Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maren Reinecke


Free Mitglied, Linden / Hessen
[fc-user:1197348]

Über mich

Durch das Fotografieren entdecke ich die Welt um mich herum auf völlig neue Weise. Farben, Formen...das Verhalten von Tieren - wir leben in einer tollen Welt, wenn wir nur hinschauen.
Da mich Einzelheiten faszinieren, nehme ich oft das Makro oder mein Tele. Denn durch das Nah-Heran-Holen kann ich Dinge entdecken, die ich sonst nie gesehen hätte.
Ich hoffe, dass meine Bilder und die Welt die sie zeigen auch andere faszinieren!?

Da ich hier in der fc aus Kostengründen nur ein kostenloses Konto habe, bin ich in meinen Möglichkeiten etwas eingeschränkt. Deshalb haben meine beiden Websites für mich auch Vorrang. Ihr erreicht sie unter http://www.reinecke-naturfotografie.de und http://www.linden-stoerche.de .
Natürlich ist so eine Website immer "im Aufbau" , aber ich bin sicher ein Besuch lohnt sich. Ihr könnt mir auch gerne zu einem der Bilder dort schreiben und ich schaue dann hier bei Euren Fotos vorbei. (Einfach Euren Link setzen)

Ich hoffe, dass meine nüchterne Art, Anmerkungen zu schreiben, nicht missverstanden wird, beim Beurteilen von Fotos bin ich eher Sach- und nicht Personenorientiert...

Ich wünsch Euch viel Spass mit meinen Bildern :-)

Maren


Kommentare 58

  • alicefairy 22. August 2014, 23:23

    Hast ja echt ne coole page! Danke für den link!
    falls es dich interesiert , was ich sonst noch so mache:
    http://www.art-calling.com/
    Lg Alice
  • Falk Rauschenbach 20. September 2012, 18:02

    Der Weg führt durch den Uferwald an der Zschopau entlang bis nach Lichtenwalde, wo es dann zum Schloss hochgeht. Ich hoffe, das ist wildromantisch genug :o) Zwischendurch ist leider ein Stück wegen Absturz- und Steinschlaggefahr gesperrt. Ich weiß auch, dass diese Pflanzen aggressive Neophyten sind und nicht an unser Flussufer gehören. Trotzdem gefällt mir diese ungezähmte Wildnis.
    Vielen Dank für die Anmerkung!

    VG Falk
  • Falk Rauschenbach 18. September 2012, 18:39

    Die Libelle ist nicht wirklich auf meinem Finger gelandet, das wäre ja zu schön. Ich habe sie am Wegesrand aufgelesen. Ich nehme an, sie war unterkühlt, jedenfalls konnte sie irgendwie nicht wegfliegen. Als sie auf meinem Finger sitzenblieb, ließ sie dann die ganze Zeit die Flügel vibrieren (man kann die Bewegungsunschärfe an den Hinterflügeln sehen), anscheinend um sich aufzuwärmen. Dann flog sie plötzlich fort, als wäre nichts passiert. Ich kann es mir eigentlich nur mit der Wärme erklären, der Vormittag war noch ziemlich kühl. Ansonsten erwischt man solche Libellen ja fast nie, da sie sich nicht ruhig hinsetzen.
    Vielen Dank für die Anmerkung!
    VG Falk
  • leau 3. Juni 2012, 16:40

    Hallo Maren!
    Danke für deine Anmerkung zur Flocke - sie ist übrigens eine Hündin und kein Kerl ;-)
    vg
  • Falk Rauschenbach 27. April 2012, 17:54

    Danke für den Kommentar! Irgendwie gefiel mir die Stelle an dem Teich auch sehr gut. Ich habe das Foto absichtlich dunkler aufgenommen, damit vermeide ich den überblendeten Himmel. Die Dunkelheit gibt den Fotos immer einen leicht "mystischen" Touch.

    VG Falk
  • Sascha Krauleidies 12. Februar 2012, 18:27

    Ich war gerade auf deiner Homepage.
    Nicht schlecht was du dir da aufgebaut hast.
    Respekt. Man könnte glatt meinen du züchtest Libellen zuhause. So viele und unterschiedliche wie du schon fotografiert hast.Und meiner einer kann nicht mal die eine von der anderen unterscheiden.
    Mach weiter so.

    Gruß Sascha

  • Falk Rauschenbach 18. März 2011, 9:50

    Ich habe solche seltsamen Eiszapfen auch noch nicht gesehen. Das war ein Zufallsfund.
    Die Sonne schien von hinten in den Höhleneingang, daher das schöne Leuchten :o)

    VG Falk
  • Falk Rauschenbach 30. Januar 2011, 17:29

    Danke für den Kommentar! Natürlich hast Du Recht, ich hätte die Masten retuschieren können. Aber da habe ich ehrlich gesagt garnicht dran gedacht.

    VG Falk
  • Falk Rauschenbach 24. Dezember 2010, 9:08

    Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    VG Falk
  • fotommy 12. Dezember 2010, 22:50

    Hallo Maren,
    bin erst heute durch Frau Oe auf den Trichter gekommen, in der FC nach Dir zu suchen... wer hätte gedacht, dass Du fotografierst!
    GLG Anne
    PS: einige FCler haben mit meinen trockenen kommentarenauch so Ihre Probleme... ich habe mich nicht gändert, was das angeht...
  • Falk Rauschenbach 7. Dezember 2010, 17:46

    Danke für die freundliche Anmerkung! Ich habe das mal probiert, den schiefen Baum wegzuschneiden, ich bin aber noch nicht so richtig überzeugt. Vielleicht hätte ich ihn lieber noch ein bischen mehr ins Bild nehmen sollen? Ich weiß nicht so richtig.

    VG Falk
  • INNmedia 6. Dezember 2010, 18:28

    Hallo ,
    es freut mich dass Dir mein Bild gefällt.
    Ich möchte mich auf diesem Weg bei Dir bedanken.

    G.v. Harald
  • Falk Rauschenbach 2. Dezember 2010, 20:03

    Hallo! Du kannst ganz beruhigt sein, in Deinen Winkel von Deutschland komme ich so schnell nicht, da können Deine Eidechsen in Ruhe Eier legen, ohne dass ich sie dabei störe :o) Ich finde, Eidechsen sind immer wieder sehr hübsche Tiere und ein sehr schönes Motiv, wenn man sie erwischt.


    Das Bild ist wirklich etwas verbesserungswürdig. Ich würde heute einiges anders machen als damals. Und als ich es hochgeladen habe, war ich noch sehr vorsichtig, und habe es nicht nachbearbeitet- ein wenig mehr Farbe, um das strahlende Wetter zur Geltung zu bringen, wäre besser gewesen.
    Wie das mit dem Bildausschnitt war, weiß ich nicht mehr so genau. Jedenfalls ist diese vermeindliche Wiese eine Grasüberwachsene Felsblockhalde, da hat man nur wenig Spielraum, um sich einen Standort zu suchen.

    VG Falk
  • Elfriede de Leeuw 2. Dezember 2010, 15:02

    Hallo Maren.....bedanke mich herzlich für Deine
    nette Anm.Hab mich sehr darüber gefreut!
    Vlg.Elfriede
  • Falk Rauschenbach 30. November 2010, 19:30

    Danke für die freundlichen Anmerkungen!
    Das wichtigste an Fotomontagen ist viel Geduld, Fantasie und ein Malwerkzeug, wenn die Einzelteile einfach nicht zusammen passen wollen :o) Aber die Bastelei hat Spaß gemacht. Das Thema Farbabgleich will ich in Zukunft mal ein bisschen beobachten. Ist mir noch njicht aufgefallen.

    Es stimmt, das Schrammstein-Foto ist nicht optimal. Die Beleuchtung an dem Tag war schwierig, Sonnenschein und viel Dunst in der Luft, da konnte ich nicht viel machen. Ich kann auch den Himmel nicht austauschen, denn zum Elbsandsteingebirge gehört immer auch die Kulisse der einzelnen Tafelberge am Horizont- wenn die im Dunst verschwimmen, dann muss das eben so sein. Irgendwann komme ich nochmal bei anderem Wetter dorthin.

    VG Falk
  • INNmedia 29. November 2010, 15:51

    Hallo ,
    es freut mich dass Dir mein Bild gefällt.
    Ich möchte mich auf diesem Weg bei Dir bedanken.

    G.v. Harald
  • Falk Rauschenbach 26. November 2010, 19:14

    Das war ein traumhafter, noch sehr frühlingshafter Tag oben im Erzgebirge. Es hatte zuvor zwei Wochen lang geregnet, es war der erste richtige schöne Tag wieder. Der Weg hatte sich in einen kleinen Bach verwandelt und ich habe mir beim Fotografieren nasse Füße geholt.
    Ich habe das mit dem Farbabgleich mal probiert, das wirklich sommerlicher aus, wenn ich weniger Blau nehme. Da werde ich in Zukunft mal mehr drauf achten.

    VG Falk
  • Falk Rauschenbach 25. November 2010, 19:45

    Danke für den Kommentar! Ich habe mehrere Fotos gemacht, jedesmal ist die Schärfe ein bisschen an einer anderen Stelle gewesen und auch der Bildausschnitt war jedes Mal bisschen woanders. Das hier habe ich dann so aus dem Bauch heraus ausgewählt. Ich wollte die Schärfe zwar auf dem Kopf haben, aber den restlichen Frosch auch noch einigermaßen scharf sehen. Ist eben so eine Marotte von mir :o)

    VG Falk
  • leau 25. November 2010, 16:43

    Hallo Maren,
    vielen Dank für deine Kritik zu:
    lg Laura
  • Falk Rauschenbach 23. November 2010, 18:46

    Danke für Deine Anmerkung! In der freien Natur hätte ich die Eidechse sicher nicht gefangen. Aus der Werkhalle musste sie natürlich verschwinden, denn dort wäre sie verhungert oder vertrocknet.
    Viel Angst kann die Eidechse aber nicht gehabt haben. Ich hatte mit einem wilden Fluchtversuch gerechnet- statt dessen machte sie es sich bequem und ich konnte in aller Ruhe mehrere Fotos machen. Aber als ich sie danach draußen ins Gras setzen wollte leistete sie Widerstand:o)

    VG Falk
  • leau 13. August 2010, 10:51

    Hallo Maren,
    vielen Dank für deine ausführliche (berechtigte) Kritik.
    lg Laura
  • Günter Angermeier 2. Mai 2010, 16:49

    Hallo Maren,
    herzlichen Dank für deine Anmerkung.
    LG Günter
  • Novemberkind 30. Dezember 2009, 20:03

    Hallo Maren!
    Ein fröhliches neues Jahr mit viel Gesundheit und Glück wünsche ich dir.
    Lieben Gruß. Bina
  • Corinna Leonbacher Fotografie 10. November 2009, 21:51

    Hallo Maren!
    Ich bin durch einen Kommentar unter einem Eichhörnchen-Foto auf Dich aufmerksam geworden.
    Kannst Du mir erklären, wie man bei Eichhörnchen Männchen und Weibachen unterscheiden kann?
    Viele Grüße!
    Corinna
  • leau 19. August 2009, 11:16

    Schön, mal wieder was von dir zu hören
    Danke für deine nette Anmerkung!

    lg Laura
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 786 Kommentare
Erhalten
  • 7 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 308 Kommentare