Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
 

Blitzgenerator

Studio | Studiolicht | Blitz


Ein Blitzgenerator - kurz Generator - ist ein Gert zur Versorgung von Blitzkpfen mit der notwendigen Zndspannung.

Im Gegensatz zu Kompaktblitzen wird also die erforderliche Elektronik in ein separates Gehuse ausgelagert. Dies ermglicht grere und somit leistungsfhigere Konstruktionen.

Whrend nur wenige (und dann recht unhandliche) Kompaktblitze Leistungen ber 1000 Ws aufweisen knnen, liefern aktuelle Generatoren 600 bis 10000 Ws.

Die meisten Gerte knnen 2-4 Blitzkpfe gleichzeitig versorgen, wobei sich die Maximalleistung pro Blitzkopf dann proportional verringert. Einige Gerte bieten auch eine asymmetrische Leistungsverteilung an, bei dann z.B. die Blitzleistung von zwei Kpfen im Verhltnis 2:1, 3:1 etc. geregelt werden kann.

Obwohl uerlich meist recht hnlich, gibt es eine Reihe konstruktionsbedingter Unterschiede zwischen den angebotenen Modellen. Einige Gerte sind auf besonders kurze Abbrennzeiten und schnelle Ladezyklen optimiert, andere verfgen ber ausgefeilte Fernbedienungs- und Vernetzungsoptionen (Steuerung per PC-Software).

Fast jeder grosse Hersteller hat auch Akkugeneratoren im Programm.

ltere Konstruktionen haben oftmals nur einen relativ geringen Regelbereich (3-4 Blenden gegenber bis zu 10 Blenden bei aktuellen Gerten). Diese Gerte sind fr den Einsatz mit Mittel- und Groformatkameras und niedrigempfindlichen Filmen gedacht. Beim Einsatz mit Kleinbild- oder Digitalkameras ist die abgegebene Lichtmenge hufig zu gro.

Kompaktblitz oder Generator?

Fr das normale Portraitstudio reichen Kompaktblitzgerte vllig aus. Generatoren kommen dann zum Einsatz, wenn

  • extrem kurze Abbrennzeiten erforderlich sein (Wassertropfen einfrieren)
  • sehr groe Lichtformer verwendet werden (z.B. Autofotografie)
  • spezielle Lichtformer verwendet werden, die nur ber Generator betrieben werden knnen (z.B. verschiedene Fresnelspots, Ringblitze)
  • groe Distanzen berbrckt werden mssen (z.B. Industriefotografie)

Ein Spezialfall sind Akkugeneratoren. Zwar knnen auch viele Kompaktblitze inzwischen mobil betrieben werden, aber an die Leistung eines "Porty" kommen diese Lsungen meist nicht heran.


  Letzte nderung: 18:06, 11. Apr 2014 von Hochzeitsfotoknipser . Basiert auf dem Text von Marc S. und Franz-Josef Wirtz. - Aufrufe: 18257
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.