Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

VePeters


Free Mitglied, Hamburg
[fc-user:1524500]

Über mich

Meine Fotos sind vor allem eins: einfach. Und menschlich.

Fotografie fasziniert. Sie ist vielfältig. Jeder betrachtet sie anders. Jeder interpretiert sie anders. Sie lässt erinnern, aber sie lässt nicht vergessen. Sie fasst jeden anders an. Weil jeder Betrachter anders ist.

Verena l 22 Jahre l Hamburg l Fotografie als reines Hobby

www.verena-peters.de

Kommentare 138

  • ManfredEH 19. Juni 2015, 22:41

    Vielen Dank für deine netten Anmerkungen zu meinen Fotos
  • KisssKissKatiePhotography 15. Juni 2015, 19:16

    Hallo Verena, tolle Fotos!! Behalt' dich im Auge ;)
    Liebe Grüße, Katie
  • Traumbefreier 12. Juni 2015, 17:18

    Hallo Verena,

    vielen Dank für Deine Anmerkung zu "Einsamer Segler".

    Deine Arbeiten gefallen mir sehr. Insbesondere auch Dein Thema "Needle" und Deine Website. Ich hoffe, irgendwann Zeit zu finden, www.traumbefreier.de (Versuchsstadium) oder www.geistesblitzer.de (Stiefmütterlich behandelt wg. Zeitmangel) auf dieses Niveau zu professionalisieren.

    Dein Engagement ist gut investiert. Es macht Spaß in den Seiten zu browsen.

    Beste Grüße

    Mike
  • Dirk Kortüm 4. März 2015, 11:36

    Liebe Verena,
    wünsche Dir eine gute Besserung. Vielleicht klappt es ja mit einem kleinen Frühlingsgruß
    etwas schneller :)



    L.g. Dirk
  • Dirk Kortüm 1. Februar 2015, 12:16

    also, ganz ehrlich, von der TION hatte ich bis Freitag auch noch nichts gehört (war auch nicht dort). Ich dachte nur, weil so viele Community Mitglieder davon sprachen und von dort gepostet hatten.
    Ich dachte schon, ich wäre der Einzige... (Du weißt schon).
    Aber Photokina ist bei mir immer gesetzt.

    Ja, Schnee is nu wieder wech ;-) so ist Köln halt ... L.g. Dirk
  • Dirk Kortüm 1. Februar 2015, 11:27

    Hey Verena,
    dann habe ich Dein Bild doch so gesehen, wie es gemeint war. Freut mich und ich mag es auch. Gerade in der People Fotografie habe ich in letzter Zeit viel Bilder gesehen, die eben nicht auf "Perfektion" setzen und die ich dennoch als sehr gute Bilder empfunden habe.
    Sag' mal, wie sahst Du denn nach dem Shooting aus ;-) und auch Deine Kamera? Ich hoffe, die Technik hat's überlebt und Du hattest hinterher eine warme Dusche ;-)
    Warst Du eigentlich auf der TION?
    Hab' noch einen schönen Sonntag... Liebe Grüße Dirk

    P.S. in Köln will's gerade wieder anfangen zu schneien...
  • MaryH42 7. Dezember 2014, 21:13

    Hallo Verena! Ich bedanke mich für deine Kommentare. LG Marion
  • Dirk Kortüm 9. November 2014, 21:29

    oh Shit, jetzt habe ich doch glatt die Antwort in mein eigenes Profil geschrieben... :-)

    hier nochmal meine Antwort...

    Naja, ich habe natürlich auch schon Personen fotografiert, Familie und so... und auch schon mal 'ne Hochzeit, Schulfeste etc...
    Was ich wirklich meine ist der Umgang mit Modellen, sozusagen die Beziehung zwischen Fotograf und Modell. Oder auch erst mal das Finden von Modellen oder Leute ansprechen, sich auf so ein Shooting einzulassen.
    Bei allen diesen Punkten habe ich wohl noch Luft nach oben... das ist das was ich mit Mut meine.

    l.g.
    Dirk
  • Dirk Kortüm 9. November 2014, 21:03

    Hi Verena,
    bin gerade nochmal über Deinen Block "gestolpert".
    Sehr außergewöhnlich finde ich, wie Du die Menschen in Deinen Portrait-Shootings darstellst.
    Da kann ich mir mal 'ne Scheibe von abschneiden... :-)
    Sicher eine der mutigsten Richtungen der Fotografie.

    Morgen und Übermorgen besuche ich einen Architektur-Workshop, was eher meine Richtung ist.
    Freue mich schon sehr.

    Einen schönen (Rest-) Sonntag Abend noch...

    l.g.
    Dirk
  • Harald Lenzeder 9. September 2014, 19:55

    Hallo Verena
    Vielen, vielen Dank für deinen so ausführlichen und vor allem so positiven Kommentar zu meinem Leuchtturm. Das Bild hängt übrigens bei mir im Büro als Leinwand - ist so schön beruhigend.
    Viele Grüße
    Harald

    P.S.
    Deine Portraits sind alle ganz feinfühlig gemacht - alle Achtung. Darum habe ich mir erlaubt deine Bilder mal zu abonnieren.
  • A.-J. O. 1. September 2014, 20:38

    Vermutlich gibt es unendlich viele Gründe, mit dem Träumen aufzuhören. In meinem Fall waren die meisten Schritte weitgehend logisch und bewusst gesetzt. Dass sie mich von meinen Wünschen und Sehnsüchten weg führten, war ein Preis, den ich bei vollem Verstand zu zahlen bereit war. Und auch wenn ich einigem heute nachtrauere – wäre ich den Weg nicht so gegangen, hätten wohl andere zahlen müssen …

    Nicht, dass ich klagen will (oder muss). Ich habe mir neue, andere Träume gesucht. Doch vieles von dem, was mir einmal wichtig war, ist mir heute gleich. Ich verabscheue es nicht, ich liebe es nicht, es bedeutet mir einfach nichts mehr. Manch anderes konnte ich über die Jahre bewahren, indem ich es weiter entwickelte und anpasste. Schnöder Kompromiss oder Überlebensstrategie? Ich weiß es nicht. Und ob meine Kinder einmal einen Vorteil davon haben werden, dass ich meine Träume nicht über sie stellte oder ob es für sie zum Nachteil gereicht, dass ich meine Träume nicht geradlinig verfolgt habe, werde ich wohl nie erfahren …

    PS: So eine Konversation „über Eck“ ist ganz lustig, wie ich feststelle … :-)
  • A.-J. O. 31. August 2014, 21:36

    Die Antwort auf Deine Frage fällt mir schwer, denn sie lässt mich spüren, wie alt und auch innerlich grau ich geworden bin. Noch träume ich manches Mal von dem Feuer, dass mich früher nächtelang nicht schlafen ließ. Wie lange noch, bis ich mich damit abgefunden habe, dass mir alle auf die Schulter klopfen, ich hätte alles richtig gemacht, auch wenn ich dabei (fast) alles verloren habe, was mir einmal wichtig war …
  • Mario Keim 21. August 2014, 9:42

    Liebe Verena,
    herzlichen Glückwunsch zu Deiner eigenen Website, die perfekt zu Deinen Hobbies - wie Du treffend schreibst: Ventilen – passt! Mir gefallen auch Deine Texte. Die Fotografie lebst Du aber mit ganzem Herzen aus. Bist ja auch schon einige Zeit in der FC dabei. Dazu wünsche ich Dir jetzt und in Zukunft alles Gute. Bei den Porträtfotos gefällt mir gut, dass Du hier auch gelegentlich in SW arbeitest, ohne dies zu übertreiben. Und weiterhin immer eine gute Hand mit den schönen Models. Viel Erfolg und Freunde wünscht Dir Mario
  • Hiandyonder01 19. August 2014, 10:25

    Hallo Verena,

    vielen Dank für den sehr ausführlichen Kommentar zu meinem Foto "Jana", das ist genau der Grund warum ich Bilder – oder ein Bild – hier einstelle.
    Ich bin am üben und lerne noch jeden Tag eine Menge dazu.
    Es gibt weitere Bilder in der Serie welche sicher besser vom Bildaufbau sind, aber durch die gerade Stellung des Kopfes sieht man hier den farbigen Blitz (Ersatzsonne) besondern gut.
    Wollte auch nicht zu sehr nachbearbeiten.
    Die weiteren Hinweise nehme ich sehr gerne auf und hoffe, diese in weiteren Shootings umsetzen zu können.
    Nochmals danke für Deine Zeit.

    Und übrigens, der Stil Deiner Bilder gefällt mir sehr gut, ich werde hier mal häufiger reinschauen.

    Wünsche Dir einen schönen Tag.

    Matt
  • Janne_LIsa 27. Juli 2014, 16:52

    Hallo :)
    Ich finde deine Fotos so unglaublich schön. Tiefgehend und ausdrucksstark!
    Lieben Gruß
    Janne

Meine Statistiken

  • 72 23
  • 377 1.114
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Meine Sinne zum Riechen, Fühlen, Spüren und Sehen :-)