Bewerbung für fotografische Studiengänge / Bewerbungsmappe

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Thomas Lange 91 Thomas Lange 91 Beitrag 1 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Tag!

Seit gestern bin ich nun hier in der fotocommunity angemeldet. Ausschlaggebend dafür war, dass ich mich seit etwas mehr als einem Jahr mit Fotografie beschäftige. Aus meiner Leidenschaft hat sich nun der Gedanke ergeben ein Studium wie Fotografie, Fotodesign oder Kommunikationsdesign zu studieren, wobei ich bei letzterem gewisse Zweifel habe, da ich einfach nicht zeichnen kann.

Meine Frage an euch ist nun ob ihr meint, dass die 13 Fotos, die ich hochgeladen habe und die ihr euch hoffentlich anguckt, Platz in einer Bewerbungsmappe für einen fotografischen Studiengang haben könnten bzw. gut genug sind.
Ich weiß, dass in einer Mappe gefordert wird sich mit einem oder mehreren Themen auseinanderzusetzten und dies in Fotoseren darzustellen.
Meine beiden Serien könnten vielleicht die Namen "Vögel" und "Wasser in Bewegung" tragen.

Seid ihr der Meinung , dass solche naturbezogenen Fotoserien erfolgsversprechend sind? Ich denke, dass meine Bilder durchaus gelungen und ausdrucksstark sind, aber reicht das?
Auch weiß ich, dass in einem Studium noch andere fotografische Themengebiete gelehrt und gelernt werden, muss jedoch zugeben, dass sich meine Erfahrung mit der Fotografie hauptsächlich auf Natur- und Landschaftsfotografie beschränken (-> die Fotos sind alle in den letzten 9 Monaten in Neuseeland entstanden).

Für dieses Wintersemester bin ich sowieso zu spät drann, hätte als noch ein halbes Jahr oder länger Zeit mich an andere Themen ranzuwagen, je nachdem ob ich zum nächsten Sommer- oder Wintersemester beginnen könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Thomas Lange 91 Thomas Lange 91 Beitrag 2 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hier nochmal der direkte Link zu meine Fotos: http://www.fotocommunity.de/fotograf/fe ... os/1854905
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 3 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
bewerbungszeit? schau mal, hier wird sowas auch diskutiert:
youth-connection/bewerbungsmappe-355055
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Thomas Lange 91 Thomas Lange 91 Beitrag 4 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja stimmt, das mit der Bewerbungszeit muss ja auch noch mit bedacht werden. So blieben mir dann effektiv ein viertel bzw. ein dreiviertel Jahr für die Mappe.

Die Diskussion hatte ich mir übrigens auch schon durchgelesen, hatte jedoch gehofft, dass jemand mal auf meine Bilder und Konzepte aber auch auf meine Gedanken / Befürchtungen was die Bewerbung angeht eingehen könnte!
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 5
0 x bedankt
Beitrag verlinken
http://www.youtube.com/watch?v=PHKa6GB5 ... re=related
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben