Photo Workshop in Barcelona im Juni

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
MaWi04 MaWi04 Beitrag 1 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen: ich bin im Juni (7.-14.) beruflich in Barcelona und habe mal in Istanbul einen eintägigen Photoworkshop gefunden, darum meine Frage an euch: gibt es sowas auch für Barcelona, kennt jemand eine Photocommunity wie zB photowalkingmunich hier in München, wo man ggf mitmachen könnte oder habt ihr generelle Foto Tipps für Barcelona?

Vielen Dank
Mike
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 2 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe mal bei Sony einen eintägigen Workshop "Streetfotografie" in London gewonnen, und fand das SCHEISSE (sorry...).

Ein Tag ist m.E. echt ein Witz, zumal der Tag dann meist um 10 Uhr beginnt, 50% des Tages mit Vorstellungsrunde, Kaffetrinken etc. verschwendet wird, und um 16 Uhr ist Schluss. Drei Tage würden mir besser gefallen, am besten mit Beginn um 5 Uhr morgens und Ende gegen Mitternacht.

Istanbul und Barcelona sind allerdings sehr geile Städte zum Fotografieren.
Armin Winter Armin Winter   Beitrag 3 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eine Woche Barcelona,
das hört sich schon mal gut an.
Fragt sich natürlich, wie viel Zeit Du davon für Deine Arbeit verbringen mußt, und wann Du Zeit hast, zu fotografieren...
Außerdem ist Barcelona recht groß, da hängt es für konkrete Tips, was man mal schnell machen kann, auch ein wenig davon ab, wo man wohnt...
Fotoworkshops sind mir nicht bekannt.
Was ich mehrmals gerne mitgemacht habe, war die Walking-Tour durch das gotische Viertel.
Man sieht etwas und lernt etwas über die Historie.
Die Touren starten meine Wissens zB Sonntags ab 10:00 am Placa de Catalunia.
(Da ist auch das Touristen-Informationsbüro, wo man die Tour buchen kann.)
Was ich auch gerne genutzt habe, sind die Touristenbusse.
Und wenn man mehrere Tage dort ist, lohnt das Zweitagesticket.
Es gibt drei Routen, die man beliebig wechseln kann.
Hat man volle Zwei Tage, kann man den ersten Tag nutzen, mal eine komplette Rundfahrt zu machen, um erst mal einen Eindruck zu bekommen, und den zweiten, um dann nochmals gezielt an bestimmten Stationen auszusteigen und dort dann länger zu verweilen.
Das Olympische Dorf und etwas weiter das Forum fand ich durchaus interessant. (Das ist die grüne Route)
Da geht man nicht mal so eben zu Fuß hin...
Forum Forum Armin Winter 07.06.09 11

Das gotische Viertel ist auf jeden Fall sehenswert.
Ein Muß ist meiner Meinung nach die Fuente Magica.
Fuente Magica Fuente Magica Armin Winter 28.06.09 8

Die Zeiten sollte man vorher recherchieren.
Ebenso sehr sehenswert der Palau de la Música Catalana.
http://de.wikipedia.org/wiki/Palau_de_la_Música_Catalana
Drinnen darf man nicht fotografieren, trotzdem lohnt eine Führung.
Ebenso ein Muß ist für mich der berühmte Markt an den Ramblas, Mercat de Sant Josep / La Boqueria.

Ansonsten ist es auch vollkommen egal, wo man langläuft.
Die Stadt hat an jeder Ecke was zu bieten...
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
peter meyer - fotografie peter meyer - fotografie   Beitrag 4 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi!

Da gibt es was...

Ich glaube es war in diesem Forum. Du mußt mal die älteren Nachrichten durchsuchen...

Ich weiß leider nicht mehr, wer es war.

Gruss

pm-f
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal gefragt, was versprichst Du dir von so einem Workshop vor Ort ? (siehe Posting Jürgen) Ich würde die Zeit eher nutzen und die Stadt besichtigen.
MaWi04 MaWi04 Beitrag 6 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

Vielen Dank schonmal für die Tipps und Hinweise. Leider habe ich jetzt echt viel gesucht, wenn ich nach Barcelona und Workshop suche, finde ich hier im Forum nichts, wonach sollte ich denn suchen?

Ich verspreche mir von einem Workshop:
a) schöne Fotos aus Barcelona
b) den ein oder anderen hilfreichen Tipp für meine d90 und die Bildgestaltung....


Ich würde mich über noch mehr Anregungen und Hinweise freuen!!

Danke
Mike
Ralf Scholze Ralf Scholze   Beitrag 7 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
MaWi04 schrieb:

Zitat:Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen: ich bin im Juni (7.-14.)
beruflich in Barcelona und habe mal in Istanbul einen
eintägigen Photoworkshop gefunden, darum meine Frage an euch:
gibt es sowas auch für Barcelona, kennt jemand eine
Photocommunity wie zB photowalkingmunich hier in München, wo
man ggf mitmachen könnte oder habt ihr generelle Foto Tipps für
Barcelona?

Vielen Dank
Mike



Mike,

schau Dir mal den Anzeigenteil eglischsprachiugre Fotomagazine an. Du dürftest füdnig werden

lg

ralf
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 8 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
MaWi04 schrieb:

Zitat:Ich verspreche mir von einem Workshop:
a) schöne Fotos aus Barcelona
b) den ein oder anderen hilfreichen Tipp für meine d90 und die
Bildgestaltung....


"Barcelona", "Nikon D90", "Bildgestaltung" - das reicht schon für drei Workshops. Und klingt ein wenig so, als wenn du fotografisch "noch ganz weit vorn am Anfang" stehst.

Mein Tip: Üb mal (irgendwo), damit du die D90 gut beherrschst. Kauf oder leih dir Bücher über Bildgestaltung und studiere sie. Dann kannst du dich im Juni voll auf die Motive in Barcelona konzentrieren.
Frau Schmitt fotografiert. Frau Schmitt fotografiert. Beitrag 9 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Mike,
Leider sehe ich deinen Beitrag jetzt erst, ich habe 10 Jahre in Barcelona gelebt und hätte ein paar Empfehlungen gehabt! Hast du einen Workshop in Barcelona gefunden? Würde mich sehr interessieren, wie er war!
Ich biete ab Herbst selbst Fotoreisen in diese wunderbare Stadt an, kannst ja mal schauen, ob es dich interessiert!!

www.fotoreise-barcelona.de

Liebe Grüsse, Carola
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 10 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
in Barca brauchst du keinen Workshop buchen - die Stadt ist voll von einzigartigen Bauwerken. Alleine die Gebäude von Gaudi kannst du eine volle Woche lang ablichten und immer wieder neue Perspektiven finden.

PS: fahr unbedingt nach Figueres ins Dali-Museum. Pflicht. Sind nur ca. 50km



Nachricht bearbeitet (14:43)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Mike HH Mike HH   Beitrag 11 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wieso sollte ich einen Workshop in Barcelona buchen? Alle Infos kann man sich hier und woanders im Netz besorgen und dann selber planen.

Nebenbei ist dies auch ein Sinn eines Fourms (COMMUNITY): Fragen stellen, Antworten erhalten und Wissen teilen.

Auch möchte ich nochmals darauf hinweisen, daß im Forum keine Werbung gewünscht ist (Forumsregeln!) und das Forum in der fc keine kostenlose Werbeplattform darstellt!
peter meyer - fotografie peter meyer - fotografie   Beitrag 12 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Genau, ich meinte Frau Schmitt!

Konnte mich aber nicht mehr erinnern...

Jaja, das Alter ;-)))
Mike HH Mike HH   Beitrag 13 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Frau Schmitt:
Lass es doch bitte einfach sein,immer und immer wieder Deine kostenpflichtige Kurse hier im Forum anzubieten.

Ich hoffe, daß das neue Forum zukünftig einen Marktplatz für privat & gewerblich anbietet, so kann dann Jeder selbst entscheiden, ob man in einer Community, zu der ich regelmäßig Mitgliederbeiträge überweise, Werbung lesen möchte oder eben nicht! In einem Reiseforum hat diese Werbung einfach nichts zu suchen! Danke!



Nachricht bearbeitet (23:12)
peter meyer - fotografie peter meyer - fotografie   Beitrag 14 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Keep cool!
MaWi04 MaWi04 Beitrag 15 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

@ Armin, Jürgen, Ralf und pf: danke!

An den Rest: Ich habe doch gar nicht gefragt, ob es eine gute Idee ist, einen Workshop in Barcelona zu machen. I dont f*** care, wer sowas lieber völlig unkommunikativ mit google maps, pictures und einem staubtrockenen Handbuch macht. Ich respektiere das, kann mir vielleicht nur ein bedauerndes Lächeln nicht verkneifen. Ruft ihr den Jogi Löw auch nach oder sogar während des Länderspiels an, und teilt ihm mit, wen ihr wann eingewechselt hättet?

Ja, ich habe explizit nach Werbung gefragt. Das waere in meinen Augen angebrachter, als die Lebensweisheiten die anstelle kamen.

Enttäuschte Grüße
Der Mike
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben