Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Matthias Bruckschlögl

M42 - was heißt das genau?

Peter Suckfüll schrieb:

Zitat:Pentax hatte einen Gewindeanschluss mit 42mm Durchmesser
und 0,5mm Steigung.


Wofür? Als Filtergewinde bei kleinerem Durchmesser? Die Spotmatic-Kameras haben als Objektivanschluss ein ganz normales M42-Gewinde (M42x1) mit 1 mm Steigung.

Marc S. schrieb:

Zitat:Alle metrischen Filtergewinde haben IMO eine Steigung (Abstand
von Gewindegang zu Gewindegang) von 1mm.


Nein. Die 0,75mm von Volker sind für die gängigen Filtergewinde von 43 bis 82mm Durchmesser richtig.

Nur die ganz großen über 82mm Durchmesser haben meist 1,0mm Steigung.

Bis 43mm Durchmesser sind 0,5mm Steigung verbreitet, es gibt teilweise aber auch welche mit 0,75mm.

Zitat:Aussendurchmesser ist 42mm, Innendurchmesser 41mm
(Aussendurchmesser minus Steigung)


Der Innendurchmesser eines Gewindes hat mit der Steigung nichts zu tun. Der Außendurchmesser ist beim männlichen Gewinde der Durchmesser einschließlich Gewindespitzen, der Innen- oder korrekter Kerndurchmesser ist der Durchmesser des Gewindegrundes (also am Fuß der Gewindespitzen gemessen). Bei weiblichem Gewinde ist's genau umgekehrt...

Der Unterschied ist also quer zur Gewindelängsrichtung.

Die Gewindesteigung ist der Abstand zweier benachbarter Gewindegänge in Gewindelängsrichtung.

Gruß,
Andreas
343 Klicks
Nach
oben