Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

.davda.


Free Mitglied, unwissenheit und liebe zum leben
[fc-user:877556]

Über mich

_hat nen platz hier ganz oben verdient finde ich
366 Portraits
366 Portraits

auch jetzt noch
wos schon vorbei is















_"If a day goes by without my doing something related to photography, it's as though I've neglected something essential to my existence, as though I had forgotten to wake up." richard avedon















_manchmal reden die erwachsenen davon, wie schön es war, ein kind zu sein. sie träumen sogar davon, wieder eins zu sein. aber wovon haben sie geträumt, als sie kinder waren? weißt du es? ich glaube, sie träumten davon, endlich erwachsen zu sein.

Cornelia Funke

wer nicht weiß aus welchem buch
der sollte das unabhängig vom alter schnellst möglich nachholen















_ich schreibe jetzt keinen text wer ich bin
und was ich mache
und warum
und wie
ich hoffe einfach das mein profil mit meinen fotos
genug über mich aussagt
und wer trotzdem eine frage hat
fühle sich frei zu fragen



















_ich bin ich und ich werde warten...auf erwartungen...auf ereignisse...auf dich...auf mich...ich werde warten und bin bereit für das was kommt...

lasst mich bitte warten...

sagt mir nicht was kommt...

ich weiß selbst es wird hart...

weil ich hier bin um ein ICH zu sein.*



danke øndun
vielen dank für diese worte














_








ich weiss dafuer gibts die oeffentlichen favoriten
aber das muss hier nochmal raus










_














_Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde.
















_Das Schicksal ist eine komische Sache.
Man kann ihm nicht vertrauen.
Oft kann man es nicht einmal sehen.
Wenn man glaubt, es in die Enge getrieben zu haben,
stellt es sich als etwas ganz anderes heraus:
Zufall vielleicht, oder ein Scherz der Götter.
Man verriegelt Türen und Fenster,
um das Schicksal auszusperren und plötzlich
steht es direkt hinter einem.
Und wenn man hofft, es endgültig festgenagelt zu haben,
schlendert es mit dem Hammer fort.


Terry Pratchett















_I had always thought that once you grew up you could do anything you wanted -- stay up all night or eat ice-cream straight out of the container.

Bill Bryson
















_Ich schreib allen mir geht es gut
und wie gut es tut
mal allein zu sein
alle meinten "Mensch, du hast Mut"
und wie gern würden sie auch mal woanders sein


Clueso














_Die Tür schwang auf und ließ eine Brise ins Haus. Der Wind wanderte durch leere Zimmer, blickte sich neugierig um und hielt ganz oben auf den Möbeln nach Staub Ausschau. Er lief die Treppe hoch, öffnete die Tür zum Schlafzimmer, ließ die Flaschen auf der Frisierkommode klirren und blätterte in dem Buch "Drachenkrankheiten". Ein sehr schneller Leser hätte sich über die Symptome von Gesenkten Fersen und der Zickzack-Kehle informieren können.

Terry Pratchett

















_ ich weiss nicht mehr wo ich hörte oder lass, dass "ein farbfoto so laut und vulgaer sein kann wie das gegröle einer bierwerbung... oder so harmonisch wie eine passage in einem mozart-quartett" aber wo es auch immer gewesen mag, es scheint mir jedenfalls eine sehr treffende beobachtung zu sein.















_Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch.
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken.
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen.
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein.
Aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und Weit fliegen.
Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein.
Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Khalil Gibran
















_kommt nen berühmter fotograf in ein restaurant.
kommt der koch zu ihm. und sagt. ihre bilder begeistern mich. sie müssen eine tolle kamera haben.
nach dem essen ruft der fotograf den koch und sagt.
das essen war fantastisch. sie müssen tolle töpfe haben.


danke hannes fürs ausleihn















_von hannes und ich weiss auch nicht warum das hier drin is
aber ich bin froh dass ich es hab


wünsch dir
einfach mal viel weniger stress. das die freundin das da ganz ohne kummer alles gut übersteht..
dass du das nächste spiel gewinnst..
dass dein biolehrer. deine biolehrerin verständnis dafür hat














_I arkadas I

und weißt eh



















Frankreich:

http://de.youtube.com/watch?v=UlvcdfuHdfo








Deutschland:

http://de.youtube.com/watch?v=s-vrbGnT3AQ







Ungarn:

http://de.youtube.com/watch?v=EAWJz_VfyWQ















_es sind einige wenige
wegen denen ich noch hier bin
wegen denen diese fc spaß macht
wegen denen ich die fc für nicht in der welt hergeben würde
wegen denen es sich lohnt jeden tag zeit hier zu verbringen
und ich rede jetzt nicht über die qualität von fotos
danke euch!














_ich weiß nicht, ob du verstehst, was ich meine, wenn ich schreibe, es ist "unwissend". ich will sagen, es zieht noch nicht ganz hinein in die ewigkeit, es blickt nicht so weit, aber die farben berühren doch.





ein paar worte.









Befreit euch selbst und andere. Versteckt euch nicht, so verlockend der Gedanke auch ist in dieser Zeit. Fangt bei euch selbst an, tut alles um glücklich zu sein, habt Kraft, seid nicht träge, habt keine Angst!
Ich habe auch keine Angst.
Echtes Leben.
Das gibt es für jeden nur einmal.















_Die Tatsache, das Menschen mit zwei Augen, aber nur einem Mund geboren werden, lässt darauf schließen, dass sie zweimal soviel sehen als reden sollten

leider vergessen wo ich das gefunden habe













_und mir ist aufgefallen dass so vieles das
wir machen nur dem einen zweck dient nicht
vergessen zu werden, da das unsere einzige
moeglichkeit ist den tod zu besiegen...
















_öffentlicher freund...weil i grad ne träne im auge hab als ich auf dein profil geguckt hab ...

danke... nanne
die wohl wunderbarste bestätigung meines tuns und waltens hier













_schade dass viele sich nicht richtig zeit nehmen
für die wichtigen dinge im leben

und danke dass es nicht alle sind

gestern bekommen unter nem bild von mir von LenaS.:

so, jetzt neh ich mir zeit.
von der hat man nämlich genügend, das wissen viele nur nicht und müssen sich deshalb ständig beeilen und können das leben nicht geniesen oder haben keine zeit zum nachdenken eben. denn hätten sie diese, dann würde sie erkennen, was sie tun. das sie es zu schnell tun.. und irgendwann auf den kopf fallen werden, weil die erde sich schon längst umgedreht hat..














das ganze zeug und um einiges mehr gibts auch auf facebook...















_alle texte ohne andere angaben sind von mir














*analog*

Kommentare 86

  • I arkadas I 16. März 2010, 23:06

    . ich muss einfach mal jetz nen lieben gruß hier lassen..
    hannes
  • F40Dennis 7. Dezember 2009, 15:05

    hi..ich verkaufe meine Super erhaltene Kiev 6c... Interesse??
    schreib mich einfach an..
  • Micha ohne el 16. September 2009, 20:56

    Ich habe gerne hier gelesen...

    Micha
  • I arkadas I 29. August 2009, 23:34

    danke für das lied gerade. erinnert mich an die zeit. wo ich so jung war wie du gerade. kanns gar nicht oft genug hören..
    glg
  • la rousse 10. August 2009, 17:14

    danke dir!

    mags hier.
  • Carina Zeising 17. Juli 2009, 17:28

    Hi, hatte dir noch garnicht für deine Anmerkung gedankt ;-)....Thanxs

    Tschau Carina
  • .anna 18. April 2009, 0:03

    ich beneide dich.
    um das leben in paris !
  • herz.eigen 15. April 2009, 8:44

    das danke ist doch aber für dich...
  • Jade Evers 23. März 2009, 23:06

    mag deinen fotostil!

    (:
  • Synkopenillusion. 21. März 2009, 21:47

    ja, das profil.
    ja, die bilder.

    ja, zu einem unfassbarem talent das in deinem blick liegt, den blick der dich sehen lässt, fotografieren lässt was andere vielleicht übersehen.
    schmeiß das talent nicht weg.

    ich verneige mich.
  • I arkadas I 5. März 2009, 23:11

    . aus liebe zum leben.
    .. das isses. !!
    .lg
  • Sternenmaedchen 25. Februar 2009, 0:50



    tolles neues bildchen.
  • Viola Patzig 25. Januar 2009, 21:07

    ich danke.sehr.
  • I arkadas I 21. Januar 2009, 23:21

    . es ist wunderschön hier sich zu verlieren. in den gedanken. in den bildern. in dem allen hier.
    .. weißt.
    manchmal wollt ich das alles hier nicht mehr. und nein. der scanner ist noch nicht angeschlossen. ;) aber wenn ich jemanden hier habe in der fc.. der sich viel zeit nimmt als junger mensch. und das schnelle ignoriert. und das wesentliche erfasst. dann will ich das doch alles weiter hier.
    danke..
    ..lg
  • Viola Patzig 21. Januar 2009, 0:05

    danke herzlichst.

Meine Statistiken

  • 62 89
  • 470 2.113
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse