MFT-Objektiv für Olympus E-PL1

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
HerrFischauge HerrFischauge Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Allerseits,

ich nutze erst seit einiger Zeit vermehrt eine Olympus E-PL1 und bin damit recht zufrieden. Nun überlege ich mir ein neues Objektiv zu kaufen. Von einem Bekannten habe ich gehört, dass Schneider-Kreuznach in diesem Jahr auch MFT-Optiken auf den Markt bringen soll.

Ich kannte die Marke vorher gar nicht, anscheinend haben die bisher nur sehr teure Optiken für Industrie und Film gemacht. Falls jemand etwas hört oder ein anderes Objektiv empfehlen kann, bitte bescheid geben, denn ich kaufe lieber Qualität und habe dafür dann auch ein dementsprechendes Produkt.

LG, HerrFischauge
MGH MGH Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde das Panasonic 20 mm/1.7 empfehlen. Dieses Pancake Objektiv ist schön kompakt, was zu der Kamera hervorragend passst, ist lichtstark und liefert eine wirklich gute Bildqualität. Ich finde, das Lob das es in vielen Foren, Kommentaren usw. bekommt ist wirklich gerechtfertigt. O.K. es ist eine Festbrennweite, aber 20 mm entspricht ja 40 mm am KB und das ist schließlich eine brauchbare, in der Praxis vielfältig einsetzbare Brennweite. Hier ein Foto das ich mit diesem Objektiv an der Pen EP-L 1 gemacht und zu Vergleichszwecken mit Fotos anderer guter kompakter Kameras verlinkt habe:
Überlegungen zur Bildschärfe VI Überlegungen zur Bil… MGH 16.10.11 2
Max Alt Max Alt Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Falsches Forum?

Übersicht? Guckst Du hier: http://hennigarts.com/micro-four-thirds-objektive.html und entscheidest erst mal, welcher Typ und welche Brennweite paßlich wäre.
Qualität? Guckst Du hier: http://www.photozone.de/m43 und in anderen Tests. Aus dem, was Du schreibst, kann man leider nicht herauslesen, was das neue Objektiv leisten soll.
Über Objektive sprechen einige auch im OM-D-Thread:
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 446&t=4446
Gruß
Max
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
SLT Shooter SLT Shooter Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie wär's mit Voigtländer?
0.95 / 17.5 mm und 0.95 / 25 mm

Das Olympus 1.8 / 45 mm soll auch sehr gut sein, und eben das Lumix 1.7 / 20 mm.
MGH MGH Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Max Alt schrieb:

Zitat:Falsches Forum?

Übersicht? Guckst Du hier:
http://hennigarts.com/micro-four-thirds-objektive.html und
entscheidest erst mal, welcher Typ und welche Brennweite
paßlich wäre.
Qualität? Guckst Du hier: http://www.photozone.de/m43 und in
anderen Tests. Aus dem, was Du schreibst, kann man leider nicht
herauslesen, was das neue Objektiv leisten soll.
Über Objektive sprechen einige auch im OM-D-Thread:
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 446&t=4446
Gruß
Max

Interessante Links, hab gerade mit Interesse darin geschmökert!
Robert C. Mudter Robert C. Mudter   Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
also, ich habe das 20 mm, 1.7, das 45 mm 1.8, das 9-18 mm und das Voigtländer 0.95. Alle gut. Wer es klein mag dem empfehle ich das 20 mm: hervorragende BQ und unglaublich kompakt. Das 9-18 mm ist ebenfalls klein und erlaubt klasse Perspektiven. Das 45 bmm ist ein klasse Portrait Objektiv mit gutem Bokeh und tollem Freistellungspotential. Das Voigtländer ist qualitativ hervorragend. Aber groß, schwer und manuell zu bedienen. Für eine Reise würde ich die Kombi 9-18 und das 45er am ehesten empfehlen. Mit dem 20 mm ist die Kamera dafür fast hosentaschentauglich.....
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben