Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Platzhirsch 1961


Pro Mitglied, Bad Teinach- Zavelstein
[fc-user:1993833]

Über mich

Ich bin seit fast 40 Jahren in der " Grünen Zunft " tätig. Viele Jahre im gehobenen Forstdienst als Förster, seit mehreren Jahren nun hauptamtlich im Naturschutz bzw. im Kreisjagdamt/ Untere Waffenbehörde.

Bin zudem seit über 30 Jahren passionierter Jäger und Angler, seit 6 Jahren habe ich auch immer die Kamera dabei. Bin am liebsten in Wald, Feld, Natur, Busch und am Wasser. Daher fotografiere ich auch am liebsten Natur- und Tieraufnahmen.

Viele Jagd-, Wander- und nun auch Fotourlaube verbringe ich in der Wolfslausitz, in Mecklenburg, auf der Insel Rügen, im Nordschwarzwald, in Griechenland...

Freue mich auf ehrlichen, kritischen Austausch. Und, trotz meiner über 50 Lebensjahre möchte ich auch gern noch was dazu lernen. Man/ Frau lernt bekanntlich nie aus!!! Vielleicht gibt es ja auch was in der Art Fotofreundschaft???

Ach so, ich bin ein Wanderer von Nord nach Süd, von Ost nach West. Geboren und aufgewachsen auf Deutschlands Schönster (= RÜGEN ), verlebte ich viele Jahre bis 1989 in Thüringen, also in der Ex- DDR.
Nun lebe ich seit fast 26 Jahren im Schwabenländle, seit 1998 bin ich im Nordschwarzwald.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-


NACHTRAG 1/ Oktober 2015: So langsam neigt sich das ( Foto ) Jahr wieder dem Ende zu, fast 2 Jahre bin ich nun bei der fc angemeldetes Mitglied.

Auch das Fotojahr 2015 war wieder erfolgreich, demnächst klopft der nächste Fotopreis an die Tür. Mit meinem Foto " Meine (zweite ) Heimat", eingestellt am 17.07. 2015 in der fc, habe ich erfolgreich am Fotowettbewerb meines Heimatkreises Calw teilgenommen. Unter die besten 20 Fotos bin ich schon mal gekommen, alle Fotos der Endauswahl erhalten einen Preis aus unserer Region bzw. aus unserem Kreis, einfach mal abwarten...

Noch größer war aber die Freude über die Mitteilung des Belser Verlages Stuttgart, in den nächsten Tagen erscheint dort ein neuer Bildband " Tierisch wild- Naturparadiese im Südwesten".

Mein Foto " Nationalpark Schwarzwald " ( bzw. Morgenstimmung am Huzenbacher Karsee ), eingestellt in der fc am 05.07.2015, wird eben in jenem Bildband abgedruckt. Eingeschickt hatte ich es ursprünglich zum Fotowettbewerb des neu geschaffenen Nationalparks Schwarzwald, beim dortigen Wettbewerb kam ich unter die TOP- 13, aktuell hängt das Foto noch im Naturschutzzentrum Ruhestein an der schönen Schwarzwaldhochstraße.

Was wird das (Foto ) Jahr 2016 bringen???

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Nachtrag 2/ Januar 2016: Kurz vor dem Weihnachtsfest 2015 flatterte ein letzter Fotopreis des Jahres in meine Hände.

Die Gemeinde Birkenau (= Dorf der Sonnenuhren ) im hessischen Landkreis Bergstraße/ Heppenheim hatte zu einem neuen Fotowettbewerb " FOTO des MONATS " aufgerufen. Zu allen Monaten des abgelaufenen Jahres 2015 konnten typische Bilder eingeschickt werden.
Mein Aprilfoto war der Monatssieger, im Rahmen des Weihnachtsmarktes in Birkenau am 3. Advent, wurden alle Monatssiegerfotos in einer bunten und vielfältigen Ausstellung öffentlich präsentiert.

Nun werde ich erst mal im Fotoarchiv kramen, denn das Foto möchte ich auch gern hier in der fc zeigen...

Kommentare 36

  • just so pics 22. Januar 2017, 16:55

    Hallo Mario,
    vielen Dank für deine Kommentar zu meinem doch eher bescheidenen Eiszapfen, den ich nach wochenlanger Fotopause hochgeladen habe. Dein Rügenurlaub und deine vielen wunderbaren Fotos haben mich hier in einer sehr arbeitsreichen Phase begleitet und mir so manche kleine Flucht ermöglicht. Deine Texte finde ich - doch das habe ich ja schon an anderer Stelle erwähnt - immer wieder erfrischend und lehrreich.
    Winterlich-frostige, aber ganz herzliche Grüße aus dem Rheinland
    Annette
  • just so pics 22. Januar 2017, 16:54

    Hallo Mario,
    vielen Dank für deine Kommentar zu meinem doch eher bescheidenen Eiszapfen, den ich nach wochenlanger Fotopause hochgeladen habe. Dein Rügenurlaub und deine vielen wunderbaren Fotos haben mich hier in einer sehr arbeitsreichen Phase begleitet und mir so manche kleine Flucht ermöglicht. Deine Texte finde ich - doch das habe ich ja schon an anderer Stelle erwähnt - immer wieder erfrischend und lehrreich.
    Winterlich-frostige, aber ganz herzliche Grüße aus dem Rheinland
    Annette
  • helu559 13. November 2016, 14:08

    so so 9 tage die Woche gibts Fleisch das freut die Metzger ( guten Umsatz ) oder ist das ,,Ländle " deshalb so erfolgreich ,weils mehr Tage die Woche hat ???
  • just so pics 5. November 2016, 14:44

    Hallo Mario,
    vielen lieben Dank für den langen, aufschlussreichen Kommentar zu meinem "Wildsau"-"Pfeil-und-Bogen"- Bild. Deine Passion fürs Jagen, die Tiere, den Wald, die Natur überhaupt ist nicht nur an deinen Bildern zu erkennen, sondern auch an den Informationen, die du dazu zusammenstellst, und vor allem auch an deinen ausführlichen Anmerkungen. Ich kann so einiges von dir lernen, und das mag ich besonders gern. Vielen Dank erneut dafür!!
    Meine beiden Kinder, sie sind Teenager im besten Alter ;), und ich teilen den Spaß am intuitiven Bogenschießen. Es war die Idee meiner Tochter, das mal auszuprobieren, und jetzt ziehen wir drei ab und an gemeinsam los, um in einem Parcours, der in einem kleinen Waldstück liegt, auf Tierattrappen zu zielen. Ich genieße dabei das gemeinsame Tun mit den beiden, gerade jetzt, da sie Teenager sind und zunehmend ihre eigenen Wege gehen. Wir sind sicher keine wirklich guten Schützen, und ich gebe dir Recht, auf lebende Tiere darf nur schießen, wer auch zielsicher ist. Und wie du sagst, in Deutschland auf keinen Fall mit Pfeil und Bogen. Was mich fasziniert ist immer der Moment der völligen Konzentration. Nur wenn die vorhanden ist, trifft man auch richtig. Bin ich gedanklich abgelenkt, gelingt kein Schuss, und anstelle der Kill-Zone, trifft man dann allenfalls noch den Fuß. Ich hatte die letzten beiden Male meine (neue) Kamera dabei, mit der ich noch immer umzugehen lerne, was man daran sieht, dass ich die Schärfe noch nicht optimal bei der o.g. Aufnahme gefunden habe. Ich besuche aber nun eine Fotoschule und darf auch hier ganz viel lernen :) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Bis bald mal wieder.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    Annette
  • just so pics 18. Oktober 2016, 9:24

    Hallo Mario,
    vielen Dank für deinen interessanten Kommentar zu meinem Harztropfenbild. Beim Stöbern in deinen Bildern habe ich dann auch deine "Ostseefunde" entdeckt. Ich hatte das Glück 2013 auf dem Darß einen kleinen Bernstein am Strand zu finden und ihn auch als solchen zu erkennen. Im Deutschen Bernsteinmuseum in Ribnitz Dammgarten hatten wir zuvor die unglaubliche Sammlung gesehen und auch Bernstein geschliffen.
    Dass deine Fotos mit Preisen versehen werden, wundert mich nicht, denn es sind viele sehr gelungene in deiner Sammlung zu finden. Mich sprechen insbesondere die Mohnblumen an, die mir die liebsten Blumen sind, aber auch die Rügenbilder.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und viele schöne , interessante Motive weiterhin und Glück bei anstehenden Preisverleihungen :)
    Viele Grüße
    just so pics
  • martha-ka 8. Oktober 2016, 9:31

    Danke für deinen freundlichen kommentar zu meinen "Alten und Jungen". Gruß
    martha
  • Waldschleischer 7. Oktober 2016, 19:31

    diese Kraniche es mag wohl so aussehen sind nicht gelandet, sie haben einen Hang Aufwind genutzt und sind weiter gezogen.vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruß Raimund
  • Waldschleischer 2. Oktober 2016, 21:11

    es freut mich sehr das Dir meine Eindrücke aus der Natur gefallen,jedes Foto hat seine eigene Geschichte. Wie Du erkennen kannst bin ich ständig unterwegs, die Dinge, auch für daheim gebliebene im Bild festzuhalten und nahe zu bringen.für Deine guten Wünsche und Deinen Kommentar zu meinen Aufnahmen herzlichen Dank.
    Mit freundlichem Gruß Raimund
  • Himmel_blau 21. August 2016, 18:14

    Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Herrliche Fotos zeigst du hier...so schön, wenn man die Natur im Bild festhalten kann! Liebe Grüße.
  • Thirad 7. Februar 2016, 19:58

    Hallo Mario,
    danke für deine Anmerkung damit kommme ich dem Wild etwas näher, ist ein Anzug den man über andere Kleidung zieht. Die Aufnahme ist vom 19/1/16 ganz nah bei mir, werde wieder öfters Bilder zeigen kann im Moment nur eins alle 7 Tage veröffentlichen.
    Gruß Thierry
  • cubanacan 10. Dezember 2015, 18:55

    Hallo Mario, vielen Dank für Deine subtiele Anmerkungen zu meinem Bild.
    Hab´s ähnlich empfunden, jedoch nicht so schön ausgedrückt.
    VG
    C.
    Phnom Penh Street
    Phnom Penh Street
    cubanacan
  • Peter Bemsel 18. November 2015, 12:07

    Hallo Mario, danke für Deine sachliche Anmerkung dadurch bin ich auf Dich aufmerksam geworden. In Deinem umfangreichen Portfolio stechen für mich Deine Stimmungsbilder besonders heraus. Die sind nicht nur schön anzusehen, sondern die passende Schärfe bei wenig Licht und trotzdem nicht pixelig, zeigt Können.
    Liebe Grüße Peter
  • Iris Herzog 24. Oktober 2015, 15:32

    Hallo Mario, das Geweih habe ich tatsächlich auf einem Kunsthandwerkermarkt gefunden :-)
    Wohne "vorübergehend" aber doch schon zu lang im hohen Norden.
    BG Iris
  • Grünblatt 20. Oktober 2015, 12:57

    Hallo Mario,

    vielen Dank für Deine Anmerkungen zu meinen Bildern.
    Ja, der "Abendbaum" gefällt mir auch besonders gut, obwohl es eigentlich ein recht unspektakuläres Bild ist, verbinde ich damit die Stimmung und Erinnerung an nächtliche Wanderungen.
    Schön, dass das Foto auch bei anderen diese Assoziation weckt ;-)
    Zu Deinem Traumberuf als Förster kann man Dich nur beglückwünschen; da bieten sich sicherlich sehr häufig die schönsten Motive, auch wenn man nicht immer alles mit einem Foto einfangen kann.

    Viele Grüße,
    Grünblatt
  • Clara Hase 26. Juli 2015, 11:00

    Hallo Platzhirsch, Jäger, Förster Angler :-)
    auf die Frage: Wie fotografiert man einen Baum, was tätest du antworten?


    lg Clara

Meine Statistiken

  • 52 13
  • 1.013 396
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

10 gesunde Finger, 2 scharfe Augen, viel Sitzfleisch und Geduld...