlich Hinweise auf geklaute Bilder geben, gleich verbal eingedroschen wird von anderen Usern.


Walter Zorn, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

muss nicht ins voting
c



Thomas Solecki², 6.12.2007 um 20:03 Uhr

da kann man doch mal sehen, was für dummpfeiffen da draussen gibt.
das internet ist für diese versager doch ein wahres paradies.
hoffentlich kriegt er wenigstens einen schönen finanziellen arschtritt, der tut am besten gut ;-)



Arno M, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

contra


michael se.........., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

pro


Der Brownz - Peter Braunschmid, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

s


Peter Gugerell, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

-


Alexander Dacos, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

.....endlich wird mal einer erwischt....

KLASSE




Martin Vollmer , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Ein Hinweis auf die Geschichte würde sich auf der Homepage der FC nicht schlecht machen.

Pro



Hilke von Kienle, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

skip


Martin Hartung, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Man hat mich auch schon oft beklaut! Sogar gerade ganz aktuell in diversen CityGuides. Man meinte, wenn ich nicht mer in Deutschland leben würde, würde das schon okay sein. Es sind genau 7 CityGuides in 7 verschiedenen Städten mit einer Auflage von ca. 1 Mio Drucken. Da ich jetzt auf Urlaub in Deutschland bin, fiel ich aus allen Wolken, als ich das sah. Mein RA bereitet zur Zeit eine feine Klage vor. Mal sehen was draus wird...

Solidaitäts-PRO...



Beate Zoellner, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

+


Michael Pees, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Wie Tina


Satyr , 6.12.2007 um 20:03 Uhr

-


All die Dau's die was lullen von wegen "die FC-Admins sollen mal was tun" sollen sich mal darüber klar werden was Internet ist.



Doris Thiemann, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Hammerhart ... prima, dass es den Dieb erwischt hat und klasse, dass du es durchgezogen hast, Johann.
LG Doris



Arwid Gnaß, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

Ein + PRO + gegen den Bild-Diebstahl !


Germano Rossi, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

gute story
contra



Andi L., 6.12.2007 um 20:03 Uhr

-


framafo, 6.12.2007 um 20:03 Uhr

was es so für dummdreiste zeitgenossen gibt...
skip



Alois Peer, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

So haben wenigstens einige Leute dein Bildchen gesehen. Contra


Yuui de Flourite , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

auf welchem buch war das bild denn abgedruckt? irgendwie kommt mir das so bekannt vor....


zur galerie: contra



Uwe Sievers, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Ist schon der Wahnsinn....
S



Norbert. Arndt , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Vor einigen Wochen hat selbst ein FC User ein Bild von mir hochgeladen und behauptet er habe es am gleichen Morgen fotografiert.
Auf einer franzosischen Seite habe ich mehrere Bilder von FC-Usern entdeckt, allerdings haben sie den Namen des Fotografen angegeben.
Sich "mit fremden Federn schmücken" ist für mich ein Zeichen von mangelnden Selbstwertgefühl und nebenbei noch Diebstahl.

Ich finde dein Verhalten genau richtig!
Gruß Norbert



TS. , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Das ist doch nichts neues: Geht mal in eine Uni-Mensa und hört genau zu. Das meisst gesprochene Wort in Zusammenhang mit Präsentationen und Diplomarbeiten ist "fotocommunity". Alles schön nach Themen in der Galerie aufbereitet. Die Erhöhung auf 400kb und weiterhin kein Schutz gegen Kopien (zumindest die Sperre des Rechte-Maustaste-Kopierens) sollten zusätzlich nachdenklich stimmen.


Matthias Brinkschröder, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Manchen ist gar nichts peinlich. Mit meinen Bildern wurde mal auf einer Tauchwebsite geworben.
Nach Androhung einer Anzeige kam ganz schnell ein Angebot und eine eher mangelhafte Erklärung.
Ich mache keinen Profit mit meinen Bildern, dann sollen es andere erst recht nicht machen.

Das Bild gefällt mir, die Farbe des Schriftzuges nicht.
In der Summe wird es ein skip.:-)

Vielleicht begegnest Du den Dieb ja mal und kannst Ihn schön in den Arsch treten!



Hardee, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Schön das das Thema hier mal angesprochen wird.
Denn jeder sollte begreifen, daß man nicht alles
Straffrei stehlen kann, was man im Internet sieht oder liest.

Deswegen...
Pro Bild - Pro Bildaussage - Pro Voting
+++++



Muriel , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

ab damit in die galerie
und auf die home der FC!



roswitha v.g., 6.12.2007 um 20:04 Uhr

s


Steffen Froehlich, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

Echt krasse Geschichte! Hoffentlich lesen das noch viel mehr ...


Dorothea Weckmann, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

pro


Eberhard Bauer, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

@Der Wolfgang: ganz enfach - überproportional ausgeprägtes Geltungsbedürfnis, diese Typen begegnenet einem überall im Leben, folgerichtig auch in der FC.

Zum Bildscher:
Da es um die Sache geht ein Pro von mir



Jeanette H. , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

wie Eberhard ein pro!


Rainer Klassmann, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

ToBi ging es um die Aufmerksamkeit - und die soll es bekommen!


swaazes Wölfchen , 6.12.2007 um 20:04 Uhr

krasse sache, ging mir auch schon ähnlich, nur waren die diebe bisher nicht ganz so dreist und haben damit kein geld verdient.
fürs bild gibts ein skip, damit das noch möglichst viele lesen können.



A N D R E A S Beier, 6.12.2007 um 20:04 Uhr

pro, mir selber sind die woche 2 bilder gestohlen worden, bin fast umgefallen als ich das gesehen habe


 

wollebobbel , 6.12.2007 um 23:05 Uhr

tja, was einmal im www ist, ist vor diebstahl nicht mehr sicher (das hier ist wieder mal ein beweis) und es muss uns einfach bewusst sein, wenn wir was hochladen !!!
es gab ja hier auch schon bilderklau von fotos mit kleinen kindern, die dann auf pädo-seiten gelandet sind.

ich finde, die fc müsste mehr technischen schutz einbauen und das geld für mitgliedschaften und werbung auch dafür einsetzen.

wolle



Ralf Kesper, 7.12.2007 um 0:47 Uhr

Die Möglichkeit, die rechte Maustaste zum Kopieren zu sperren, sollte wirklich mal seitens der FCüberdacht werden. Das ist eine gute und technisch ja auch machbare Lösung


swaazes Wölfchen , 7.12.2007 um 5:48 Uhr

Nur bringt das nichts... wenn jemand ein Bild haben willl holt er sichs, dann macht er halt nen Screen und schneidet es aus, is ne Sache von 10 Sekunden...
Da werden dann noch eher die Normalos wie ich gestraft, die wie ich ab und an Bilder aus der FC auf die Festplatte ziehen die ihnen besonders gut gefallen damit sie immer abrufbar sind. Dieses Spacebar-Gif Zeugs hilft nur zum Schein.



Yuui de Flourite , 7.12.2007 um 11:12 Uhr

jap wenn dann müsste man auch die druck taste sperren. geht das überhaupt?


Elisabeth Hoch, 7.12.2007 um 11:46 Uhr

Sobald man das Bild auf dem Rechner sieht, ist es auch schon auf der Festplatte. Eine Kleinigkeit, es dann dort im Cache des Browsers zu finden. Und wer klauen WILL und das öfters tut, kennt sowieso dier Möglichkeiten. Rechtsklicksperre (->Eigenschaften)bestraft Leute wie mich, die extra für andere die exifs in den Bildern drinlassen, gerne auch mal einfach ein Bild genauer analysieren oder ein Histogramm ansehen möchten.
Drucktaste sperren wollen ist genauso lächerlich und absolut nutzlos. Mit kleinen Progrämmchen, die sich fast auf jedem Rechner befinden (kommen meist mit Bildbearbeitungsprogrammen automatisch mit), kann man screenshots komfortabel mit beliebigen anderen Tasten(kombinationen) gleich serienweise im Hintergrund machen und sogar automatisch in Alben sortieren lassen, ohne sich beim Bilderstöbern unterbrechen zu lassen.



TS. , 7.12.2007 um 13:12 Uhr

Ein großes Lob an die technisch versierten über mir, aber nur weil es für andere ein leichtes ist, ein Auto aufzubrechen, lasse ich es deswegen nicht gleich unversperrt stehen.


Johann Be., 7.12.2007 um 13:26 Uhr

Ich finde gut, dass das Thema jetzt diskutiert wird!
Wie ich viel weiter oben vor dem Voting schon mal geschrieben hatte funktionieren die ganzen technischen Sperren nicht ... was im Netz steht ist relativ leicht zu kopieren... das einzig was imho helfen würde ist ein möglicht wenig störendes Wasserzeichen seitens der FC, dann würde auch nicht auf User eingeprügelt, weil sie ein Copyright im Bild haben ... und die Leute, die unbedingt wissen müssen, ob ein Bild auch die 400K ausnutzt oder ein Bild um 0,2 Grad kippt könnten sich das alles trotzdem ganz genau ansehen ... ausserdem könnte sich so nach wie vor jeder die Bilder als "Ideengeber" downloaden.

Evtl. könnte man den User auch beim Upload entscheiden lassen, ob er das will ... so wie er jetzt schon entscheiden kann, ob er das Bild zur Verwendung freigibt.

@TS (nur als Beispiel): Damit hast du natürlich Recht und das ist auch schön plakativ dargestellt, aber auch technisch wenig versierte brauchen nur nach Hardcopy oder screenshot zu googln und werden schnell Alternativen finden ... ich bin überzeugt, wenn du ein Bild wirklcih haben möchtest und nicht über Rechtsklick bekommst, würdest du das ziemlich schnell finden ...

Ich möchte auch nicht den Aufschrei hören, wenn die FC den Rechtsklick unterbindet (so wie ich nutzloserweise auf meiner Seite) ...
Ich kann es schon fast hören: "Lauter Pfeiffen die Admins ... keine Ahnung, dass das nicht wirklich hilft" ... dann noch lieber ein transparentes Gif drüberlegen, am besten aber halt eine Lösung, die wirklich taugt ...

... nur meine Meinung ...

Gruß Hans



Camboy X2, 7.12.2007 um 21:44 Uhr

Meinen Glückwunsch Johann... Finde ich super, das man ab und zu doch mal zu seinem Recht kommt, ohne sich dabei selbst erstmal ordentlich in Vorkasse (Anwalt) begeben zu müssen...

Wie gesagt, einen großen Dank sollte man auch immer an die doch recht wachsamen FC Member geben, die einem oft erst auf sowas hinweisen.



reiromuc , 12.12.2007 um 8:36 Uhr

Bilderklau ist eine absolute Schweinerei, worüber ich verwundert bin, ist, daß von Seiten der FC anscheinend nur wenig bzw. gar nichts unternommen wird um dies zu unterbinden. Ist es denn nicht auch eine Verpflichtung der FC seine Mitglieder und deren Arbeiten zu schützen ???
Vg



Martina Weise, 23.01.2008 um 19:03 Uhr

Ich habe das zufällig entdeckt, weil ich mal wieder in Dein Profil geschaut habe -
das ist ja die Härte! Interessant, das mal so ausführlich zu lesen - Danke dafür!

Entweder sind meine Bilder für Diebe nicht interessant genug, oder ich bin zu blöd sie zu finden... ;-)

Gruß, Martina



Maren Arndt, 12.02.2008 um 8:28 Uhr

Das ist ja eine Geschichte ...

Ich habe mir eben gleich das Buch vorgenommen, hab ja ein Bildchen drin - aber sorry, Deine Kuh und den Bilderklau habe ich nicht erkannt. Man kann gar nicht aufmerksam genug Bilder anschauen..

Also, gegenseitiges Augen auf und lieben Gruß

Maren



Bernd Rennhak, 21.02.2008 um 9:49 Uhr

Ach ja, regt euch nicht so auf. MP3-Klau oder Bilderklau, alle machens. Natürlich ist der vorliegende Fall dreist und ärgerlich, aber dennoch halte ich den strafrechlichen Teil für überzogen und unangemessen.
Ein Fotofreund hat mal in einem Fall einfach eine Rechnung über das doppelte der üblichen Bildlizenz ausgestellt und als die nicht bezahlt wurde, eine freundliches Schreiben eines Anwalts folgen lassen. Das half. Im Ausland ist es etwas schwieriger, aber ich würde es versuchen. So teuer kann man sonst seine Bilder gar nicht verkaufen.
Außerdem sollte man sich über die Verbreitung seiner Bilder wirklich freuen.
Gruß Bernd



planet schlaflos, 9.03.2008 um 13:06 Uhr

Zitat Bernd Rennhak
>...Außerdem sollte man sich über die Verbreitung seiner Bilder wirklich freuen.<

Ist das Dein Ernst ?

*kopfschüttel*



Katrin Taepke , 7.05.2008 um 1:14 Uhr

das ist unglaublich... und sehr traurig...
ähnliches ist mir auch schon passiert - aber nicht bei einem wettbewerb sondern nur bei einer fotogalerie im netz...



boerre27, 24.10.2008 um 10:08 Uhr

Ich weiss nicht - würde mich nicht wohl dabei fühlen mich mit fremden Federn zu schmücken. Es ist doch gerade das Schöne, wenn man ein bestimmtes (Natur-)Ereignis, Tier oder einfach eben einen einzigartigen Moment entdeckt und einfängt.

Jedenfalls ist das ein einzigartiges Foto !

Alles Liebe - Ginger, June, Monster - Marty und Brigitte



Stefanie Mittelfeld , 26.10.2008 um 23:56 Uhr

Das ist eine Absolute Schweinerei !!!!!
Ich habe es mal auf meiner Profilseite verlinkt, damit es noch weitere Leute sehen ;-)
Ich selber habe es noch nicht erlebt - möchte ich auch gar nicht !!!!!!!!
lg Steffi



Claus Stumpp, 28.10.2008 um 20:48 Uhr

Also wenn dir jemand das Bild gestohlen hat, war es ja eigentlich, nach allgemeiner Definition von Diebstahl, nicht mehr in deinem Besitz. Das scheint aber so nicht zu stimmen, denn du hattest das Bild immer noch.

Also was soll das mit dem Geschrei um "Dieb" und "geklaut"? Bist du ein Mensch, der nicht denken kann?



Belfo , 29.10.2008 um 14:02 Uhr

Manche Kommentare muss man einfach so stehen lassen ... ich denke, die meisten, die denken können, verstehen, was ich damit meine ...


Charly Winkler, 21.12.2008 um 18:36 Uhr

Danke für die tolle aufklärung ...

ja- geklaut wird überall ...
habe einem bekannten bilder überlassen- um eine zeitung zu machen ....
klicke vor Kurzem in die HP - TVB Lechtal
uns siehe da - mein Bild !
ja... man sollte nicht so leichtgläubig sein - wie ich !

Lg - charly



Fritz Degen, 6.02.2009 um 10:39 Uhr

lz


bild-erzähler, 12.02.2009 um 9:53 Uhr

ich hoffe doch, dass claus stump nur schertzt? ansonsten bitte wieder auf station mit ihm . . . ich glaub es nicht . . .


Charly Winkler, 12.02.2009 um 13:38 Uhr

bin kein Jurist . !
aber bilder wiederrechtlich zu verwenden - wird höchswahrscheinlich auch als Diebstahl bezeichnet - auch wenn es - NUR - auf Digitalem wege geschehen ist - und der Eigener - es immer noch in seinem besitz hat !
aber zu sagen- es kann ja nicht - weil ???
so einfach wird da nicht gerechnet !

LG

charly



bild-erzähler, 12.02.2009 um 13:53 Uhr

es geht doch nicht nur darum, dass mal eben ein foto aus dem web gezogen wurde. das schlimme ist, dass ein anderer ein foto, welches nicht von ihm stammt, als sein eigenes bei einem wettbewerb eingereicht hat.

besitz hin oder her . . .

:-) thomas



Timitri, 24.08.2009 um 13:04 Uhr

alter SCHWEDE!
da vergeht einem ja die LUST an der FC... ich dachte bis jetzt immer, was will einer mit meinen Fotos machen. Das man daraus auch "Geld" machen könnte, hätte ich nicht gedacht!
unglaublich!

lg Timitri

P.S.: eigentlich müsste es schon in die GALERIE !!!!



Sabine Rogner, 7.12.2009 um 11:24 Uhr

eine mir unbekannte Person (Name kann ich nicht sagen da ein Strafverfahren läuft) hat sich eine ganze Internetseite auf Studie VZ mit Fotos von mir erstellt.


Klaus Schattner, 26.12.2009 um 20:56 Uhr

Leider alles andere als ein Einzelfall. Auch von mir wurden schon Bilder geklaut. Deshalb habe ich mein Profil kürzlich ergänzt.

aus gegebenem Anlass
Nachtrag 22.November.2009
(c) Copyright
Ich weise besonders darauf hin, dass alle von mir eingestellten und gezeigten Fotos mein Eigentum sind und nicht ohne meine ausdrückliche, schriftliche Genehmigung weiter verbreitet oder anderweitig gezeigt und verarbeitet werden dürfen. Das gilt inbesondere auch für Internetdienste aller Art.

Gut dass dieses Problem einmal auf diesem Weg problematisiert wird.
Wie ich kürzlich in einer Korrespondenz mit dem FC User-Team feststellen musste, hat man dort hinsichtlich der Voraussetzungen an die Freischaltung eines Mitgliedes und damit auch an die Sicherheit nur sehr rudimentäre Erwartungen. Ich halte es für sehr bedenklich und bedauerlich, dass die offensichtlichen kommerziellen Interessen davon abhalten, den technisch bestmöglichen Datenschutz für die große Mehrheit der ehrlichen Mitglieder zu bieten.
BG Klaus



Ralf Hottmeyer, 22.11.2010 um 12:08 Uhr

Dank facebook und Co. werden gerne einmal Bilder und andere Werke einfach "verteilt" und es läßt sich eigentlich nicht mehr herausfinden, wer nun der "Verteiler" von fremden Bildern ist.
Ein Grund KEINE Bilder bei facebook zu veröffentlichen.

Einen gesonderten Copyright-Vermerk braucht man hier in der fc eigentlich doch nicht, denn immerhin steht unten immer "Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender." und unter dem Bild findet man noch einmal einen Lizenzhinweis.

vG Ralf



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)