Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
ad ad ad
 
 
 
spacer.gif

Abbildungsmaßstab

Der Abbildungsmaßstab in der Fotografie ist das Verhältnis zwischen der Größe eines abgebildeten Gegenstands auf dem Film bzw.auf dem CCD Chip zur tatsächlichen Größe des abbgebildeten Gegenstandes. Der Abbildungsmaßstab wird in der Fototechnik mit dem griechischen Buchstaben Beta bezeichnet. Er ist zunächst Abhängig von zwei Größen. Dem Abstand des Gegenstandes von der Linse (Gegenstandsweite) und zudem von der Brennweite des Objektivs.

Natürlich wird ein Gegenstand bei größerer Entfernung kleiner abgebildet. Eine kleinere Brennweite hat den gleichen Effekt. Man kann es sich in etwa so vorstellen, dass die Linse des abbildenden Systems eine stärkere Krümmung aufweist und dadurch auch die einfallenden Strahlenbündel stärker gebrochen werden. Das führt dazu, dass wir ein kleineres Bild haben.

Ein Makroobjektiv hat einen sehr hohen Abbildungsmaßstab und wird als solches bezeichnet wenn der Abbildungsmaßstab 1:1 oder größer ist (2:1, 3:1...). Das bedeutet der Gegenstand wird auf dem Film/CCD genauso groß oder sogar größer abbgebildet als er ist.

Eine Möglichkeit, hohe Abbildungsmaßstäbe ohne ein Makroobjektiv zu erreichen sind Zwischenringe, die zwischen Objektiv und Kamerabody zum Einsatz kommen oder ein Balgengerät. Hierdurch wird der Auszug der Bildweite verlängert. Die Abbildung wird immer größer je weiter das Bild von der Optik entfernt ist, gleichzeitig nimmt die Beleuchtungsstärke in der Bildebene ab, was hohe Belichtungszeiten erfordert.


  Letzte Änderung: 10:54, 6. Jul 2006 von Franz-Josef Wirtz . Basiert auf dem Text von Kai Elbers. - Aufrufe: 17889
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.