Plattenkamera

In den Platten und Planfilmcameras konnten in Kasetten lichtdicht gelagert Fotoplatten und auch Planfilme belichtet werden. Zuerst wurde auf einer Mattscheibe, frher mit dem schwarzen Tuch ber dem Kopf, scharf gestellt, dann die Mattscheibe herausgenommen, die geschlossene Kasette mit den Planfilm in die Kamera hineingeschoben, einen Schieber an der Kasette herausgezogen, soda der Film ffen war, dann mit den Objektivverschlu belichtet (das Bild gemacht), danacht die Kasette mit dem Schieber wieder lichtdicht verschlossen und aus der Kamera herausgenommen. Die Mattscheibe wurde wieder eingeschoben und fr das nchste Bild ging die Prozedur von vorne los.


  Letzte nderung: 14:36, 5. Okt 2011 von Christina Schrder. Basiert auf dem Text von Partyreporter-Horst . - Aufrufe: 6198
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.