Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Motive / Architektur / Sakralbauten

Kapellen, Marterl, Wegkreuze..

Marterl: Ein Marterl ist ein Kleindenkmal zur Erinnerung an einen Toten, der durch Unglück oder Gewalt sein Leben einst einbüßte. Es steht am Ort des Unglücks und will durch Wort u. Bild die Erinnerung wach halten.

Bildstock oder Betsäule: Bildstock ist ein religiöses Kleindenkmal. Sein Aufstellungsort befindet sich auf freier Flur meist an Wegen oder Wegkreuzungen. Jedoch auch oft in Häusernischen oder an Häusern. Meist aus bestimmten Anlass errichtet. Er besteht aus Stein oder Holz und trägt ein Kreuz oder ein religiöses Bild und manchmal auch eine Inschrift

Wegkreuz: Meist schlichte Kreuze aus Holz in weiß gehalten werden von Angehörigen oder Freunden z. B. nach tödlichen Verkehrsunfällen an Ort und Stelle im angrenzenden Grün gesteckt, zur Erinnerung.

Doblkapelle zum gekreuzigten Heiland
Doblkapelle zum gekreuzigten Heiland
Manfred Mairinger
4.121 Fotos | Seite 1 von 69