Fuchsbau?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 16 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielleicht wars auch der Yeti und hat in diesem Loch nur sein Vorratslager ;)
-Lena. -Lena. Beitrag 17 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: RS-Foto 01.06.18, 18:56Zum zitierten BeitragSo, bevor hier jetzt auch noch Luchs und problematische Braunbären genannt werden.... ;)
eine kurze Frage zu Deinen Äußerungen :
In Deinem ersten Post, hast Du einen "Baby-Rehfuß" beschrieben..... also Kitz.
Im vorletzten Beitrag ein halbes Reh ( ausgewachsen? )
Beim bisherigen Verlauf würde ich auf den Bau eines Rotfuchs tippen, da Rehkitz bei ihm schon auf dem Speiseplan steht.
Ein ausgewachsenes, gesundes Reh, ist eine deutlich zu große Beute für den Fuchs.
Der Fuchs ist auch kein ausgewiesener Aasfresser, der fremderlegtes Wild nutzt.
Vielmehr lauert er am Aas auf kleinere Aaasfresser, die er dann frisch erlegt.
VG Roland



Es war an einem Tag ein Rehkitz und am anderen Tag ein Rehkitz-Fuß!

Danke für deine Erfahrungen!
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 18 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 01.06.18, 19:01Zum zitierten BeitragVielleicht wars auch der Yeti und hat in diesem Loch nur sein Vorratslager ;)
Ooooch komm !

Es ist eine Sache, wenn jemand aus Unwissenheit falsche Hinweise gibt. effendiklaus, wollte der TO aber zumindest helfen.

Dein Beitrag ist zumindest genauso unnötig, wie der von mir bemängelte der Beitrag 3 der TO !
Wenn man nichts konstruktives beizutragen hat, ist Zurückhaltung eine gern gesehene Tugend...

VG Roland
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 19 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: -Lena. 01.06.18, 19:16Zum zitierten BeitragZitat: RS-Foto 01.06.18, 18:56Zum zitierten BeitragSo, bevor hier jetzt auch noch Luchs und problematische Braunbären genannt werden.... ;)
eine kurze Frage zu Deinen Äußerungen :
In Deinem ersten Post, hast Du einen "Baby-Rehfuß" beschrieben..... also Kitz.
Im vorletzten Beitrag ein halbes Reh ( ausgewachsen? )
Beim bisherigen Verlauf würde ich auf den Bau eines Rotfuchs tippen, da Rehkitz bei ihm schon auf dem Speiseplan steht.
Ein ausgewachsenes, gesundes Reh, ist eine deutlich zu große Beute für den Fuchs.
Der Fuchs ist auch kein ausgewiesener Aasfresser, der fremderlegtes Wild nutzt.
Vielmehr lauert er am Aas auf kleinere Aaasfresser, die er dann frisch erlegt.
VG Roland



Es war an einem Tag ein Rehkitz und am anderen Tag ein Rehkitz-Fuß!

Danke für deine Erfahrungen!


OK, dann geh mal von einem Rotfuchsbau aus.
Viel Spaß beim Beobachten:
am besten früh morgens, kurz vor Sonnenaufgang !!
Da turnen die Welpen vor dem Bau herum....
VG Roland

P.S. Nicht immer gleich lospolteren, wenn in Foren nicht gleich die gewünschten Antworten kommen.
Das verschreckt auch schnell die, die Dir helfen könnten !!
Heiko Me. Heiko Me.   Beitrag 20 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ruhig auch mal am späten Vormittag oder Nachmittag schauen gehen. Wenn sich die Tiere sicher fühlen, sind die Jungtiere auch tagsüber zum Spielen draußen.
Ich habe einen Großteil meiner Fuchsbilder am Bau, in der Mittagspause gemacht....


Fuchsbaby #2 Fuchsbaby #2 Heiko Me. 06.05.07 18 Endlich... Endlich... Heiko Me. 01.12.11 13 Fuchsbabys Fuchsbabys Heiko Me. 02.05.07 13


Gruß
Heiko
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 21 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Nunja, Wildbaue am Straßenrand machen mich auch stutzig.
Wer macht denn sowas?

Besteht da überhaupt ein Zusammenhang mit den Viecherln?
Evtl. würde ein Foto davon einen Erfahrenem weiterhelfen?
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 22 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: RS-Foto 01.06.18, 19:20Zum zitierten BeitragVG Roland

P.S. Nicht immer gleich lospolteren, wenn in Foren nicht gleich die gewünschten Antworten kommen.
Das verschreckt auch schnell die, die Dir helfen könnten !!


Nun ja, es gibt bekanntlich keine dummen Fragen sondern nur dumme Antworten. Und direkt die erste auf ihre Frage war so eine (von phoenix66) die mich als Anfänger auch verärgert hätte.

ich wünsche jedenfallst viel Erfolg beim Beobachten, was durchaus auch tagsüber Erfolg haben kann, da du ja von einer Nebenstrasse - eher Feldweg geschrieben hast. Lass den Wagen weiter weg stehen und gehe langsam auf den Bau zu. Nimm ne Decke mit und leg dich ins Gras... eventuell hast du ja Glück und sie toben wieder draussen rum.

LG, Alfred
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 23 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 01.06.18, 22:40Zum zitierten BeitragNunja, Wildbaue am Straßenrand machen mich auch stutzig.
Wer macht denn sowas?

Besteht da überhaupt ein Zusammenhang mit den Viecherln?
Evtl. würde ein Foto davon einen Erfahrenem weiterhelfen?


Durchaus, wenn die TO von einer Nebenstraße / eher Feldweg schreibt.
Dirket an einer viel befahrenen Straße, wird man sie natürlich nicht finden.
VG Roland
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 24 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: El Ge 29.05.18, 09:15Zum zitierten BeitragDu wirst wissen das Rauchen, auch mit Pfeife, tödlich sein kann.

.... und dass das leben mit absoluter sicherheit eines ist: tödlich! ob mit oder ohne pfeife. (sagt einer, der selbst gern mal eine anzündet)
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 25 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Photonenbändiger 02.06.18, 21:14Zum zitierten BeitragZitat: El Ge 29.05.18, 09:15Zum zitierten BeitragDu wirst wissen das Rauchen, auch mit Pfeife, tödlich sein kann.

.... und dass das leben mit absoluter sicherheit eines ist: tödlich! ob mit oder ohne pfeife. (sagt einer, der selbst gern mal eine anzündet)


Hähähä, wie wahr. Allerdings ist rauchen auch nicht gerade Gesundheitsfördernd. (sagt einer der vor 10 Jahren noch 2 Päckchen Samson/Tag gedreht und gequalmt hatte und dank Champix nun 10 Jahre trocken ist)

LG, Alfred
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 26 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nunja.
Das war mal.... Das war mal.... effendiklaus 16.03.18 2
Heesters ist sogar 3stellig alt geworden.
Von den vorzeitig Verschiedenen hört man weniger....

Allerdings interessieren mich hier die zwei Bodenlöcher mehr.
Heiko Me. Heiko Me.   Beitrag 27 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Auf dem Melatenfriedhof in Köln hat ein Fuchs jahrelang gelebt, Jungtiere großgezogen usw.. Bei uns im Ort hat ein Fuchs seinen Bau auf dem Spielplatz eines Kindergartens, unter einem Holzhaus gehabt. Im Nachbarort gibt es einen Fuchsbau in einem großen, alten Garten. Drei Beispiele von vielen alleine aus meiner Gegend, die zeigen, dass Füchse sehr anpassungsfähig sind und auch in direkter Nähe zum Menschen ihren Bau anlegen.

Wer da jetzt einen Fuchsbau an einem Feldweg anzweifelt, der hat in den letzten Jahren sämtliche Zeitungsartikel, Tierfotografenberichte, Fernsehfilme über Füchse, Berichte über Wildtiere in der Stadt usw. konsequent nicht zur Kenntnis genommen....

Gruß
Heiko
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 28 von 29
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen,
macht doch Alles nicht so kompliziert.
Seit 3 Tagen filme und fotografiere ich Fuchswelpen aus dem, am Straßenrad geparkten Auto, direkt vor dem Feldweg, wo 4 Welpen morgens und abends spielen, schauen mich an, schnuppern die Luft und spielen weiter.
Zur Info, mein Auto ist knall rot, die Entfernung zu den Tieren ist variabel, ca 12 bis 20 Meter, ein Tarnnetz verwende ich nicht, habe nur eine Tarnhaube auf dem Kopf und Tarnhandschuh an der Hand, mit der ich fokussiere.
Klar, verstecken sich die Welpen ab und zu, die letzte Session hat aber ca. 45 Min gedauert, bis meine Akkus platt und Speicherkarten voll waren. Die Straße ist befahren, durchschnittlich alle 2 bis 4 Minuten fährt ein Auto, oder Radfahrer vorbei und gerade dann wird es interessant, da alle Welpen zusammen Richtung Straße schauen.
Hier aus einem 4K Video extrahiertes JPG:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
blindmann blindmann Beitrag 29 von 29
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wahrscheinlich schauen dich die Welpen wegen der Tarnhaube auf deinem Kopf an.
Lass doch mal die Haube weg, oder besser: Mach ein Selfie mit der Haube und stell es hier ein. :-)
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben