Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 
spacer.gif

Property Release

Fotorecht - Modelrelease - Panoramafreiheit - Bildrechte - Royalty Free - Abmahnung - Gesetze, Vertrge, Agenturen-Forum


Wenn du auf nicht-ffentlichen Pltzen oder im Ausland Sehenswrdigkeiten fotografierst, empfiehlt es sich, das "Property Release" - d.h. eine Freigabeerklrung zur Verffentlichung - vom Eigentmer / Rechteinhaber einzuholen. Ein "Property Release" ist wegen den Eigentumsrechten erforderlich - der Eigentmer bestimmt alleine, was mit dem Eigentum geschehen darf - eben auch, ob sein Eigentum fotografiert werden darf. Das ist hnlich wie beim "Model Release", das durch die Persnlichkeitsrechte notwendig ist. Eine Person bestimmt, ob sie fotografiert werden darf oder nicht und was mit den Personenbildern geschehen darf. Im Model Release gestattet die Person die Aufnahmen und regelt die Verwertungsmglichkeiten, z.B. Verffentlichung (auch nicht kommerzielle) oder gewerblicher Vermarktung. Im "Property Release" erlaubt der Eigentmer die Fotografie und regelt deren Verwertung, etwa die gewerbliche Vermarktung von Bildmaterial in oder auf nicht-ffentlichen Gebuden, Pltzen oder Grundstcken.

Eine Property-Release-Erklrung wird z.B. bentigt, wenn du Aufnahmen in geschlossenen Rumen machst (da du dann ja nicht mehr drauen in der ffentlichkeit bist, sondern in einem Gebude, das irgendwem gehrt) oder sich Gegenstnde auf dem Bild befinden, die urheberrechtlich geschtzt sind (z. B. Gemlde). An dieser Stelle gibt es einen fr Laien schwer durchschaubaren Graubereich in der Rechtsprechung, so dass eine absolute Regeldefinition schwierig ist. Besser ist es da immer, mit dem jeweiligen Eigentmer schriftliche Vereinbarungen ber die mgliche Bildnutzung zu treffen.

Aufnahmen von Gebuden sind im Regelfalle aus dem ffentlichen Raum heraus zulssig. Aber zum ffentlichen Raum gehren nicht Parkpltze, Zoos, Bahnhfe, Flughfen, Firmengelnde, etc. Weitere Ausnahmen sind, wenn das Gebude z.B. durch eine vorbergehende Lichtinstallation oder Verpackung zu einem Kunstwerk wird (Pariser Eiffelturm, Berliner Reichstag...) oder bereits von einem Knstler ist (Hundertwasserhaus in Wien oder Hundertwasserbahnhof in Uelzen).

Beispiel: Du fotografierst in einem Bahnhof in Deutschland. Das darfst du. Das Fotografieren an sich (fr private Zwecke) ist (meistens) nicht verboten (ausdrckliche Verbote gibt es z.B. meist auf groen Werksgelnden oder in Kaufhusern o..). Machst du dort aber Bilder, die spter gewerblich vermarktet oder auch nur im Internet verffentlicht werden sollen, so bentigst du eine Genehmigung der Deutschen Bahn AG, da du auf dem Eigentum (Grundstck) der Bahn AG fotografiert hast.

Zum Thema Bahnhof gibt es ein aktuelles Statement der Bahn vom 11.11.2006:

In Deutschland drfen Sie jeden Bahnhof fotografieren. Auch im Bauwerk gibt es so gut wie keine Einschrnkungen. Nur im Sicherheitsbereich, also den Aufenthaltsort der Transportpolizei, ist die Aufnahme von Bildern nicht gestattet.

Mit freundlichen Gren

DB Fernverkehr AG Ihr Kundendialog i.A. Jan Bagge

**** Hotline: 01805 194195 (12 ct/Min.)


Es ist so, dass viele Aufnahmen prinzipiell eine solche Erklrung bruchten, aber in der Praxis daraus im seltensten Falle ein Problem erwchst, z. B. bei Fotografien in Kirchen. In Fllen, in denen du das nicht abschtzen kannst und niemanden vor Ort fragen und um ein Property Release bitten kannst, solltest du von einer Verffentlichung oder gar einem Lizenzverkauf dieses Bildes absehen.

Achtung! Im Ausland herrschen teils strengere oder andere rechtliche Vorschriften, insbesondere in Frankreich und den USA. In der USA gab es Abmahnwellen bezglich mancher Objekte in Bildagenturen. Auf Pitopia.de (http://www.pitopia.de/scripts/pitopia/info/info.php?subpage=propertyrelease) gibt es eine Liste mit kritischen Objekten und eine Vorlage fr diesen Vertrag.

Weblinks


  Letzte nderung: 21:23, 29. Jun 2015 von Lars Ihring . Basiert auf dem Text von Antje V. und Fragend Blickend Blickend(Michael Decker) und anderen. - Aufrufe: 35043
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.