Das kleine Fundbüro-Forum. Du hast etwas verloren oder gefunden? Teile es mit anderen Mitgliedern und wer weiß, vielleicht kommen Besitzer und Verlust wieder zusammen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
carmen-krahn

FOTO AUSRÜSTUNG GESTOHLEN

Der Diebsthal wurde in BOLIVIEN-POTOSI im November 07 2006,für mich ist es nicht nur ein grosser finanzieller Verlust sondern auch emotional. Ich möchte auf meinen Fall aufmerksam machen an alle denen vielleicht meine Ausrüstung angeboten wurde melde Dich bitte.Die Kameras und Objektive sind weltweit registriert.
grosse Belohnung! (folgende Inhalt)

ROLLEI 6008 INTEGRAL S/#304300025
Film Magazine 4,5x6 S/#402420002 und S/#201600012
Schneider Apo-Symmar 1:4-90mm S/#14504950
Tele-Converter 2x S/#8097227-

LEICA R8 S/#2435277
VARIO ELmar-R 1:3,5-4,5 28-70mm S/#3826119
APO-MACRO-ELmarit-R 1:2,8/ 100mm S/#3696598
ELPRO- Nahvorsatz 1:2-1,1:1 S/#12528.

NIKON DIGITAL D-70 Reg.S/#4075664
Macro Objektiv 60-2,8mm S/#3145269.
mit freundlichen Grüßen
Carmen-krahn
294 Klicks
dball

Kompl. Nikon Ausrüstung in HH gestohlen. (SN: 6005039; 22633

Nun, nachdem unter anderem wegen meinem Problem dieses Forum geschaffen wurde möchte ich es auch nutzen.

am Montag ereignete sich für mich ein tragisches Ereigniss. Während einer Geschäftsreise nach Hamburg wurde mir in im Parkaus des City-Centers in Hamburg Bergedorf mein Geschäftsauto aufgebrochen und meine private Fotoausrüstung geklaut.

Ich wende mich nun an Sie als Foto-Forum um auf diesen Fall aufmerksam zu machen und eventuell die Chance nutzen zu können das irgend jemand meine Ausrüstung vielleicht angeboten oder auf anderem Wege informationen darüber erhält.

Der Diebstahl ereignete sich am Montag dem 10.12.2007 in Hamburg Bergedorf zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr auf der 5. Ebene des City-Center (CCB)Parkhauses. Gestohlen wurde ein Lowepro Minitrecker mit folgendem Inhalt:

Nikon D2Xs S/N: 6005039.
Besonderheit: Eigens Hergestellte Stativ-Platte schwarz eloxiert.

Objektiv AF-S DX 12-24 1:4 S/N 226338
Objektiv AV-S VR 70-200 1:2,8 S/N 218976
Besonderheit: Eigens hergestellte Stativ-Platte schwarz eloxiert.
Objektiv 50mm 1:1,4 ohne Seriennummer
Nikon SB-800 Blitz mit Tasche S/N 2091917

Mehrere SanDisk Extrem II + III CF-Karten mit 1 GB , 2GB und 4 GB. Ein Fuji Microdrive 4GB. Aufbewahrt in zwei Aluminium-Case mit Blauem Kunststoffrand. Beide sind Beschriftet. Einmal Leer und einmal voll. Beschriftet wurde mit einem 12mm P-Touch weis mit schwarzer Schrift.

WEiter war eine Filtertasche von Lowepro in dem Rucksack wo 6 Filter drin waren. So z.B. ein Polfilter in 77mm und 52mm. Ein Graufilter in 77mm und 52mm. Ein Nahfilter in 77mm, ein iluminazfilter in 52mm, WEiter war ebenfalls eine komplette Nikon Fernbedienung ML-3 sowie ein Ersatzakku für die D2Xs in der Tasche. Ein 28cm Aufhellfaltblitz in einer blauen Tasche und eventuell ein Letherman-Funktionsmesser.

Neben dem Erheblichen Finanziellen Verlust der mir aus dem Diebstahl entsteht, ist mir darüber hinaus ein sehr großer Emotionaler Verlust entstanden. Diese Ausrüstung habe ich mir (da frisch gebaut und ein 10 monate altes Kind) unter extremsten Bedingungen zusammengespart und zusammengekauft. Ich hänge an diesen Komponenten so wie an nichts anderem außer meiner Familie. Ich glaube Sie als Gleichgesinnter können das Nachvollziehen. Da ich nun fototechnisch gesehen völlig Nackt dastehe bin ich überaus verzweifelt und weis nicht wie es weitergehen soll.

Ich bitte daher alle die das hier lesen und vielleicht auch aus Hamburg kommen meine Situation zu verbreiten um die Chance zu erhöhen das ich vielleicht wieder zu meiner Kamera und Ausrüstung zu kommen.

Gerne stehe ich für weitere Infos zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen
Ein völlig verzweifelter

Dirk Ball



Nachricht bearbeitet (6:47h)
22.12.07, 12:43
Nun, nachdem unter anderem wegen meinem Problem dieses Forum geschaffen wurde möchte ich es auch nutzen.

am Montag ereignete sich für mich ein tragisches Ereigniss. Während einer Geschäftsreise nach Hamburg wurde mir in im Parkaus des City-Centers in Hamburg Bergedorf mein Geschäftsauto aufgebrochen und meine private Fotoausrüstung geklaut.

Ich wende mich nun an Sie als Foto-Forum um auf diesen Fall aufmerksam zu machen und eventuell die Chance nutzen zu können das irgend jemand meine Ausrüstung vielleicht angeboten oder auf anderem Wege informationen darüber erhält.

Der Diebstahl ereignete sich am Montag dem 10.12.2007 in Hamburg Bergedorf zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr auf der 5. Ebene des City-Center (CCB)Parkhauses. Gestohlen wurde ein Lowepro Minitrecker mit folgendem Inhalt:

Nikon D2Xs S/N: 6005039.
Besonderheit: Eigens Hergestellte Stativ-Platte schwarz eloxiert.

Objektiv AF-S DX 12-24 1:4 S/N 226338
Objektiv AV-S VR 70-200 1:2,8 S/N 218976
Besonderheit: Eigens hergestellte Stativ-Platte schwarz eloxiert.
Objektiv 50mm 1:1,4 ohne Seriennummer
Nikon SB-800 Blitz mit Tasche S/N 2091917

Mehrere SanDisk Extrem II + III CF-Karten mit 1 GB , 2GB und 4 GB. Ein Fuji Microdrive 4GB. Aufbewahrt in zwei Aluminium-Case mit Blauem Kunststoffrand. Beide sind Beschriftet. Einmal Leer und einmal voll. Beschriftet wurde mit einem 12mm P-Touch weis mit schwarzer Schrift.

WEiter war eine Filtertasche von Lowepro in dem Rucksack wo 6 Filter drin waren. So z.B. ein Polfilter in 77mm und 52mm. Ein Graufilter in 77mm und 52mm. Ein Nahfilter in 77mm, ein iluminazfilter in 52mm, WEiter war ebenfalls eine komplette Nikon Fernbedienung ML-3 sowie ein Ersatzakku für die D2Xs in der Tasche. Ein 28cm Aufhellfaltblitz in einer blauen Tasche und eventuell ein Letherman-Funktionsmesser.

Neben dem Erheblichen Finanziellen Verlust der mir aus dem Diebstahl entsteht, ist mir darüber hinaus ein sehr großer Emotionaler Verlust entstanden. Diese Ausrüstung habe ich mir (da frisch gebaut und ein 10 monate altes Kind) unter extremsten Bedingungen zusammengespart und zusammengekauft. Ich hänge an diesen Komponenten so wie an nichts anderem außer meiner Familie. Ich glaube Sie als Gleichgesinnter können das Nachvollziehen. Da ich nun fototechnisch gesehen völlig Nackt dastehe bin ich überaus verzweifelt und weis nicht wie es weitergehen soll.

Ich bitte daher alle die das hier lesen und vielleicht auch aus Hamburg kommen meine Situation zu verbreiten um die Chance zu erhöhen das ich vielleicht wieder zu meiner Kamera und Ausrüstung zu kommen.

Gerne stehe ich für weitere Infos zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen
Ein völlig verzweifelter

Dirk Ball



Nachricht bearbeitet (6:47h)
449 Klicks
Nach
oben