Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Analog

Technik - Kamera


Analog wird nun schon weit ber 100 Jahre lang photographiert. Der Begriff selber ist aber relativ neu, er entstand als Abgrenzung zur neuen digitalen Photographie. Manchmal spricht man auch von chemischer Photographie.
Gemeint ist die Verwendung von lichtempfindlich beschichteten Oberflchen, bei denen der Lichteinfall eine chemische Reaktion verursacht. Also Negativ-Filme, Dia-Filme, Photoplatten usw.

Allgemein kann man mit analogen Signalen theoretisch jeden beliebigen Zwischenwert darstellen. Bei 8-Bit digital ergeben sich nur 256 Helligkeitsabstufungen, analog sind es theoretisch unendlich viele.
Auerhalb der Photographie wird die analoge Technik wegen ihrer Anflligkeit gegen Strungen zurckgedrngt (z.B. hat eine CD kein Rauschen im Gegensatz zu einem Magnetband), doch wer kennt nicht die frchterlichen akustischen Artefakte der CDs, die bereits durch viele Hnde gegangen sind... Andererseits knnen manche Sachen analog recht sicher weil einfach realisiert werden. In der Regelungstechnik kann ein Stellwert sofort einem Messsignal folgen, einfach weil sich Spannungen oder Strme in einem Kontinuum ndern. Berechnungen erfolgen nicht durch Folgen von Einzelschritten, sondern durch die Auslegung der Bauteile.


  Letzte nderung: 01:46, 12. Jan 2006 von Franz-Josef Wirtz . Basiert auf dem Text von Florian Schott und Gabriela rlings und anderen. - Aufrufe: 15294
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.