Welches Weitwinkelobjektiv für Nikon D3100?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
luna__ luna__ neu Beitrag 1 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
hallo leute! :)

ich bin auf der suche nach einem weitwinkelobjektiv für meine nikon - da ich selber noch einsteiger bin möchte ich (noch) nicht allzuviel kohle ausgeben :) kann mir jemand ein preiswertes objektiv empfehlen?

vielen lieben dank im voraus!

lg luna
U Roellinghoff U Roellinghoff neu   Beitrag 2 von 3
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Luna,

ich denke, dass das NIKON AF-S DX 18-105mm eine Interessante Lösung sein kann. Erschwinglich und laut Tests recht Ordentlich.

Was Du unter nicht viel Kohle verstehst, kann etwas anderes Bedeuten, als bei mir. Der Preis liegt bei ~210 EUR neu. Gebraucht vom Händler mit Glück 100 €.

LG Ulf
Carsten_H. Carsten_H.   Beitrag 3 von 3
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Luna,

ich gehe mal davon aus, dass Du bereits eines der Kit-Objektive von Nikon hast (18 - 55 bzw. 18 - 105) und entsprechend mehr Weitwinkel suchst. Günstig und Weitwinkel ist allerdings immer ein Problem - Weitwinkel sind im Allgemeinen teuer.

Ich bin bei APS-C Objektiven von Nikon nicht mehr 100 Prozent auf dem aktuellsten Stand, denke aber, dass das neu bei so circa 400 EUR los geht. Es gibt meines Wissens inzwischen auch ein Nikon-Objektiv (10 - 20 mm) in dieser Preisklasse, das aber leider nicht mit der D3100 kompatibel ist. Ich selbst hatte mal an einer Nikon D7000 das SIGMA 10-20mm F4-5.6 EX DC HSM - das war ganz ok (aber die Bildqualität ließ gerade zu den Rändern hin für meinen Geschmack schon deutlich nach - ob das jetzt nur mein Exemplar war kann ich nicht sagen). Es gibt auch ein Sigma 10 - 20 für Nikon mit durchgehend Blende 3,5 - ich selbst kenne es nicht. Tamron und Tokina bieten Objektive in ähnlichen Brennweitenbereichen an.

Ich würde auch empfehlen nach gebrauchten Objektiven zu schauen - das SIGMA 10-20mm F4-5.6 EX DC HSM würde ich vermuten, sollte gebraucht so in einer Größenordnung von etwa 200 EUR liegen. Ich denke, ältere Varianten von Tamron oder Tokina liegen in ähnlichen Preisklassen.

Und vielleicht noch ein Kommentar, auch wenn er etwas an Deiner Frage vorbei geht: 10 mm an einer APS-C sind sehr viel Weitwinkel. Das ist ein ziemlich extremer Blickwinkel und schon was sehr Spezielles. Wenn Du jetzt schon 18 mm hast, würde ich schon gut überlegen, ob ich so viel mehr Weitwinkel tatsächlich brauche - gerade bei beschränktem Budget.

Wenn Du noch kein Standardzoom hast (mit kleinster Brennweite 18 mm), dann kann ich das genannte Nikon 18 -105 auch empfehlen (auch wenn's sicherlich kein Weitwinkelobjektiv ist) - in vielen Fällen werden die 18 mm reichen und für den Preis ist das Objektiv erstaunlich gut (ich habe es selbst besessen). Verzeichnungen sind sind im Weitwinkelbereich definitv deutlich da, aber die lassen sich ganz gut korrigieren. Ansonsten wäre das 18 - 55 wahrscheinlich sogar die noch bessere Überlegung, weil noch günstiger und auch nicht schlecht. Wie gesagt, wenn Du schon ein Objektiv ab 18 mm hast, dann ignorier diesen Abschnitt einfach!

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen!

Viele Grüße, Carsten
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben