Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Retusche

Unter Retusche soll hier verstanden werden die Korrektur von kleineren Bildfehlern (z.B. verursacht durch Fusseln auf dem Sensor), unerwnschten unwichtigen Motivdetails, von Hautunreinheiten bei einem Portrait, ungnstigen Reflexen auf der Haut etc. Dabei erfolgt keine grundstzliche Vernderung des Bildmaterials, sondern eine zurckhaltende regionale Bearbeitung. Wie weit die Retusche z.B. bei einem Portraitfoto gehen soll, ist Geschmackssache und wird durch den Fotografen und / oder die bzw. den Portraitierten definiert.

Hauptwerkzeug beim Retuschieren ist das so genannte Stempel-Werkzeug (in den verschiedenen Bearbeitungsprogrammen gibt es dafr unterschiedliche Bezeichnungen). Auch das so genannte Aufbesserungswerkzeug ist zur Retusche sehr gut geeignet.

Im Prinzip funktioniert diese Retusche so, dass einwandfreie hnliche Motivdetails in unmittelbarer Nhe der Strung aufgenommen werden und auf der Strung abgelegt werden.

Mit dem Werkzeug Sprhpistole kann man z.B. Glanzstellen auf der Haut abdecken.

Weitere Retuschetechniken und individuelle Details sind dann aus den Benutzerhandbchern der jeweiligen Programme zu entnehmen.


  Letzte nderung: 13:59, 15. Dez 2008 von Franz-Josef Wirtz . Basiert auf dem Text von Frank Bothe. - Aufrufe: 5642
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.