Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Altenberger Dom von Klaus-Peter Beck

Altenberger Dom


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.05.2012 um 0:01 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Der Altenberger Dom (häufig auch „Bergischer Dom“ genannt) ist eine große ehemalige Klosterkirche und war Teil der seit 1133 von den Zisterziensern errichteten Abtei Altenberg. Bis 1511 fungierte das Gotteshaus auch als Grablege der Grafen und Herzöge von Berg sowie der Herzöge von Jülich-Berg. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich im Ortsteil Altenberg der Gemeinde Odenthal im Rheinisch-Bergischen-Kreis.
Altenberger Dom ist die von jeher gebräuchliche Bezeichnung für die Klosterkirche, die in diesem Fall aber nicht auf ein Bistum hinweist, welches es in Altenberg nie gegeben hat. Als Abteikirche müsste es eigentlich Altenberger Münster heißen.
Der Dom befindet sich im Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen und wird seit 1857 simultan von der evangelischen und der römisch-katholischen Gemeinde als Pfarrkirche genutzt.

Weitere Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Altenberger_Dom

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Addi Beck, 2.05.2012 um 0:09 Uhr

Gut auf alte Postkarte getrimmt. Allerdings oben zu knapp.
LG Addi



Vitória Castelo Santos, 2.05.2012 um 0:44 Uhr

Gefällt mir sehr gut******
lg Vitoria




schmiral, 2.05.2012 um 6:13 Uhr

tolles Motiv, gut bearbeitet. ich finde, es wäre noch beser, wenn die Bildmitte nach unten wandern würde.



Karin und Axel Beck, 2.05.2012 um 6:35 Uhr

Sehr schön, wie du dies bearbeitet hast... nur würde ich auch den Schnitt etwas anders legen.
LG
Axel



David H Thomas, 2.05.2012 um 7:35 Uhr

wonderful


ghostsnipe, 2.05.2012 um 7:43 Uhr

Die BEA ist einzigartig!!

LG Daniel



Conny Müller, 2.05.2012 um 8:34 Uhr

Wie aus einem alten Kupferstich. Haste toll hingekriegt.
LG
Conny



Ralf Hbg, 2.05.2012 um 9:39 Uhr

...bin genau der gleichen Meinung wie die beiden Beck's.
Viele Grüße
Ralf



Wolfgang Linnartz, 2.05.2012 um 16:51 Uhr

Ganz außergewöhnliche Machart, sicher eine Filtertechnik. Wie schmiral schon bemerkt, könnte das Bild etwas mehr Mitte vertragen: unten weniger, oben mehr. Aber die alten Meister haben auch nicht die heutigen Maßstäbe angelegt. Die Strukturen der Fenster sind grandios.

LG Wolfgang



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 283 Klicks
  • 10 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)