Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

Crossen

Das Crossen ist eine spezielle Art von Filmentwicklung fr Diapositiv und Farbnegativfilme, indem man den Film in seinem gegenteiligen Entwicklungsprozess entwickeln lsst (z.B. C-41 Farbnegativfilm im E-6 Prozess oder seinen E-6 Diapositivfilm im C-41 Prozess).

Um cross-charakteristische Ergebnisse zu erzielen ist es empfehlenswert den Film vorher um 1-2 Stufen berzubelichten und nicht zu kontrastreiche Motive zu verwenden.

Der entstandene gecrosste Film zeichnet sich zumeist durch knallbonbonartige Farben aus, besitzt einen erhhten Kontrast und groberes Korn, als man sonst von diesem Film erwartet.

Wer seinen Film crossen lassen mchte, sollte das bei der Filmentwicklung gesondert vermerken.

Siehe auch

Weblinks

  • Crossfoto.de (http://www.crossfoto.de/) - Plattform mit Informationen rund um das Thema der Crossfotografie



  Letzte nderung: 20:55, 6. Mrz 2006 von Franz-Josef Wirtz . Basiert auf dem Text von Pesliov Jedaalo und Himmlischer Brenreiter und anderen. - Aufrufe: 18515
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.