Das Beste Buch für Einsteiger für schnelle Erfolge

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
anhertz23 anhertz23 Beitrag 1 von 6
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich sag es glaube ich viel zu selten aber dieses Buch https://amzn.to/2aAxX6u ist im Grunde perfekt für Einsteiger da:

Preisgünstig
Genaue Anleitungen ( Was bewirkt was, welche Einstellungen ändern was)
Für Low Budget Equiptment ausgelegt
locker geschrieben
und ein Mega cooler Typ.

Wer also aus dem nächsten Urlaub mit anständigen Fotos zurückkommen möchte sollte an Literatur und Theorie nicht sparen ;)
kl4819 kl4819 Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Mann ist gelernter Moderator, der Fotografie so anpreist, wie man das von speziellen Produktwerbesendern her kennt. Über den Buchinhalt war kostenlos nichts zu erfahren. Aber ein Youtube Video zur A6000 habe ich mir dann doch angeschaut. Und keine zwei Minuten ausgehalten. Da fällt einem ja das Ohr ab und man wird nervös. Informationsgehalt nahe Null. Wenn sein Buch in ähnlich "mega coolem" Stil daherkommt, kann ich nur abraten.

Im übrigen, warum sollte man der Empfehlung eines anonymen Mitglieds folgen, das noch nicht einmal ein einziges Foto hochgeladen hat?
felixfoto01 felixfoto01 Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kl4819 03.01.17, 15:33Zum zitierten BeitragWenn sein Buch in ähnlich "mega coolem" Stil daherkommt, kann ich nur abraten.

wenn du nicht in einem anderen thread dein eigenes buch anbieten würdest, wäre das ja vielleicht hilfreich, was du schreibst. so bekommt es das geschäckle, dass du vielleicht einem wettbewerber ans bein pinkeln willst.

ich würde sagen, dass sich jeder seine eigene meinung bilden sollte und die einen werden mehr von dem einen oder von dem anderen autor angesprochen.
kl4819 kl4819 Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: felixfoto01 03.01.17, 23:30Zum zitierten BeitragZitat: kl4819 03.01.17, 15:33Zum zitierten Beitrag...so bekommt es das geschäckle, dass du vielleicht einem wettbewerber ans bein pinkeln willst.

Das ist ja so, als ob du behaupten würdest, dass ein Fotograf, weil er eigene Bilder macht und präsentiert, anderen Fotografen, wenn er deren Bilder kritisiert, ans Bein pinkelt. Und klar kann und soll sich jeder seine subjektive Meinung bilden. Was anderes habe ich auch nicht getan.
Shaki89 Shaki89 Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe mir vor kurzen "Big Shots! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen" gekauft. Das ist auch ein super Buch für Einsteiger ;)
glücksvogel glücksvogel Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
vielen Dank...werde da mal reinschmökern! :) vielleicht findet sich ja was Hilfreiches!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben