Wie macht man sowas?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
die-chaotin die-chaotin Beitrag 1 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, ich bin noch ziemlich am Anfang, und bearbeiten kann ich kaum. ich benutze das gimp für die farben und kontrast.

vielleicht nimmt sich jemand die zeit und erklärt mir verständlich wie man sowas hinbekommt.....http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =3&theater



würde mich sehr freuen. Danke.....
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was meinst du? Diesen milchigen Schleier?

Leo
die-chaotin die-chaotin Beitrag 3 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja genau. diesen nebel effekt.
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Harald Walter Pöschel Harald Walter Pöschel Beitrag 4 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
indem man zu faul ist, beim fotografieren der kinder ein wenig in die hocke zu gehen und den kuchen-ommas freundlich beizubringen, dass sie aus dem bild gehen sollen ... da kommt der dunst ganz von selbst ...
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
die-chaotin schrieb:

Zitat:Ja genau. diesen nebel effekt.


Okay: http://www.google.de/#hl=de&sclient=psy ... 26&bih=977

Leo
B. Betancourt B. Betancourt Beitrag 6 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Andere Möglichkeit:

Billgste Kitlinse bei Offenblende, Geli gegen einen UV-Filter austauschen und gegen die Sonne fotografieren.



Nachricht bearbeitet (23:50)
Manuela Kral (pippics) Manuela Kral (pippics)   Beitrag 7 von 28
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Im Ernst: das gefällt dir? Ich würde nicht wollen, dass meine Fotos so aussehen. Ich finde das weder schön noch stylisch, das sieht einfach nur vermurkst aus.
Oder war deine Frage: wie verhindert man, dass ein Bild so aussieht? ;-)

Ist nicht bös gemeint. :-)
Aber das ist kein gutes Beispiel für eine stimmungsvolle Gegenlichtaufnahme. Für mich sieht das eher so aus, als ob da jemand ein total unterbelichtetes Bild retten wollte und ein paar Regler in der Nachbearbeitung zu weit gedreht hat.

LG Manu
Harald Klinge Harald Klinge   Beitrag 8 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Pippics schrieb:

Zitat:Im Ernst: das gefällt dir? Ich würde nicht wollen, dass meine
Fotos so aussehen. Ich finde das weder schön noch stylisch, das
sieht einfach nur vermurkst aus.
Oder war deine Frage: wie verhindert man, dass ein Bild so
aussieht? ;-)

Ist nicht bös gemeint. :-)
Aber das ist kein gutes Beispiel für eine stimmungsvolle
Gegenlichtaufnahme. Für mich sieht das eher so aus, als ob da
jemand ein total unterbelichtetes Bild retten wollte und ein
paar Regler in der Nachbearbeitung zu weit gedreht hat.

LG Manu


ja genau, seh ich auch so, meist, wie hier sicher auch, wird einfach nur eine weiße Ebene drübergelegt und die Deckkraft runter genommen, ohne sich Gedanken über Lichtverläufe zu machen, für Facebuuk aber völlig ausreichend, wie ich finde
:-}

lg h
Harald Walter Pöschel Harald Walter Pöschel Beitrag 9 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Harald Klinge schrieb:

für Facebuuk aber völlig ausreichend, wie ich finde
Zitat::-}

lg h


ja, aber nicht für jemanden, der dafür geld verlangt. von den fotos der serie sind zwei, drei für den amateurbereich ok, am besten ist noch das mit der öl und essigkaraffe - bescheidene ausbeute ...



Nachricht bearbeitet (12:22)
Manuela Kral (pippics) Manuela Kral (pippics)   Beitrag 10 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn DAS der Fotograf ist, nehm ich das Gesagte zurück: ;o))

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... permPage=1

LG Manu
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Harald Walter Pöschel Harald Walter Pöschel Beitrag 11 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Pippics schrieb:

Zitat:Wenn DAS der Fotograf ist, nehm ich das Gesagte zurück: ;o))

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... permPage=1

LG Manu



leider nein, wie aus den anmerkungen zu lesen ist, nur der assistent, der mit sicherheit eine menge lernen wird ...
Manuela Kral (pippics) Manuela Kral (pippics)   Beitrag 12 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:nur der assistent, der mit sicherheit eine menge lernen wird ...


...oder vielleicht mit einem iPhone und einer hippen App die stylischeren Fotos gemacht hätte. ^^
Nicht dass das mein Geschmack wäre, ich mein' nur... Jedenfalls wäre das mal eine interessante Perspektive gewesen. :-)

LG Manu
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 13 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
die-chaotin schrieb:

Zitat:Ja genau. diesen nebel effekt.


Streulichtblende weg lassen. UV-Filter drauf. Gegenlicht.



Aber ist das erstrebenswert?

In Gimp erreichst Du das über die Gradation (kontrast, werte oder Kurve) und die Sättigung.

Hab ich aber noch nie gemacht. Wieso auch? :)



Nachricht bearbeitet (9:54)
NonesensE NonesensE Beitrag 14 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Normalerweise beschäftigt man sich eher mit dem Gegenteil, wenn etwas nicht so gelaufen ist, wie es hätte laufen sollen (meine Rohscans vom Negativ sehen manchmal so aus).

Gruß
Jan
Peter Odefey Peter Odefey   Beitrag 15 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@die-chaotin

Interessanter fände ich zu wissen mit welcher Methode man solche Bilder am schnellsten für immer von der Festplatte löschen kann :-)

Was du da beschreibst ist kein Nebeleffekt, es sind lediglich (vermutlich von unwissenden Händen ;-)) vermasselte Tonwerte.
Walter hatte das Bild ja gestalterisch bereits hinreichend erklärt :-)

Grüße
Peter
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben