Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Gimp

(Weitergeleitet von GIMP)

Das GNU Image Manipulation Program ist ein gratis erhltliches Bildbearbeitungsprogramm. Es ist Bestandteil aller nennenswerter Linux-Distributionen und ebenso erhltlich fr die Betriebssysteme Mac OS/X und Windows. Wer ansonsten bisher hauptschlich mit Adobe Photoshop gearbeitet hat sollte sich GIMPshop (http://plasticbugs.com/index.php?p=241) von Scott Moschella anschauen.

Gimp untersttzt neben den blichen Werkzeugen

  • Ebenen / Layers (leider noch keine "Einstellungsebenen")
  • Tranzparenzen und Transparenzkanle
  • druck- und neigungsabhngige Eingabewerkzeuge (Grafiktabletts)
  • Plugins- und Scripte

Da Gimp nur sehr begrenzte CMYK Untersttzung hat und kein Farbmanagement kennt, ist es fr professionelle Anwender kaum von Interesse. Fr die meisten Heimanwender bringt es jedoch alle notwendigen Funktionen mit.

Leider untersttzt GIMP nur die Bildbearbeitung mit 8-bit pro Kanal. Eine von GIMP abgekoppelte Version ist CinePaint. Dieses untersttzt 32-bit pro Kanal, bietet aber deutlich weniger Funktionen. Es kann aber sinnvoll sein, Tonwertkorrekturen hiermit durchzufhren und andere Bildmanipulationen dann mit GIMP durchzufhren.

Weblinks

  • Gimp-Downloads (http://www.gimp.org/downloads/)
  • Benutzerhandbcher (http://www.gimp.org/docs/) sind in verschiedenen Sprachen erhltlich, unter anderem in Deutsch und Franzsisch.
  • Die GIMP Plug-In Registry (http://registry.gimp.org/) enthlt diverse zustzliche Funktionen fr GIMP.
  • Das Portal gimpusers.de (http://www.gimpusers.de/) bietet mehr als 140 deutschsprachige Tutorials.
  • GPL (deutsch) (http://www.gnu.de/gpl-ger.html)


  Letzte nderung: 11:19, 15. Aug 2014 von khzimmer Lichtsaum-Poesie . Basiert auf dem Text von Franz-Josef Wirtz und Martin (mmaddin) Schwarz und anderen. - Aufrufe: 27198
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.