Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

. . „geschafft“. . von Helmut Johann Paseka

. . „geschafft“. .


Von 

Neue QuickMessage schreiben
29.09.2007 um 10:52 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
. . und wenn auch die Beine etwas zittern . . die „Schwerkraft“ wurde überwunden . . Hallo . . siehst Du mich ? . .

Keine 20 Meter . . und doch eine „unglaubliche“ Höhe . . für die für festen Boden „konstruierten“ Menschen . . Stufe für Stufe, welche natürlich „durchbrochen“ waren, damit man sehen kann . . was darunter liegt, . . ist Monika die „Himmelsleiter“ emporgestiegen, langsam, aber stetig, immer höher . . was verständlich erscheint, kann sie doch als gestandene Frau unter normalen Umständen kaum damit rechnen . . in den Himmel zu kommen . . und dann . . endlich . .

. . „geschafft“. . . und wenn auch die Beine etwas zittern . . die „Schwerkraft“ wurde überwunden . . Hallo . . siehst Du mich ? . .

Panasonic Lumix DMC-LX2
Brennweite 28 mm
1/320s
f/5,6
ISO: 100
. . ganz gering “umschnitten”. .

. . eingestellt mit . .
1000 x 637
347487 Bytes . .

http://www.leyrer-graf.at/news/holzbaupreis.htm

http://www.unterwasserreich.at/?set_jsconf=true

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Gabriele Benzler, 29.09.2007 um 11:12 Uhr

Ich sehe sie! Da hat sie sich aber anstrengen müssen, bei dieser Höhe. Ganz schön hoch. Toll festgehalten.
LG Gabi



Sylvia Schulz, 29.09.2007 um 11:19 Uhr

auch ich kann sie sehen, würde ich nicht nachmachen, aber toll von ihr, super festgehalten,
lg Sylvia



Lydia S., 29.09.2007 um 12:55 Uhr

Warum können Frauen nicht in den HImmel kommen? *grübel* - gilt zwar für Schwiegermütter (warum nicht auch für Frauen): es heisst doch, dass Drachen fliegen können... ;-)))
Hätte noch die Ästlein oben und unten, die ins Bild ragen, weggestempelt...
lg.
Lydia



Günther. , 29.09.2007 um 12:59 Uhr

....na na na na, wer in den Himmel kommt, entscheiden ja doch nicht wir.....
und wenn sie dem Himmel jetzt näher ist und sie erkannt wird, wer weiß, die Chance steigt

Tolle Konstruktion...
...aber was macht die einsame Libelle dort?

LG
Günther




Marie. Laqua, 29.09.2007 um 13:18 Uhr

auweh .. für Jemanden mit Höhenangst ist schon das spannende Foto eine Herausforderung :-)).
und in den Himmel : .... der ist eh mit lauter Gutmensch- Langweilern bevölkert :-)
lg Marie



Marie Luise Strohmenger, 29.09.2007 um 16:26 Uhr

Huhu da krieg ich weiche Knie. Nichts fuer mich. LG Marie Luise


Martina Hippchen, 29.09.2007 um 17:31 Uhr

oha....
das ist aber verdammt hoch...
da bekäme mich keiner rauf...
die schwindelerregende höhe kommt gut rüber auf deinem foto...!
lg martina



Rob Z. , 29.09.2007 um 17:42 Uhr

nur für schwindelfreie kannte ich vorher nicht die anlage,mfg,rob


Helmut Burkard, 29.09.2007 um 17:48 Uhr

Wer sucht, der findet...
Seltsames Bauwerk...
Die LX2 ist also doch auch noch im Einsatz - freut mich!
LG Helmut



Gerlinde Weninger, 29.09.2007 um 20:58 Uhr

Dachte ich es mir doch, nun kommt auch Monika zum Einsatz!
liegrü gerlinde



Wolfgang Graf, 29.09.2007 um 21:34 Uhr

Wirklich gut!
lg
Wolfgang



Fabienne Muriset, 29.09.2007 um 22:16 Uhr

Um auf diese seltsame Konstruktion zu steigen, muss man schon einiges Vertrauen aufbringen ;-)
Zum Bild selbst: Von der grünen "Umrahmung" ist entweder zu viel oder zu wenig drauf.

Grüsslis
Fabienne



Helmut Johann Paseka, 29.09.2007 um 22:29 Uhr

@Lydia S.
. . die Ansammlung von Sünden auf Erden . . verhindert die Aufnahme in das Himmelreich . . deshalb spricht man von "dem" Engel . . als Mann . . ja ich hätte "wegstempeln" können . . man möge mir diese "Oberflächlichkeit" nachsehen . .
@Fabienne M.
. . ich stand mit dem Rücken am ersten Baum eines Waldes, der verhinderte mehr "grüne" Umrandung mit auf das Bild zu bannen . . so dass mit 28 mm Brennweite und meinem Vergehen nicht "gestempelt" zu haben . . diese Darstellung so wie sie zu sehen ist eingestellt wurde . . aber, Besserung wird in Aussicht gestellt . .
LG Helmut



Lydia S., 29.09.2007 um 22:32 Uhr

...da sag ich jetzt nur: aha...


Adolf Fischer, 30.09.2007 um 13:53 Uhr

Eine interesannte Aufnahme!
mfg



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 317 Klicks
  • 17 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)