Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Leitzahl

Die Leitzahl eines (kompakten) Blitzgertes ist ein Ma der Lichtmenge, die der Blitz abzugeben in der Lage ist. Je grer die Leitzahl, desto grer die Lichtmenge, resp. desto grer die Reichweite um eine korrekte Belichtung zu erzielen. Alle Motivdetails, die sich ber diese maximale Reichweite hinaus befinden, werden unterbelichtet (sofern der Blitz als alleinige Beleuchtung eingesetzt wird).

Die Definition der Leitzahl lautet: Leitzahl = Blende * Entfernung (bei ISO 100).

Mit Hilfe der Leitzahl kann man berechnen, wie gro die maximale Reichweite eines Blitzgertes ist. Beispiel: Leitzahl 40, Blende 4 ergibt eine Reichweite von 10m (bei ISO 100). ndert man die Empfindlichkeit z.B. auf 200, dann ist die Reichweite unter sonst gleichen Bedingungen 20m, bei weiterer Erhhung der ISO-Zahl entsprechend. Wenn ich am Objektiv aber Blende 11 einstelle, dann reicht der Blitz nur knapp 4m bei ISO 100.

Interne d.h. eingebaute Blitze haben in der Regel nur recht kleine Leitzahlen von z.B. 12 oder 15. Das bedeutet, dass diese Blitze hchstens in einem Entfernungsbereich von 3 bis max. 4m sinnvoll eingesetzt werden knnen.



  Letzte nderung: 15:52, 12. Sep 2012 von . Basiert auf dem Text von Franz-Josef Wirtz und Michael Schlitter. - Aufrufe: 3062
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.