Kamera mit Zeitrafferfunktion gesucht

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Herbert Bernstädt Herbert Bernstädt Beitrag 1 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
ich suche eine Kamera die Zeitraffer aufnimmt.
Also ca. alle 20 sekunden ein Bild macht für die nächsten 8 Stunden und dann dieses als Video z.B. .avi ausgiebt.
Ich war schon in zwei großen Fotospezialgeschäften die nur programierbare Timer für die Spiegelrefex vorschlugen und dann eine Software die die Bilder zum Film umwandelt.
Gibt es nicht einen einfachen Weg? Eine kompakte Kammera, die schon das fertige Video ausgibt?
Schön wäre auch wenn man Belichtung automatisch und Focus manuell halten könnte und ... evtl. externe Stromversorgung wenn der Akku keine 12 Stunden durchhält.

Ziel ... Theateraufbau als Kurzviedeo.

Von Casio gibt es eine die kann Zeitlupe mit 1000Bildern/sek. Geht das nicht auch umgekehrt?
Nikon? Canon G12? Rico? Wer hat Erfahrung?

und schöne Feiertage und einen guten Rutsch

Herbert
Master of Fantasy Master of Fantasy Beitrag 2 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hierbei handelt es sich um eine Fotokamera.
Ob das hier, für Deinen Zweck, das gelbe vom Ei ist -
kann ich nicht beurteilen.


http://de.exilim.eu/de/exilimg/exg1/specifications/

EX G1

Exilim G G1

mit automatischem und manuellem Focus

Interval-Foto, Interval-Film


Interval hat Casio andere Auslösezeiten im Datenblatt benannt, als wie Deiner Vorstellung entsprechend.

Problem bleibt die Akku-Leistung; eventuell müsste man
einen zweiten Akku dazukaufen damit man nachladen und zu gegebener Zeit wechseln kann.

Gruß, Wolfgang


Nachtrag :
Ich kenn mich nicht so gut aus um sagen zu können wie lange diese Kamera auf dem Markt ist (veraltet ?) und was diese aktuell kostet.

Vielleicht gibt es ja schon wieder ein Nachfolger-Modell für diese Kamera zu kaufen ?



Nachricht bearbeitet (23:34)
Herbert Bernstädt Herbert Bernstädt Beitrag 3 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Besten Dank....
ich werde mal in den Laden Gehen und mir die Kamera vorführen lassen...
Klingt sehr intressant.

Besten Dank

Herbert
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Nikon-Ai-Fan Nikon-Ai-Fan Beitrag 4 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Im Sommer habe ich mal eine Canon Powershot gesehen, SX130 glaube ich, die hat HD-Video mit (ca.) 10-fach Zeitraffer gefilmt. Sehr witzig, ging leider nur in Verbindung mit Miniatureffekt. Das stört dich für diese konkrete Aufgabe aber vielleicht nicht mal, wenn die Unschärfe einfach oben im freien Luftraum über der Spielfläche ist.
Herbert Bernstädt Herbert Bernstädt Beitrag 5 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Besten Dank für den Tip mit der Canon Powershot SX310...
Schade das sich der Miniatureffekt nicht abschalten läßt.

Gibt es eine Canon Powershot wo sich der Effekt abschalten läßt?
framed S framed S Beitrag 6 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Suchst du speziell eine Fotokamera oder ginge auch ein Camcorder? Also die Sony EX1 hat Zeitrafferfuktion, ist aber auch ein etwas teurerer Camcorder! Weiß nicht ob das hilft...
Jonas Traber Jonas Traber Beitrag 7 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi

Ich mache seit einigen Jahren ab und an mit diversen Pentax-Kompakten Zeitraffer - allerdings hat es einige wenige Einschränkungen - ob die für dich relevant sind weiss ich nicht.
- Intervall nicht und 10 sekunden
- Max. 1000 Fotos
- keine direkte Video-Ausgabe (wobei ich darüber froh bin, weil ich die Bilder teils noch bearbeite, zuschneide, einige rauslösche etc.)

Ich bin soweit sehr zufrieden, die Kameras sind für diesen Verwendungszweck in Ordnung, nicht zu teuer - und mir sehr wichtig - Wasserfest bis zu 20m je nach Version. Kannst ja evt auch eine ganz alte bei ebay ersteigern oder so.

http://www.youtube.com/watch?v=5U2TZQiXnZQ
der hier wurde während drei Tagen mit mehreren Pentax-Kameras aufgenommen.

lg und viel Spass beim Zeitraffen ;o)
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 8 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Falls du ein IPhone hast, so kannst du mit der App "Zeitraffer" wunderbar alles einstellen und deine Filmchen machen. Einfacher gehts nicht und die Resultate sind echt Klasse.

\Werner
Herbert Bernstädt Herbert Bernstädt Beitrag 9 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Besten Dank... für den I-Phone Tip.
Jetzt ist es schon soweit, dass Handys bessere Funktionen für das Fotografieren bereitstellen als aktuelle Kammeras.

Wenn dann ein Hersteller Hergeht und seine Kompaktkammera mit einem offenen Android Betriebssystem vorstellt .. wie jetzt auf der nächsten Photokina ... Meine ungeteilte Zustimmung ist Ihm gewiss.

Das es so Mau auf unseren Kameramarkt aussieht hätte ich nicht vermutet. Kein Wunder, wenn immer mehr sich Ihr Handy nach den Kamerafunktionen aussuchen und dann auf die Kompakte verzichten.
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 10 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Herbert Bernstädt schrieb:

Zitat:Besten Dank... für den I-Phone Tip.
Jetzt ist es schon soweit, dass Handys bessere Funktionen für
das Fotografieren bereitstellen als aktuelle Kammeras.

Wenn dann ein Hersteller Hergeht und seine Kompaktkammera mit
einem offenen Android Betriebssystem vorstellt .. wie jetzt auf
der nächsten Photokina ... Meine ungeteilte Zustimmung ist Ihm
gewiss.

Das es so Mau auf unseren Kameramarkt aussieht hätte ich nicht
vermutet. Kein Wunder, wenn immer mehr sich Ihr Handy nach den
Kamerafunktionen aussuchen und dann auf die Kompakte
verzichten.


Du hast schon recht, diese Handys verfügen über uneingeschränkte Anpassungsmöglichkeiten durch die vielen Apps. Auch GPS is z.B. eine Spielerei die mit den geeigneten Programmen sehr nützlich sein kann. Diesbezüglich gibts bereits mehrere Apps die es erlauben die Daten im Nachhinein auf die Bilder die mit der DSLR geschossen wurden zu übertragen. Das Händy ist also schon jetzt ein recht hilfreiches Zubehör für DSLR-Fotografen. Zudem gibts jede Menge sehr nützlicher Apps für Fotografen. Hier mal meine Favoriten:

TPE, Infos über Sonnen- und Mondstand
PhotoBuddy, Allgemeine Infos für Fotografen
PanoCalc, Berechnungen für die Panoramafotografie
Canon Buddy, Objektivauswahl

Die Hersteller von Kameras müssen diesbezüglich noch viel lernen. Die grosse Chance mit Apps ihre Geräte zu induvidualisieren und somit zusätzlich einen neuen Markt zu eröffnen habe ich in diesem Forum bereits vor langer Zeit erwähnt. Eine Zeitrafferfunktion, Focusstacking per automatisierten Zoom, Panofunktionen, Bild im Bild um Zoombereiche anzugeigen und dieverse andere Einblendungen im Display wären da nur ein kleiner Anfang.

\Werner
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Klaus Ramus Klaus Ramus   Beitrag 11 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Falls es deine Kamra zulässt, würde ein Intervalltimer für unter 50,- das können, was du brauchst.
Seitentipp: gwegner.de
Gruß, K.
Mischa B. Mischa B.   Beitrag 12 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Lightroom + LRTimelapse (Lrtimelapse hilft, unterschiedlich belichtete Bilder aneinander anzupassen (gegen das Flackern) und alle Fotos als video auszugeben.)

dazu den Yongnuo MC-36R, der mir auch schon geholfen hat, ein solches Vorhaben umzusetzen. (Programmierbare Funkfernbedienung für low-budget! Hat auch nen Kabelauslöser dabei, kann fr BULB-Aufnahmen eingehakt werden, usw.)


Und dann die Spiegelreflex aufem Stativ quälen :o)
Kommen schnell mal 1'000 Fotos zusammen, so..


Grüsse
ifyousmokeyoudbetterbeonfire ifyousmokeyoudbetterbeonfire Beitrag 13 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und falls du Lightroom nicht dein Eigen nennen solltest, ist hier noch die Freeware-Variante (das Tutorial verlinkt die benötigte Software):

http://www.spacelapse.net/de/Zeitraffer ... uegen.html

Gruß
00klick 00klick Beitrag 14 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Canon S95 hätte solch eine Funktion auch. Es funktioniert mit VGA oder HD-Auflösung. Auch in SW ist möglich. Geschwindigkeiten können Zwischen 5, 10 oder 20 fach gewählt werden. Ich habe mal mit 20 fach den Sonnenaufgang gefilmt. Wegen der Dateigröße habe ich allerdings nur VGA-Auflösung benutzt. Das Ergebnis war zufriedenstellend.

Gruß
Herbert Bernstädt Herbert Bernstädt Beitrag 15 von 22
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wau .. Die S95 kommt dem Ziel doch recht nah...
Man hatte mir aber gesagt, das man den Miniatureffekt nicht abschalten könnte...
Scheinbar doch oder?
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben