Verschlusszeit mit Funk (Yongnuo)

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 1 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

ich habe neu zwei Yongnuo als Funkauslöser für normalen Aufsteckblitz 580 EX II mit Softbox...Verwenung für Outdoor...wie kriege ich kürzere Verschlusszeit als bei meinner 5d Mark II die 1/160 hin?

Habe Aufsteckblitz auf Highspeed und auch auf M gestellt oder je einzeln...geht einfach nicht.

Was gibt es für eine Lösung?

Danke und Gruss
Oliver
Guido Wörlein Guido Wörlein   Beitrag 2 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
normalerweise geben die bedienungsanleitungen die nötigen informationen preis.
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 3 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
angeblich soll dies gar nicht gehen mit den Yongnuo...na super!



Nachricht bearbeitet (20:46)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Heiko 99 Heiko 99   Beitrag 4 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Geht wohl nicht, der kann ja auch kein ETTL.
Den musst du rein manuell einstellen.
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 5 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ja manuell blitz einstellen oder an kamera ist nicht das problem :-) aber wenn ich outdoor und offenblendig blitzen will kann ich nicht mehr als 1/160 einstellen :-) ok mit graufilter wäre auch eine teiloption...oder kräftig abblenden aber eben das will ich eigentlich nicht :-)
Hans-Dieter Vieten Hans-Dieter Vieten   Beitrag 6 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei meiner D 80 geht er bis 1/200. Darüber hinaus gibts schwarze Ränder.
Michael Hartenberg Michael Hartenberg   Beitrag 7 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn es der RF-602C ist steht doch in der Beschreibung das die maximale Synczeit des Empfängers 1/250s beträgt.
Für ETTL und Higspeed als Funksystem muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen, vielleicht mal hier ein wenig durchlesen.
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 8&t=187328
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 7&t=187417
LG Michael
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 8 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich habe RF-603C

und eine Beschreibung hatte ich NICHT dazu! im Ausland gekauft via Web auf Empfehlung.

ich wollte ein günstige Variante...aber das mit der Verschlusszeit hatte voll nicht beachtet...weil mit dem Transmitter via Infrarot kann man locker kürzer als 1 /250 dafür ist das Teil unzuverlässig Outdoor mit Auslösen...

Danke und LG Oliver



Michael Hartenberg schrieb:

Zitat:Wenn es der RF-602C ist steht doch in der Beschreibung das die
maximale Synczeit des Empfängers 1/250s beträgt.
Für ETTL und Higspeed als Funksystem muss man schon etwas
tiefer in die Tasche greifen, vielleicht mal hier ein wenig
durchlesen.
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 8&t=187328
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 7&t=187417
LG Michael
Michael Hartenberg Michael Hartenberg   Beitrag 9 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt, ich sehe immer zu, bevor ich mir etwas hole auch wenn es Empfehlungen gab (erzählen kann man einen ja bekanntlich viel),das ich irgendwo eine Beschreibung oder Infos über die Sache herbekomme, denn derjenige der letztendlich dafür bezahlt bin ja ich ;-)
Mit Beschreibung meinte ich dann sowas in der Art, wo eigentlich alle Informationen rauszulesen sind.
http://www.foto-morgen.de/Kamerazubehoe ... -60E3.html
Das Problem mit dem Infarot Outdoor kenne ich auch zu gut.
LG Michael
Chris Pietsch Chris Pietsch   Beitrag 10 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Problem ist nicht wirklich neu.
Hab ich auch (gleiche Ausrüstung).
Ein Graufilter ist (wie immer beim Blitzen) die Antwort.

LG, Chris.
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 11 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja das Thema ist sicher nicht neu...nur realiere ich erst jetzt das "Problem" :-)



Chris Pietsch schrieb:

Zitat:Das Problem ist nicht wirklich neu.
Hab ich auch (gleiche Ausrüstung).
Ein Graufilter ist (wie immer beim Blitzen) die Antwort.

LG, Chris.
2wheel 2wheel Beitrag 12 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also meine Noname-Auslöser schaffen 1/200, in seltenen Fällen 1/250 mit 45er-Metz-Stäben ...

Kurzzeitsynchronisation wird wohl nur E-TTL-Auslösern vorbehalten sein:

http://www.photoscala.de/Artikel/E-TTL- ... non-Blitze
Chris Pietsch Chris Pietsch   Beitrag 13 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Naja, selbst wenn man nun die volle blitzsync nutzen kann, bringt es einen betreffs Blende immer noch nicht so richtig nach vorne.
Will sagen, bei Tageslicht Blitzen und Offenblende erfordert halt meist einen Graufilter.

Chris
Thorsten198 Thorsten198 Beitrag 14 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Oliver Gutfleisch schrieb:

Zitat:Hallo zusammen,

ich habe neu zwei Yongnuo als Funkauslöser für normalen
Aufsteckblitz 580 EX II mit Softbox...Verwenung für
Outdoor...wie kriege ich kürzere Verschlusszeit als bei meinner
5d Mark II die 1/160 hin?

Habe Aufsteckblitz auf Highspeed und auch auf M gestellt oder
je einzeln...geht einfach nicht.

Was gibt es für eine Lösung?

Danke und Gruss
Oliver


Es gibt zwei unterschiedliche Sender jeweils für Nikon oder Canon!
Vergleiche mal den Blitzschuh vom Canon Blitz mit dem Transmitter RF 600-TX-

Gruß
Thorsten
Oliver Gutfleisch Oliver Gutfleisch Beitrag 15 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich will ja mit Funk arbeiten und eben nicht mehr mit infrarot...zudem habe ich den transmtter vom selben händler wo ich kamera gekauft hatte :-)

LG
Oliver
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben