nikon coolpix p7100 Autofokusprobleme

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 1 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe seit drei Monaten als Kompakte "Immer-Dabei" eine Nikon Coolpix p7100 - und bin eigentlich begeistert von den Möglichkeiten und den Bildern, die damit zum Teil möglich sind. Aber ein paar Mal hatte ich nun schon das Problem, dass plötzlich der Autofokus nicht mitmacht. Meist ist es nach 1x Aus- und wieder Anschalten in Ordnung. Aber auf Dauer frage ich mich schon, was das soll. Die ersten zwei oder drei mal habe ich ja eher an mir selbst gezweifelt, aber heute war es mal wieder so.
Kennt jemand das Problem?
Ich bin am Überlegen, ob ich das Gerät einschicken muss.
Ich wäre um Rückmeldungen dankbar.
LG von Martina



Nachricht bearbeitet (21:51)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
H´m, bisher hab ich vom Fokusproblem nichts weiter mitbekommen. Bei dem Vorgänger waren Fokusprobleme in einigen Bereichen schon recht häufig. Was heißt denn plötzlich nicht mehr mitmacht ? Wann ist das der Fall ? Passiert es vielleicht bei kontrastarmen Motiven. Fokussiert die Kamera gar nicht oder stellt sie nicht dort scharf wo du wolltest ? (könnte dann an der automatischen Messfeldwahl liegen, da hast Du ja keinen Einfluss drauf auf was die Kamera scharf stellt und wenn sie selbst nichts findet, dann hast Du ein Fokussierproblem - also die Kamera)
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 3 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Anhaltiner,
also, es ist kein Problem der Messfeldwahl. Die Kamera fokussiert manchmal gar nicht. Es kommt nur vor, wenn ich im Automatikprogramm bin, also bei Schnappschuss-Situationen. In den Programmier-Modi kommt es nicht vor.
LG Martina
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da würde ich sie dann schon mal einschicken. Natürlich könnte man jetzt sagen, dann lass einfach den Automatikmodus Automatikmodus sein und nutze vornehmlich P für den Anfang. Aber es sollte ja wenn dann schon alles funktionieren an einer neuen Kamera.
mfg Heiko
Tischstativ Tischstativ Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
klopf auf Holz :)
ich habe meine viermal tauschen müssen (einbezogen den Jammer mit der P7000), ehe ich eine Kamera hatte, die mich nicht mehr verließ. Das ist Made in Malaysia, in 10 Jahren redet da keiner mehr drüber. Mit Made in Thailand war das ja am Anfang das gleiche Problem
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für Eure Meinungen - dann werde ich wohl morgen tatsächlich mal das Einschicken in die Wege leiten. In der Hoffnung, dass es dann klappt. Wie ärgerlich, wo ich sonst so begeistert bin von der Kamera.
Eure Rückmeldungen haben mir geholfen, diesen Entschluss zu fassen.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
*Daumendrück* :-)
Tischstativ Tischstativ Beitrag 8 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
erstmal einen Kostenvoranschlag machen lassen.
Bis 150 Euro würde ich noch mitgehen, der Kostenvoranschlag wird ja dann einberechnet, aber angesichts der Preise von 369 Euro z.Zeit wären höhere Reperaturpreise reine Liebhaberpreise und würden einen wirtschaftlichen Totalschaden finanzieren.

Abgesehen davon, das Problem muß nicht gleich riesig sein, manchmal ist es auch nur ein klitzekleines Ding. Mir war mein 16-85 plötzlich ausgeschert und ich rechnete mit so mit 200 Euro, am ende waren es knapp 40 Euro.

Also optimistisch bleiben :)
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Tischstativ,
also, ich hab sie heute mal weggebracht - bei drei Monaten seit Kauf ist das m.M. nach ein klarer Garantiefall.
Also, das muss drin sein.
Iich bin gespannt - und - @Anhaltiner - danke fürs Daumendrücken.
LG Martina
Tischstativ Tischstativ Beitrag 10 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ach so, nur drei Monate ist das Ding jung, das hatte ich übersehen. Naja, dann nur zum Service

Schöne Grüsse
vom Tischstativ
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 11 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Kamera ist wieder zurück - \"ohne Befund\". Mal sehen, ob und wann das Problem wieder auftaucht. Seltsames Gefühl.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 12 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Punkt ist halt, die probieren das dort ein paar mal nachzuvollziehen und wenn da alles i.O. ist, dann geht es o.B. retour. Na wirst ja sehen. Ansonsten lass den Automodus Automodus sein wie schon erwähnt. Bessere Bilder gelingen damit sowieso nicht. Kannst die Kamera auch auf P stellen ISO Auto auf 100-400 und die meisten neigen zur Überbelichtung. Diese dann mal vorab um -0,3 oder -0,7 korregieren. AF auf Einzel und Belichtung auf Matrixmessung und gut ist. Da kommst 1000x besser hin als mit dem Autoschrott.. sorry. Ich halte von dem Zeug leider nicht viel weil die Kamera nicht das macht was man will und das führt selten zu Ergebnissen, mit denen man zufrieden ist.

mfg Heiko



Nachricht bearbeitet (21:09)
Tischstativ Tischstativ Beitrag 13 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
für die p7100 stimmt das mit intelligenten Automodus aber. Der hilft immer. Wen interessiert es da, wie die bilder entstanden sind ?
Martina Kugler Martina Kugler   Beitrag 14 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Anhaltiner: Du hast ja schon recht, aber manchmal wäre es halt nett, wenn man einfach schnell draufhalten könnte - so klassische Schnappschusssituationen mit Personen oder Kindern oder so...
Ansonsten bislang keine weiteren Probleme.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 15 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na prima wenn sie bisher tadellos läuft. Das Problem ist also nicht mehr aufgetreten ? Nun, man ist im Automodus nicht schneller als wie o.b. im Mode P. Die gesamten Voreinstellungen wie AF Messfeld, Bel.Korrektur, Auto-ISO sind doch dauerhaft bleibende Parameter, die du nicht jedesmal neu einstellen musst. Der Punkt ist halt, nutzt man die Automatik und sie erkennt, oh Landschaft - blubb, mal bisschen den Farbkontrast erhöhen bzw einzelne Farbkanäle damit das grün grüner wird. Was dann unter Umständen schon mal zu schrecklichen Ergebnissen führen kann. (mal so als ein Beispiel) Das umgeht man halt wenn man normal mit Halbautomatik fotografiert, vielleicht noch in RAW und passt später in Ruhe Abends bei einem Glas Wein das Bildchen an welches einem gefällt.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben