Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Telekonverter Tests

Objektiv - Objektivtests - Telekonverter


Dieser Beitrag bezieht sich ausschliesslich auf Telekonverter fr SLR Kameras die zwischen Kamera und Objektiv eingesetzt werden!

Telekonverter knnen eine sinnvolle und auch qualitativ hochwertige Ergnzung zur bestehenden Ausrstung sein, wenn man einige grundstzliche Dinge beachtet:

  • wichtig ist nicht die Frage: Welcher Telekonverter und welche Kamera, sondern welcher Telekonverter und welches Objektiv!
  • nicht jeder Telekonverter passt optisch zu jedem Objektiv! Je nach Objektiv oder Konverter knnen die Ergebnisse hervorragend, oder auch erbrmlich sein.
  • die Gesamtabbildungsleistung der Kombination aus Telekonverter und Objektiv verschlechtert sich, ausgehend von der Abbildungsleistung des Objektivs.
  • je grsser der Konverterfaktor, desto strker ist die Abnahme der Abbildungsleistung und der Lichtverlust
  • die meisten Telekonverter sind fr Tele-Objektive gerechnet, einige wenige auch fr Normal-Objektive
  • Telekonverter mit Weitwinkel-Objektiven zu verwenden ist (auch qualitativ) Unsinn!
  • Telekonverter sind sinnvoll fr Festbrennweiten oder lichtstarke, qualitativ hochwertige (also teure) Zoom-Objektive im Telebereich.
  • Zoomobjektive wie ein 2.8/70-200 mm (oder 2.8/80-200...) ergeben meist gute bis sehr gute Ergebnisse mit 1,4x Konvertern, aber oft nur mittelmssige Ergebnisse mit 2x Konvertern.
  • ein 50 mm Objektiv kann mit einem 2x Telekonverter ein erstaunlich gutes 100 mm "Macro" Objektiv ergeben! Ein 1.8/50 mm ist dafr meist besser geeignet als ein hochlichtstarkes 1.4/50 mm...
  • ein "billiges" optisch eher mittelmssiges und lichtschwaches Standard-Zoom-Objektiv (zb ein 18~55 mm oder 28~105 mm), oder gar ein "Superzoom" (18~200 mm, 28~200 mm, 28~300 mm) mit seinem grossem Brennweitenbereich, ist ein denkbar schlechtes Grundobjektiv!
  • die teuren Orginalkonverter, z.B. von Canon oder Nikon, sind nicht ohne Grund um ein mehrfaches teurer als die der Zubehrhersteller (Kenko, Sigma, Tamron, ect). Sie wurden fr die lichtstarken Orginalobjektive ab 200 mm (wie 2.8/200mm, 2.8/300mm, 2.8/400mm, 4/500mm, 4/600mm) konstruiert und liefern an diesen eine z.T deutlich bessere Abbildungsleistung als die Konverter der Zubehrhersteller.

Abblenden ist Pflicht. Nicht nur das das Grundobjektiv durch Abblenden in der Abbildungsleistung steigt, auch die durch den Telekonverter zustzlich dazugekommenen optischen "Fehlleistungen" werden verringert.
Mindestens eine, besser zwei, Blendenstufen sollte das Grundobjektiv geschlossen werden wenn man auf gute Abbildungsleistung Wert legt.


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsleistung

  • Von einem 1,4x Konverter kann man, sofern er mit dem Grundobjektiv harmoniert, eine gute bis hervorragende Abbildungsleistungen erwarten.
  • Ein 2x Telekonverter kann, sofern er mit dem Grundobjektiv harmoniert, sehr gute Abbildungsleistungen liefern. Passen Grundobjektiv und Telekonverter optisch nicht zusammen, knnen die Ergebnisse aber auch mittelmssig, bis wirklich erbrmlich sein. Hier muss man also gegebenenfalls testen oder zu einem Konverter des Objektivherstellers greifen.
  • 3x Telekonverter sind Mist! Das Geld sollte man besser in irgendwas anderes investieren...

Lichtverlust

  • ein 1,4x Konverter bewirkt einen Lichtverlust von 1 Blende
  • ein 1,5x Konverter bewirkt einen Lichtverlust von knapp 1 1/3 Blende
  • ein 1,7x Konverter bewirkt einen Lichtverlust von 1 2/3 Blende
  • ein 2x Konverter bewirkt einen Lichtverlust von 2 Blenden
  • ein 3x Konverter bewirkt einen Lichtverlust von 3 Blenden

Konvertertests

Kenko, Sigma, Tamron, ect

Canon

Nikon

Pentax

Weblinks


  Letzte nderung: 08:44, 5. Mai 2007 von Marc Schlueter . Basiert auf dem Text von Jan P. Peter und Franz-Josef Wirtz. - Aufrufe: 97868
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.