Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

baureihe232


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:1457056]

Über mich

Ich heisse Joachim , bin ich Berlin geboren und aufgewachsen.
Ich meiner Oberschulzeit nahm ich an der Foto AG teil.
Verbrachte mehere Stunden nachmittags in der Dunkelkammer.
Zu dieser Zeit war an die digitale Fotografie noch nicht zu denken.
Filme entwickeln und Abzüge von Negativen fertigen.
Mit Probestreifen arbeiten bei rotem Licht. Die Gerüche der Flüssigkeiten wehen mir ab und zu auch heute noch etwa in einem Frisörsalon entgegen.
Der Geruch des Entwicklers auf einem Damen - und/oder Herrenkopf beim Haarefärben.
Um ganz sich zu gehen, lernte ich bei völliger Dunkelheit zu entwickelnde Filme in Apparate einzubringen.Das war eine Fummelarbeit.Durfte doch kein weisses Licht auf den Fim fallen, sonst wäre er verdorben.
Mit meinem Schulfreund verbrachte ich etliche Stunden in den Räumen der AG.
Nach meiner Schulzeit habe ich mich auf das Fotografieren beschränkt.
Neben der Fotografie zeichne ich sehr gerne, gehörte in den 1990 ziger Jahren der Berliner Vereinigung "Farbcollegium" an, entstanden einst im "Haus des Lehrers" am Alexanderplatz.
Erstelle heute noch Motive, die ich dann mittels der Fotografie umsetze.
In den Jahren zuvor war ich nebenberuflich in der Werbung tätig.
Ich diente als Motiv verschiedener Firmen, u.a. Deutsche Bundesbahn.
Auch die Deutsche Reichsbahn lichtete mich am 27.Juni 1985 abends um gegen 20.35 Uhr auf dem Bahnsteig B des Bahnhofs Berlin-Friedrichstrasse ab, hängte dieses Bild nochmals in den Jahren 2007 und
2008 in der Bahnhofshalle aus.So bin ich einer der wenigen Reisenden,
denen es ermöglicht wurde, sich 2 Jahre lang selbst zu besuchen.
Im Jahre 1988 war ich in ganz Hamburg plakatiert.
In einem Berliner Filmstudio wurde eine Mauer einer Ziegelsteinmauer nachempfunden. In ein für meinem Kopf gefertigtes Loch, steckte ich diesen. Der sichtbar verbliebene Rest meines überlangen
Körpers wurde abgelichtet, als Motiv für das Plakat verarbeitet.
Als Erinnerung an diese Arbeit ist das Titelfoto entstanden.
Diese Aufnahmen entstanden alle nach der herkömmlichen Metode.
Ich habe 2009 eine einfache digitale Kamera erworben, begann
praktisch von vorn mit dieser neuen Technik zu arbeiten.
Die Kamera, die ich erworben habe, ist zum Zeitpunkt des Profilergänzens schon wieder überholt. Die Technik schreitet unaufhaltsam fort. Eine analoge Kamera war dagegen zeitlos.
Das dies mit Schwierigkeiten einhergeht, lässt sich nicht vermeiden.
Ich nehme gerne Kritik und Ratschläge entgegen. Sie sollte aber sachlich sein.Ich finde es aber völlig unangemessen, wenn ich als Anmerkung auf meinen Profil oder unter den Fotos Worte vorfinde, wie.z.B. Idiot.
Wir sind alles nur Menschen, große und kleine, wollen gegenseitig von uns lernen, uns ergänzen.

Kommentare 113

  • mz1012 30. Oktober 2013, 7:47

    Hi Jo,
    vielen Dank für Deine Anmerkungen zu "meinen" Mainzer Straßenbahnen! Die 5-gliedrige Tram gibts bei uns nicht nur in Rot, wir haben sie auch in Gelb.
    Herzliche Grüsse
    Ralph
    MZ Tw 222 "Möbel Martin"
    MZ Tw 222 "Möbel Martin"
    mz1012

    MZ Tw 217 "0% Emission"
    MZ Tw 217 "0% Emission"
    mz1012

    MZ Tw 224 "Segmüller"
    MZ Tw 224 "Segmüller"
    mz1012
  • José Cambrer 30. Oktober 2013, 7:32

    Hallo Joachim,
    danke für Deine Anmerkung !!! Freut mich !
    Gruß Joey
  • Hartmut Sabathy 11. Juni 2013, 5:46

    Hallo Jo! der Turm im Hintergrund ist die Liesl ..am grazer Schloberg .. ein Glockenturm .. lieben gruß ! Hartmut . Foto von ihr . hier ist die Liesl ..
  • Dominik Pfeffer 21. Mai 2013, 18:50

    Hmm, keine Ahnung, ob das Kartoffeln werden ;) :D
    Freut mich wenn dir das Bild gefällt!

    Gruß Dominik
    Dahoam
    Dahoam
    Dominik Pfeffer
  • Singvogel 21. Mai 2013, 16:57

    Vielen Dank
    Grüsse aus der Schweiz
  • chris-pi 13. Mai 2013, 14:10

    danke für deine Anmerkung. VG
  • Téliko 20. April 2013, 18:26

    Thank you for your comment... FG :)
  • Falk Rauschenbach 19. April 2013, 18:47

    Danke für die freundliche Anmerkung! Es hat dieses Jahr ja lange genug gedauert, bis der Schnee endlich weg war und die ersten Blumen ihre Köpfe rausstreckten. Da mussten die ersten Krokusse unbedingt aufs Bild. Natürlich zählen sie auch sonst zu mienen Lieblingsmotiven. Sie sind die ersten richtig bunten Farbtupfer im Frühling.
    Gartenkrokusse XII
    Gartenkrokusse XII
    Falk Rauschenbach

    VG Falk
  • Berthold Hertzfeldt 28. Oktober 2012, 20:28

    Moin Jo, im Moment suche ich noch nee Tanke, um das Ding mit Diesel aufzufüllen.
    Die Neue Quattroelle
    Die Neue Quattroelle
    Berthold Hertzfeldt
    .
    Wenn das erledigt ist, so in 5 Jahren, kann es los gehen. Mal sehen was der Geldbeutel dazu sagt. Danke fürs Betrachten!
    VG Berthold
  • Hartmut Sabathy 27. Oktober 2012, 21:26

    Hallo JOachim! das tolle Wandgemälde des ehemaligen Augartenkinos wurde zum Glück gerettet . kannst du hier nachlesen : hier nocheinmal das Wandbild als ganzes .. bin da sehr froh das ich das damals noch fotografiert hatte :-D lg Hartmut
  • Hartmut Sabathy 14. September 2012, 22:09

    Hallo Joachim! Diese Bim mit dem rundlichen Kopf ist ein Produkt von Bombadier Stadler . .mit Namen Cityrunner . das in Graz seit 2000 unterwegs ist .. davon gibt es 18 Stück .. ja .. war da eben auch einmal im Regen unterwegs ... da es da so tolle Spiegelungen gibt ..
  • Hartmut Sabathy 29. Juli 2012, 19:08

    Hallo Jo! leider nein . seit 2010 ist das jetzt ein Leerstand .. :-( ob da noch was einziehen wird? lg Hartmut
  • Hartmut Sabathy 20. Oktober 2011, 13:54

    Hallo Jo! ja wir haben da in Graz nicht nur eine Herren- sondern auch eine Jungfern .. und eine Frauengasse (und dort wo die beiden Gassen aufeinenantreffen gab es einst in grauer Vergangenheit den entsprechenden Gewerbebetrieb . lieben Gruß Hartmut
  • Foto.Lausitz 4. Juli 2011, 0:16

    Hallo Jo
    danke für deine AM, schön mal wieder von Dir zu hören
    Liebe Grüße Matthias
  • Hartmut Sabathy 16. Mai 2011, 8:20

    Hallo Jo! da sich die alte Station in Takern1 befand, die neue in Takern 2 ist und man auch eine nachfolgende Haltestelle namens Kroisbach-Zöbing aufließ .. entschloß man sich eben die neue Haltestelle näher am Ort St. Margarethen und dem Ort Takern 2 zu machen ... also müssen jetzt die Bewohner von Kroisbach nur eben 1 km weiter zur Bahnhaltestelle .. Bedarfshalt ginge sich nicht aus, weil ja die S-Bahn im dichten Takt verkehrt und kurz vor der vollen Stunde am Grazer Hbf ankommen muß ....grüße aus Graz, Hartmut

Meine Statistiken

  • 15 0
  • 581 2.416
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse