Micromuff Windschutz / Aufsatzmikrofon NikonD300s - Erfahrun

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
strange-pictures strange-pictures Beitrag 1 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi :-)

Hat Jemand Erfahrungen mit dem Micromuff Windschutz gemacht? Ich fliege bald wieder nach Island und suche nach einer billigen Lösung gegen Windgeräusche bei Filmaufnahmen mit dem internen Mikro der NikonD300s. Vor 2 Jahren war ich schonmal in Island und habe da auch einige male gefilmt. Nicht oft, aber ein paarmal halt, um festzuhalten, wie's mir da gerade geht oder so...
Die Windgeräusche in den Filmchen sind allerdings richtig laut und sehr störend. Erfüllt der Micromuff Windschutz seinen Zweck und reduziert den Lärm ordentlich? Wer hat Erfahrungen damit gemacht?

Und kann mir Jemand als Alternative ein ordentliches Aufsatzmikrofon empfehlen, das preislich unter 100,- liegt?

Lieben Gruß, Linda
strange-pictures strange-pictures Beitrag 2 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hat Niemand mal so'n Ding ausprobiert??
Speeedy95 Speeedy95 Beitrag 3 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich gebe dir nur denn tipp vergiss die aufsteckdinger... die taugen alle nix,

habe jetzt 35 interviews gedreht, und die allerbeste lösung ist, man nimmt ton und bild getrennt auf, und syc. am pc, dann haste tolle qualität.

ich habe den zoom h2 dafür genutzt, und es gibt externe gute recorder für 100€, und für ein paar euronen gibt es en adapter fürn blitzschuh mit 1/4 zoll schraube.. und das syc ist auch nicht die welt.
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben