Schülerportraits

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Janno Fleischer Janno Fleischer Beitrag 1 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

ich habe im Moment einen Auftrag für die Jahrgangsfotos eines Abiturjahrgangs.
Stehe jetzt aber vor der Frage ob ich einige Schüler die starke Pickel/Akne haben auch so retouchieren soll, das man diese gar nicht mehr sieht. Normalerweise sagt man ja, "Alles weg was normalerweise nicht auffällt"
Jedoch fallen die Pickel schon sehr auf (so böse es auch klingt, es ist nun mal so)
Habt ihr da schon mal Erfahrungen mit gemacht, bzw. wie seht ihr das?
MarissaFPhotography MarissaFPhotography Beitrag 2 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hey,
ich entferne grundsätzlich alles, was einem sofort auffällt an Hautunreinheiten.
Johannes Goetzen Johannes Goetzen Beitrag 3 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Marissa: wird bei 70 Personen wirklich viel.... Es würde viel Zeit Kosten. Weißt du, wie das andere Fotografen machen, die sich das bezahlen lassen?
Peta Leusi Peta Leusi   Beitrag 4 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ratsch und wek nit?
I.O.S. I.O.S. Beitrag 5 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich weis, kommt vielleicht etwas spät, aber es könnte ja noch jemanden helfen. Ich habe für unsere Abizeitung ca. 80 Schüler*Innen fotografiert. Natürlich fällt es hier und da auf. Aber solange die Bilder nicht sehr groß aufgezogen werden, sondern nur in einer Abizeitung gedruckt werden, lohnt sich der Aufwand für so viele Bilder nicht.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben