Upload von Movie Maker

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Cpt. Tobi Cpt. Tobi Beitrag 1 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
wenn ich ein Video vom Movie Maker auf Youtube uploaden will, kommt immer eine Fehlermeldung und es klappt nicht.
Ich hab mir von Microsoft da noch was runtergeladen, das bringt aber auch nichts ( Live Upload YouTube)
Was mache ich falsch?
VG
Tobi
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 2 von 12
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Beste Formate zum Hochladen
YouTube akzeptiert fast alle Videoformate. Für die meisten Nutzer sind jedoch folgende Einstellungen am besten geeignet. Versuch`s doch mal mit Um-Konvertierung ?

Videoformat: H.264, MPEG-2 oder MPEG-4 bevorzugt
Bildformat: Natives Bildformat ohne Letterbox-Format (zum Beispiel: 4:3, 16:9)
Auflösung: 640 x 360 (16:9) oder 480 x 360 (4:3) empfohlen
Audioformat: MP3 oder AAC bevorzugt. Na ja, mittlerweile geht ja auch schon HD ;))

Freestudio ist ein gutes Software-Unterstützungsprogramm für Umwandlungen
und vieles anderes mehr....und bringt die Codec´s gleich mit. Das Programm ist kostenlos
downzuloaden.

http://www.DVDVIDEOSOFT.com
ich glaube die aktuelle Version ist V.2013 (Deutsch)

Selber habe ich keine praktische Erfahrung mit Deinem "Problem/Anliegen"
da ich bei youtube bisher noch nichts hochgeladen habe.

Ich kann mir gut vorstellen, das meine Überlegungen Deiner
Problemlösung sehr nahe kommen, hoffe ich zumindest.

vg und gutes Gelingen, wolfgang
Cpt. Tobi Cpt. Tobi Beitrag 3 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Master of Fantasy 10.06.13, 17:18Zum zitierten BeitragBeste Formate zum Hochladen
YouTube akzeptiert fast alle Videoformate. Für die meisten Nutzer sind jedoch folgende Einstellungen am besten geeignet. Versuch`s doch mal mit Um-Konvertierung ?

Videoformat: H.264, MPEG-2 oder MPEG-4 bevorzugt
Bildformat: Natives Bildformat ohne Letterbox-Format (zum Beispiel: 4:3, 16:9)
Auflösung: 640 x 360 (16:9) oder 480 x 360 (4:3) empfohlen
Audioformat: MP3 oder AAC bevorzugt. Na ja, mittlerweile geht ja auch schon HD ;))

Freestudio ist ein gutes Software-Unterstützungsprogramm für Umwandlungen
und vieles anderes mehr....und bringt die Codec´s gleich mit. Das Programm ist kostenlos
downzuloaden.

http://www.DVDVIDEOSOFT.com
ich glaube die aktuelle Version ist V.2013 (Deutsch)

Selber habe ich keine praktische Erfahrung mit Deinem "Problem/Anliegen"
da ich bei youtube bisher noch nichts hochgeladen habe.

Ich kann mir gut vorstellen, das meine Überlegungen Deiner
Problemlösung sehr nahe kommen, hoffe ich zumindest.

vg und gutes Gelingen, wolfgang





Danke!
Anderes Problem:
Wenn ich es in HD abspeichern will ( Länge des Films : 4min 32 sek, Auflösung 1080x720p)
Dann kommt eine Fehlermeldung das nicht genügend speicherplatz vorhanden wäre ( Freier Festplattenspeicher 202 GB.) So groß kann das Video doch nicht sein!
VG
Tobi
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 4 von 12
1 x bedankt
Beitrag verlinken
K.A. aber mit Sicherheit keine 202GB fü schlappe knapp 5 Minuten :)
Kannst Du nicht wiederholt auf Abfrage "Datei-Information" gehen ??...
Dann werden Dir doch Daten angezeigt wie Speicherort, Dateityp, Dateigröße...
und so weiter.....

Der Speicherort wäre interessant zu checken....wohin will der Compi diese
Datei denn abspeichern ?? Welcher Abspeicher-Pfad ist voreingestellt ??
Ich denke mal....das hängt damit zusammen.

Ich sehe bei Deinen genannten "Eck"Daten keinen Grund,
warum der Compi nicht abspeichert.... er müßte sogar ! ;))

Unter google "Suchbegriff" hd-speicherbedarf.... werden viele Infos angezeigt...
habe jetzt nix zusätzlich hier rein kopiert...
ggf googelst Du selber einmal dananch.

Vielleicht meldet sich ja auch zwischenzeitlich ein(e) andere(r) user in
hier zu Wort und Du musst nicht weiter nach den Ursachen suchen.

vg, wolfgang
Torchwood Torchwood Beitrag 5 von 12
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hast du schon die Option "Benutzerdefinierten Einstellung erstellen" (letzter Eintrag) des Movie Makers probiert? Zielauflösung, Bitrate und Bilder pro Sekunde lassen sich beliebig wählen und die Einstellung als eigenes Preset abspeichern. Der Speicherverbauch pro Minute wird dir dabei automatisch im unteren Teil des Menüs angezeigt.
Cpt. Tobi Cpt. Tobi Beitrag 6 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Torchwood 11.06.13, 15:14Zum zitierten BeitragHast du schon die Option "Benutzerdefinierten Einstellung erstellen" (letzter Eintrag) des Movie Makers probiert? Zielauflösung, Bitrate und Bilder pro Sekunde lassen sich beliebig wählen und die Einstellung als eigenes Preset abspeichern. Der Speicherverbauch pro Minute wird dir dabei automatisch im unteren Teil des Menüs angezeigt./

Danke!
Hab ich versucht, kommt wieder die gleiche Meldung ( Nicht genug Speicherplatz) !
Aber es sind immer noch 202 GB frei!
VG
Tobi
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 7 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
nochmal zum mitschreiben.....
wenn Du in Moviemaker einen Film erstellst ?? -
dann liegt Dir dieses Video im WMV-Format vor.

Wenn Moviemaker rumzickt....kannst Du dann nicht
einfach dieses Video im WMV-Format abspeichern und
mit einem anderen Software-Programm umkonvertieren und hochladen ??

Eine ähnliche Vorgehensweise hatte ich Dir ja schon mal vorgeschlagen/angedeutet.


Mehr OT jetzt....shit Microsoft ? ;))
Habe meinen Moviemaker mal gestartet - wusste gar nicht das ich dieses Programm
auch auf meiner FPL habe :)) . Bei mir hat der Moviemaker die Macke das er mir bei
einem geladenen Beispielvideo (in wmv) wohl den Ton ausgibt aber kein Bild ausgibt.
Der Wiedergabe-Bildschirm bzw. Konroll-Monitor bleibt bei mir Schwarz.

Übrigens ...... habe zuvor über meine Webcam ein Video von mir aufgenommen:
um mit dem Material zu spielen und wollte dieses auch in HD umwandeln.
Aber der Bildschirm bei der Wiedergabe blieb auch schwarz, gleich so wie
beim Beispielvideo aus dem Internet. Da hat weiteres Experimentieren ja keinen Zweck
wenn man das eigene Bild nicht sieht ;)) !

Den Grund hierfür konnte ich nicht sofort ermitteln ...werde aber jetzt auch nicht
nach der Ursache forschen...da ich meine Videos mit Magix-Videoschnitt-Programm
bearbeite. Das ich aktuell noch kein youtube-account habe erwähnte ich ja ebenfalls.

Alles sehr komisch das Ganze...... Schade das noch keine Lösung in Sicht ist ! vg, wolfgang
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 8 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Noch ein anderes Problem;))
""Wenn ich es in HD abspeichern will ( Länge des Films : 4min 32 sek, Auflösung 1080x720p)
Dann kommt eine Fehlermeldung""

und ??!! wenn Du es nicht in HD abspeicherst sondern in WAS ?? .......
kommt dann auch eine Fehlermeldung beim speichern und ggf. auch beim
hochladen oder klappt es dann..... ich meine, wenn Du vorerst auf die Umwandlung
in HD verzichtest..... nur normal abzuspeichern versuchst....... und dann versuchst
hochzuladen ?? Grenze den Fehler doch mal ein ?!?

wie gesagt....

""wenn ich ein Video vom Movie Maker...."" Videos von Moviemaker sind
im WMF-Format.
Besser Du speicherst den Film normal ab und übergibst das Materal einem
anderen Programm...... ich denke das läuft dann einwand- bzw. fehlerfrei -
zum Beispiel das Freestundio..... alles unter einer Benutzeroberfläche.....
Umkonvertierung genauso wie uploads auf youtube sind möglich.
Torchwood Torchwood Beitrag 9 von 12
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die aktuelle Movie Maker Version kann alternativ auch im Mp4-Format abspeichern, einfach beim abspeichern 'nen anderen Dateityp wählen.
Ortica Ortica Beitrag 10 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denke, man kann die WMV-Dateien in FLV-Format umwandeln

http://www.ilikemall.com/how-to/convert ... v-mac.html

FLV ist ein High-kompatiblen Format in YouTube.
sneha rani sneha rani Beitrag 11 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Versuchen Sie https://www.mp3converter.net/de, um Youtube-Videos zu konvertieren und herunterzuladen
Alice vom See Alice vom See   Beitrag 12 von 12
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn man ein aktuelles Schnittprogramm hat braucht man nix umwandeln. Diese gibt es wie Sand am Meer. Wo ist das Problem?
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben