Über mich

 

Ich bin Jahrgang 63' und wurde durch meinen Onkel schon in "Babyschuhen" mit dem "Fotovirus" infiziert.

Angefangen hatte bei mir alles mit einer Kodak Pocket, der Kultkamera der '70er Jahre.

Meine erste Semi-Professionelle Kamera war eine Canon AE 1 - Programm die ich mir Ende der 70'er zulegte.

Da ich wenigstens einmal im Jahr nach New York fliege ist der Big Apple natürlich mein Lieblingsmotiv. Die Tagesaufnahmen in Monochrome haben es mir dort besonders angetan.

Da ich Hotels scheue und lieber Apartments anmiete, am liebsten in Greenwich Village oder Midtown, lebe ich dort quasi wie ein "New Yorker" und bekomme dadurch eine ganz eigene Sichtweise von dieser Metropole am Hudson, oftmals fernab der Sehenswürdigkeiten.

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!