Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

dersiebtesohn


Pro Mitglied, Sinsheim
[fc-user:1951685]

Über mich

https://youtu.be/Kb6QgzhXv4E




https://gesinepalmer.wordpress.com/2017/07/25/ploetzlich-ist-alles-wieder-da-bernd-huber-und-ian-davenport-gerhard-richter-und-ich-in-luzern/






Warum sich das Bild nicht einfach angucken, das tat die Jury von "Creative Review" "D&AD" auch und gaben gleich beide Gold, also 2 Gold an die Werbeagentur und an mich.

Das bedeutet etwas mehr wie "Editors Choice" in einem Pimmel-Laden und ALLEN Foto Sites, aber FC ist ja mehr eine Klappsmühle und ich bin ja nur wegen dem Akt-Kanal hier :))))))))))))).
Nach 50 Jahren als Fotograf weiss ich eigentlich doch, was scharf sein soll und was nicht.

O-Zitat Andreas Heumann am 10. Mai 2017





Wichtiger als alle fotografischen "Werke", die es in FC zu sehen gibt, ist erst einmal das, also, wenn Sie sich wirklich etwas aus guter Fotografie machen, schauen Sie sich zuerst das an, bevor Sie sich meine Bilder oder die anderer betrachten:

https://youtu.be/y8k9EbBaKBg

Overshadowed by the awful events in Manchester, and the departing of Roger Moore, there has been another sad loss to this world in the last couple of days. Andreas Heumann was one of the great artist photographers and hugely influencial to his professional peers. A gentle soul and quiet contemplative character, he created images of great natural beauty. This short showreel gives a mere hint of his genius - stick with it, as it is something that jars against the fast frenetic racetrack of modern life... A slow and deliberate look at the world through his eyes. RIP, Mr Heumann... You will be sorely missed by those who know…
Julian Hanford in Facebook


You can't win if you are not prepared to loose
https://youtu.be/e-aYAqfNKdA


Entsättigtes, digitales Farbfoto, Kontraste hochgezogen, am Orangeregler gedreht, weißes Rähmchen drumherum, schon ist es fertig, das Kunstfoto.







https://youtu.be/sb6OOQ9k-30

Denjenigen, die von Freiheit reden und sich ihre Verteidigung auf die Stirn schreiben ist nicht zu trauen. Es sind diejenigen, welche die Freiheit leben und ohne sie nicht leben können, die sie verteidigen werden, wenn es darauf ankommt. Die anderen sind nur Schwätzer, ihre Werke erzählen auch nicht, sie sind nur geschwätzig.

B.W.H.




Wenn die letzte Autofokus-Maschine im digitalen Fluss der Beliebigkeit ersoffen ist, kann Fotografie beginnen.




Ich möchte Fotos sehen, die mir etwas vom Leben in dieser Welt erzählen. Ich möchte aber keine Fotos sehen, die das Leben mit platter Poesie verbiegen, auch möchte ich keine Fotos sehen, die das Leben mit platter Poesie hinbiegen, noch möchte ich Fotos sehen, die angestrengt "unangestrengt" und technisch miserabel eine "neue" Fotografie etablieren wollen, weil deren Fotografen unfähig sind, Fotos zu fotografieren, die ohne Tricks und ohne Schliche vom Leben erzählen können.



Zwischen "gut gesehen" und "gutem Foto" liegt ein himmelweiter Unterschied



Man sollte den Menschen Fotografie zusammen mit Literatur beibringen.
Dann sähen wir bessere Bilder.

Meine Bilder folgen keinem Schema. Ich werde den Teufel tun und mich irgend einer Richtung verpflichten, um alles andere zu negieren. Ich bin frei, ich fotografiere, was und wie ich will. Immer.









Mein absolutes Lieblingsfoto in der FC.

nothing compares to this:
Mi rincón seguro......
Mi rincón seguro......
Carlos de Luengo



Hier ein Galeriefoto der FC

ganz neu..
ganz neu..
Sabine R. Görlich



Ansonsten alles wie immer und überall:

Die Goldfische spielen gerne Haifisch in ihrem Aquarium.


Die Menschen wollen lachen und vergnügt sein. Sie wollen keinen Krieg. Sie brauchen Anweisungen und Vorschriften, sonst wird alles für sie zu einem einzigen Irrgarten. Sie wollen Dampferfahrten und Tanzvergnügen, und alle, alle wollen sie nicht sterben, weshalb sie sich immer schneller drehen und immer lauter schreien und sich auf Kisten stellen und noch beim Herunterspringen versuchen, den Kopf ihres Nächsten mit den Füßen zu treffen.

Frank Witzel. „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969.“


Wie manches Verbrechen wird doch begangen, bloß weil sein Urheber es nicht ertragen konnte, im Unrecht zu sein! Ich habe einen Industriellen gekannt, der eine von allen bewunderte, in jeder Beziehung vollkommene Frau besaß und sie dennoch betrog. Dieser Mann wurde buchstäblich rasend, weil er sich im Unrecht befand und keine Möglichkeit sah, sich ein Zeugnis der Tugendhaftigkeit auszustellen oder ausstellen zu lassen. Je größere Vollkommenheit die Frau an den Tag legte, desto rasender wurde er. Bis er schließlich sein Unrecht nicht länger ertrug. Was glauben Sie, daß er tat? Er hörte auf, sie zu betrügen? Keineswegs. Er brachte sie um.
Albert Camus - Der Fall






Erlauben sie mir, da ich ja schon die Comedy erwähnt habe, eine kleine Anmerkung in dieser Richtung, was nun das angeht, was viele "emotional berührt" nennen. Wenn der Holzhammer mich am Kopf trifft, dann fühle ich mich immer "seltsam" berührt. Ich denke, es hat keinen Sinn darüber zu streiten, was wem gefällt, aber Sie können mir glauben oder nicht, es gibt gute Gründe, die Emotionen von Menschen grundsätzlich zu hinterfragen. Sie dürfen nur ein sekundäres Kriterium bei einer Bildkritik bleiben, und das gilt nicht nur für die Bildkritik, sondern für das Wesen der Kritik überhaupt.

Grüße
Bernd



https://youtu.be/cA6jk6QPVJY

Kommentare 161

  • Dr. Labude 24. Mai 2017, 11:40

    Wer "Der Fall" zitiert, kann eigentlich kein schlechter Mensch sein.
  • ingo struck 1. Dezember 2016, 7:42

    hi bernd tb, freu mich über die nachfrage...,
    reden demnächst, gruß und biba, ingo
    ...hoffe dir gehts gut.
  • Poitasch 10. November 2016, 21:31

    "Die Kunst ist das innerste Wesen des Lebens. Unsere Worte und Taten sollten von Kunst erfüllt sein. Das innerste Wesen der Kunst ist das wache Bewusstsein." Thich Nhat Hanh
  • dersiebtesohn 15. Mai 2016, 1:36

    Ich lasse andere Meinungen gelten, erlaube mir aber über mache Meinungen zu lachen, zumal wenn sie aus einer Unkenntnis heraus formuliert werden..:-)

    Grüße!
  • kirbreton 14. Mai 2016, 22:46

    Es wäre schön, wenn du auch andere Meinungen gelten ließest. EIn "LOL" zeugt nur von Überheblichkeit.
  • Li.B. 5. April 2016, 11:31

    Wollte nur mal sagen, tolles Profilbild! Hoffentlich bleibts ne Weile ;)
  • Maria Kaldewey 11. März 2016, 0:08

    Hallo Willi,

    herzlichen Dank für deine Anmerkung zu
    keine Verbindung ...
    keine Verbindung ...
    Maria Kaldewey
    Darüber, dass du dir aus meinen Fotos dieses rausgesucht hast und dass du dir hier die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast, habe ich mich sehr gefreut.

    Liebe Grüße, Maria.
  • dersiebtesohn 4. März 2016, 20:38

    Bei "Die spinnen, die Franzosen" handelt es such um ein Zitat aus Asterix in Frankreich. Und natürlich muss man zensieren. Sonst macht doch das Leben keinen spass!...:-) Und, weil ich eine große Abneigung gegen Le Pen -Wähler habe, nehme ich das Ignore mit grôsstem Wohlwollen entgegen.
  • Chaoscats 4. März 2016, 10:25

    DAFÜR

    Die spinnen, die Franzosen. Aber auch verständlich, bei so vielen Le Pen Wählern steht man wahrscheinlich auf primitive Lebewesen.

    setze ich dich auf Ignore... NICHT fürs Contra!
  • Franz Schmied 3. März 2016, 16:45

    hab ich schon
    hie und da
    schreibfaul

    ;-) frz
  • Andre Hummel 14. Februar 2016, 22:07

    Vielen Dank für deine nette Anmerkung.

    LG Andre
  • Etzadle 14. Februar 2016, 18:27

    Danke für den Favoriten, das ist mir immer eine Ehre, so was wie im Wohnzimmer aufgehängt werden :-), bg
  • Pelue 9. Februar 2016, 21:03

    Mir gefällt übrigens auch der Status Deiner blitzgescheiten Ausrüstung.

    Martin.
  • dersiebtesohn 3. Februar 2016, 20:42

    Hi Berti71,
    es freut mich sehr, dass du dich der Willkommenskultur angeschlossen hast. Und was du unter dem Tripler-Bild geschrieben hast, gefällt mir auch sehr.
    Viele Grüße
    Willi
  • Berti71 3. Februar 2016, 14:03

    howdy willi, vor tagen dachte ich an dich und nahm mir vor, mal wieder zu schreiben.
    ich sehe aber, du bist noch gut drauf und streitbar. glaub kaum, dass du den trolls ausweichen wirst, besser können.
    trotzdem alles gute!
    berti

Meine Statistiken

  • 501 145
  • 5.967 8.280
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Fotoapparate und Objektive