Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Bowens

Studio | Studiolicht | Kompaktblitz | Akkugenerator


Eine kleine FAQ zu Bowens Blitzanlagen

  • Aktuell (2014) gibt es die Gemini-Serie in vier Varianten: Classic, R, Pro und Rx. Classic und R haben die gleichen Leistungsdaten, die R-Variante bietet eine feinere Steuerung, optionale Fernbedienung und optional eingebauten Funkempfnger. Lohnenswert ist jedoch der dann nur noch geringe Aufpreis zur Pro-Variante. Diese bietet wesentlich schnellere Abbrennzeiten (ca. 3x schneller) und ist somit auch fr etwas dynamischere Bilder (fliegende Haare, Sprnge etc.) geeignet. Nur die Nachladezeit knnen andere noch besser (Hensel, Profoto). Bei der Rx-Serie handelt sich um sehr kompakt gebaute Einsteigergerte, fr das kleine Portraitstudio durchaus brauchbar.
  • wenn ein Gemini-Blitz auf die Rckseite fllt, kann das Gehuse eindrcken. Dann kann es vorkommen, dass Auslsebuchse und Travelpak nicht mehr gleichzeitig passen.

Diesen Blitz dann entweder nur noch als Synchroblitz verwenden, oder das Gehuse ffnen und mit einem gezielten Hammerschlag ausbeulen

  • die neuen Hensel-Funkauslser (integriertes Design) passen nicht an Bowens Gemini-Gerte (Platzmangel)
  • in den Gemini-Sets sind unterschiedliche Softboxen, mal quadratisch, mal rechteckig, mal mit, mal ohne Innendiffusor. Im Zweifel vor dem Kauf ins Paket schauen.
  • offensichtlich wurde der Lichtformer-Katalog deutlich reduziert. Wer bestimmte spezielle Lichtformer sucht, sollte mal bei Calumet nachfragen.
  • die Standardkabel des Travelpak sind 3m lang. Zum Anschlu von 2 Blitzkpfen ist das oft zu kurz. Es gibt auch ein 5m-Kabel, jedoch keine Verlngerungskabel.


Weblinks


  Letzte nderung: 17:08, 11. Apr 2014 von Hochzeitsfotoknipser . Basiert auf dem Text von Franz-Josef Wirtz. - Aufrufe: 3698
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.