Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Panorama

Panoramakamera - Panoramasoftware - Nodalpunkt - Nodalpunktadapter


Panoramen sind klassisch besonders breite Formate und Formate, die den fr Fotografien untypischen Rundumblick gestatten. Fotoobjektive erfassen blicher Weise einen maximalen Bildwinkel von etwa 100, Fisheye Objektive sogar bis ber 180, Panoramen kennen diese Beschrnkung nicht.

In der Vergangenheit war das Herstellen von Panorama-Aufnahmen ein eher ungewhnlicher und schwieriger Vorgang. Fr kleine Ausgabeformate reichte eine klassische Fotografie, aus der man einen besonders breitformatigen Ausschnitt whlte. Damit konnte man aber keine Bildwinkel von ber 180 erreichen und auch keine besonders starken Vergrerungen anfertigen. Fotomontagen boten einen Ausweg.

Die teuersten aber qualitativ besten Ergebnisse erhielt man mit speziellen Panoramakameras.

Heute reicht eine Digitalkamera und eine Panoramasoftware um ansehnliche bis gute Ergebnisse zu erreichen. Mit etwas erhhtem Aufwand (Stativ, Nodalpunktadapter) wrend der Aufnahme und bei der spteren Bearbeitung der Einzelbilder mit einer Panoramasoftware (evt. DRI) und ein wenig bung lassen sich sogar hervorragende Panoramaaufnahmen erzeugen.

Wichtig: Panorama-Regelung fr den Upload von Panoramen in die fotocommunity.

 

Inhaltsverzeichnis

Panoramakamera

Analoge Panoramakameras erweiterten die Mglichkeiten fr Spezialisten. Man unterscheidet zwischen drei Haupttypen:

  • Panoramakameras mit schwenkbarem Objektiv z.B:
    • Horizon 202 (http://www.holga.net/product_info.php/name/Zenit_Horizon_202_Panorama_Kamera/products_id/511)
    • Widelux F8 (http://members.aol.com/Harold007/widelux.htm)
    • Noblex 135 (http://www.kamera-werk-dresden.de/deutsch/noblex/kameras/frameset.htm)
    • Noblex Pro 150 und 175 (http://www.kamera-werk-dresden.de/deutsch/noblex/kameras/frameset.htm)
  • Rundum-Rotationskameras, von denen sich manche um mehr als 360 drehen knnen

360 Panorama Objektivvorsatz

Fr 360 Panoramen mit einem Bild. Inkusive PhotoWarp Software fr Panoramen und interaktive VR. Kaidan 360 One VR (http://www.kaidan.com/Detail.bok?no=101)

Nodalpunktadapter

Heute ist es durch die Digitalisierung und Computerisierung deutlich einfacher, Panoramabilder zu erstellen. Mit selbst gebastelten oder gekauften Nodalpunktadaptern lsst sich der Nodalpunkt fr die eigene Kamera oder Kamera/Objektiv-Kombination ermitteln und fixieren, sodass es spter beim Zusammensetzen der Bilder im Computer keine Schwierigkeiten gibt.

Da es an die Hardware verschiedene Anforderungen (z.B. Gewicht, Preis, Stabilitt) gibt werden unter Panoramasysteme im Vergleich Vor- und Nachteile gesammelt.

Panoramasoftware

Sind die Digitalbilder auf der Festplatte, stehen eine groe Menge verschiedener kostenloser und kommerzieller Panoramasoftware zum automatischen Zusammensetzen der Bilder, "stitchen" genannt, zur Verfgung, zum Beispiel:

  • Autostitch (http://www.cs.ubc.ca/~mbrown/autostitch/autostitch.html)
  • Panorama Factory (http://www.panoramafactory.com/)
  • Panorama Maker
  • PanoramaStudio (http://www.tshsoft.de/panoramastudio/index.html)
  • Autodesk Stitcher  (http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/index?siteID=123112&id=11390049)( frher Realviz Sticher )
  • PTGUI (Panorama Tools und diverse Erweiterungen und Ergnzungen dazu)
  • Hugin (http://hugin.sourceforge.net/)
  • AutoPano Pro (http://www.autopano.net/)
  • Microsoft ICE (http://research.microsoft.com/en-us/um/redmond/groups/ivm/ice/)

Trotz der (z.T. automatischen) Korrekturmglichkeiten dieser Programme ist es sinnvoll die Einzelbilder im kameraeigenen RAW Format aufzunehmen und diese in einem RAW-Konverter vor dem Stitchen genauestens in der Helligkeit etc. aneinander anzugleichen.

Auerdem bieten einige RAW-Konverter (z.B. Nikon Capture und der RAW Konverter in Adobe Photoshop CS und CS2) sowie das Tool PTLens die Mglichkeit einer Vignettierungskorrektur und dem Entfernen chromatischer Aberrationen.

Begriff Panorama im Wandel

Durch die allgemeine Verfgbarkeit von Digitalkameras, Computern und Software zum automatischen Zusammenfgen von Bildern (engl.: "Stitchingsoftware"), die teils sogar mit den Kameras geliefert wird, ist der Begriff Panorama im Wandel. Neben den klassischen "Rundumblicken" und den heute auf Internetseiten wie der fotocommunity mglichen Vollkugelpanoramas, bei denen man auch beliebig nach oben und unten schauen und zoomen kann, werden teils jegliche zusammengefgte ("gestitchte") Dateien als "Panoramas" bezeichnet.

Gemeinsam ist all diesen Bildergebnissen, dass sie

  1. Einen greren horizontalen und ggf. auch azimutalen Bildwinkel besitzen als die eingesetzte Optik
  2. Eine deutlich hhere Auflsung besitzen als ein Bild, das mit einer dem Bildwinkel des Ergebnisses entsprechenden Optik vom gleichen Standpunkt aus gemacht wurde.

Beispiel: Mit einem Fisheye-Objektiv erfasst man den Bildwinkel von 180 in Diagonalrichtung. Die Auflsung entspricht der Kameraauflsung, z.B. 6 Megapixel. Die Menge der tatschlich im Bild enthaltenen Details ist abhngig von der Qualitt der Fisheye-Linse.

Wenn man das gleiche Bild vom gleichen Standpunkt mit einem Objektiv erfasst, das vom Bildwinkel her einem 90-mm-Kleinbild (Diagonalwinkel 27) entspricht und es zum Beispiel aus 150 Drei-Megapixel-Dateien mit reichlich berlappung zusammensetzt, erreicht man den gleichen Fisheye-Effekt, allerdings bei einer Auflsung von 160 Megapixeln, und der Detailauflsung von etwa 100 mal der Auflsung des verwendeten Obektivs.

Solche "mehrreihigen Riesenpanoramen" erlauben bisher nicht gekannte Bearbeitungsmglichkeiten und Funktionserweiterungen der Digitalkameras - Voraussetzung natrlich mehr oder minder statische Motive.

Siehe auch

  • Fotos & Bilder in der Sektion Panorama (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/989)

Siehe auch

Weblink


  Letzte nderung: 08:09, 5. Aug 2012 von Fotomaster96 . Basiert auf dem Text von Gabriela rlings und Christina Diedrich und anderen. - Aufrufe: 85807
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.