Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Klassischer Akt

Akt-Richtlinien | Kein Akt auerhalb des Aktchannels


Beschreibungen unterschiedlicher Akt-Genres von Usern fr User

Aktfotografie | Klassischer Akt | Aktportrait | Mnnerakt | Mdchenakt | Erotischer Akt | Pinup | Fetisch | Bondage | Pornografie | Bodypainting | Akt-Forum | Lernen am Bild-Forum


Unter dem sogenannten "klassischen Akt" versteht man eine nicht nher bestimmt Menge an Aktaufnahmen, die sich thematisch an der klassischen Malerei orientierte, sehr stark und streng mit s/w-Stilmittel arbeitete, und einen hohen Kunst-Anspruch hatte, der teilweise auch zur Tarnung diente.

Da Fotografie zwangslufig zu Aktaufnahmen fhrte, hatte man in prderen Zeiten das Problem der Rechtfertigung solcher Aufnahmen. Frhe Models waren in der Regel Tnzerinnen oder Prostituierte, und frhe Fotografen versuchten sich einen legalen Markt darber zu erschlieen, dass sie klassische Posen, die sich an Statuen der Antiken oder Gemlden orientierten, nachzubilden. Teilweise verkaufte man diese Bilder als Studien fr Maler und Zeichner, teilweise schuf man sich einen Markt, der behauptet, sich nicht von der Erotik der Bilder beeinflussen zu lassen. Ungeachtet dessen gab es natrlich auch andere Bilder, die jedoch keine legale Plattform hatten, und daher unter der Hand verbreitet wurden.

Aus den klassischen Posen heraus, entwickelte sich eine Stilrichtung, die mehr und mehr auf die typische Umgebung der Gemlde verzichtete, also Tuch, Tll und Teppich auen vor lie, und sich auf Licht und Schatten konzentrierte, damit Teile des Krpers erahnen lie, aber sehr vieles nicht zeigte und sich damit oftmals auf die Form des Krpers beschrnkte. Das was wir heute als "klassischen" Akt bezeichnen ist wohl am ehesten eine ruhige Pose, die scheinbar keinerlei erotischen Bezug hat, nicht zum Betrachter kommuniziert, und eher zufllig, aber dennoch sehr arrangiert in hart kontrastierenden S/W abgebildet ist.

Wie bei allen Genres gibt es auch hier Ausnahmen und berschneidung, und differente Nutzungen der Begriffe, so ist dieser Bereich im englischsprachigen Raum eher unter "Fine Art Nudes" gelufig.

Siehe auch

  • Akt-Regeln fr Bilder innerhalb der fotocommunity


  Letzte nderung: 10:17, 2. Sep 2011 von Christina Diedrich . Basiert auf dem Text von Franz-Josef Wirtz und Andreas Allgeyer und anderen. - Aufrufe: 57823
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.