Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

Hedor


Basic Mitglied, Wien
[fc-user:2086302]

Über mich

"Fotografie ist eine Bildsprache. Die einzige Sprache, die überall in der Welt verstanden werden kann. Die wichtigste Eigenschaft der Fotografie ist also ihr Inhalt"

Fotografie ist seit meiner Kindheit eine Leidenschaft die ungebrochen bis heute andauert. Meine erste eigene Kamera habe ich mit 12 Jahren zu Weihnachten von meinen Eltern bekommen. Eine russische Zenit mit 50 mm Helios Objektiv. Mit 16 Jahren bin ich zum Fotoclub der Naturfreunde Wien XX beigetreten dem ich bis heute treu geblieben bin. Da haben wir noch, für jüngere Kollegen total unvorstellbar, die Chemie für die verschiedenen Entwicklungsarten selbst gemischt und Stunden in der Dunkelkammer verbracht.

Meine Mission:
"Die Welt ist nicht schwarz noch weiß, nicht gut und böse.
Sie ist gleichermaßen schrecklich und schön -
und diese Mischung soll sich in meinen Bildern wiederfinden"
Martin PARR

Sollte ich nachstehende Anmerkungen löschen dann nur weil es sonst zu viele werden und viel Speicherplatz brauchen.

Kommentare 17

  • Richt.lFotografie 20. Mai 2018, 9:20

    Hallo Heinz, vielen dank für dein Lob und Anmerkungen auf meine Fotos. Eine Leidenschaft ist nie vergänglich, Fotografie ist eine schöne Art sich auszudrücken und anhand deiner Bilder sieht man das es deine Leidenschaft ist. LG Steffen
  • hensken 4. Mai 2018, 18:43

    danke für deine Anmerkung Heinz.habe früher im 19.bezirk gewohnt. l.g hensken
  • Tessali 8. März 2018, 11:51

    Hallo Heinz, danke für Dein Lob! LG Petra
  • Ernst Seller 27. Mai 2017, 20:46

    Es hat mich besonders gefreut von Dir eine Anmerkung zu bekommen.
    Gut Licht und herzlichen Gruß, ernstl
  • Christian Oblak 14. April 2017, 5:27

    Hallo Heinz,

    danke für deine Anmerkung und vor allem dass es diesmal deiner Ansicht nach geklappt hat haha :) es freut mich natürlich genauso wie die Freude selber am Bild :)

    Ali II
    Ali II
    Christian Oblak


    Lg Christian
  • Jürgen Spinner 24. März 2017, 13:29

    Vielen Dank für deine Anmerkung
    Gruß Jürgen
  • didi-air 20. März 2017, 18:53

    Hallo Hedor. Vielen Dank für dein Lob und Kommentar. Ichhabe mich sehr darüber gefreut. Schöne Grüße aus dem Allgäu, Dieter
  • HenryX 20. März 2017, 15:58

    Lieber Heinz,
    vielen Dank für Deine schöne Anmerkung und einen Gruss ins schöne Wien!
    Henry
    Rund-gang
    Rund-gang
    HenryX
  • Christian Oblak 19. März 2017, 5:50

    Herzlichen Dank für die erneute Anmerkung und ja! Ich teile die gleiche Meinung mit dir :)

    Mein Allererstes Portrait!!!
    Mein Allererstes Portrait!!!
    Christian Oblak


    Liebe Grüße,

    Christian
  • Hansiwalther 16. März 2017, 20:36

    Danke für Deine Anmerkungen. Fühle mich geehrt. Gruß Hansi
  • Remesco 12. März 2017, 8:57

    Vielen Dank.
    L.G
    Cuivres.
    Cuivres.
    Remesco
  • Seidenweber 7. März 2017, 18:28

    Hallo Hedor,

    danke Dir für Deine gehaltvolle Anmerkung
    zu meinem Bild
    Coffee To Go
    Coffee To Go
    Seidenweber


    Ich teile Deine Philosophie und Sichtweise
    voll und ganz !

    Gruß
    Peter
  • piqs-ritch 6. März 2017, 22:01

    Danke für Deinen netten Kommentar auf meiner Profil-Seite, Heinz.
    "Die wichtigste Eigenschaft der Fotografie ist also ihr Inhalt"
    Inhalt im Sinne von Aussage - Das mag ich gerne unterschreiben - dann erst folgt die Kunst und das Handwerk ... wobei die Kunst auch gerne "sinnbefreit" sein darf, um Gefühle auf einer anderen Ebene auszudrücken oder vom Betrachter zu fordern (Beispiel Apophysis-7, wo sich der "Sinn" nur Mathematikern erschließt aber dennoch betrachtenswert ist und inspirierend sein kann).
    Und das Handwerk, nun ja ... im Bereich des Design und analoger Fotografie ist es sehr wichtig. (Ich hatte früher auch mal eine kleine Dunkelkammer und habe heute noch eine Kodak Retina 3C [die Laica des "armen Mannes" ;)] im Glasschrank. Für die Retina brauchte ich seinerzeit eine Bedienungsanleitung - für meine kleine Digi-Sony jedoch nicht mehr.) Ein digitaler Photoapparat dient mir mittlerweile nur noch zur Inspiration als Bild-Notizbuch, und dann fängt die eigentliche "Arbeit" in der Bearbeitung oder gar CGI erst an. Ohne Tutoren wie Pavel Kaplun oder BlenderGuru, die beide sehr gute Didaktiker aus verschiedenen Bereichen sind, hätte ich heute vielleicht ganz andere Hobbys.
    Ausschlaggebend für mein persönliches Interesse am CGI und zur Bestätigung Deines Eingangszitats bezüglich der Wichtigkeit von Inhalt und Aussage: Hier noch ein Bild http://artificial3d.com/images/spring.jpg
    welches Raum zur Interpretation lässt - denn wenn der letzte Frosch überfahren, vertrieben, vergiftet oder gefressen wurde, bleibt unseren Kindern nur noch die Möglichkeit, ihn nachzubauen. Was möchten wir somit lieber sehen? Dein wunderschönes Foto eines lebendigen Frosches, oder einen Roboter? Rethorische Frage, weil das Bild der Maschine zum Denken anregen soll, damit man noch lange ein Bild wie Deines fotografieren kann. Und an diesem Punkt ziehen Naturfotografie und CGI gemeinsam auf der gleichen Seite des Seils.
    Beste Grüße,
    ritch
  • Christian Oblak 28. Februar 2017, 12:34

    Hallo Heinz, danke für deine Anmerkung zu meinem Bild aus Hallstatt. Ja leider gibt es viel zu viele Postkarten Motive welche die wirkliche Schönheit unterspielen..
    Lg Chris
    Hallstatt
    Hallstatt
    Christian Oblak
  • penny243 25. Februar 2017, 19:52

    Hallo, danke für deine Nachricht.

Meine Statistiken

  • 170 35
  • 3.549 6.129
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Bildbearbeiter/Designer

Ausrüstung

Digital: Canon
Analog: Leicas und Rollei 6x6