Einsteiger sucht ordentliche Kamera

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
_David_ _David_ Beitrag 1 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

habe mich gerade mal hier angemeldet um um Hilfe zu betteln bei meiner Kaufentscheidung.

Gesucht Kompakt / Reisezoomkamera oder System für

Außenaufnahmen
Architektur
Städtetrips (August gehts nach NY)
hier und da mal Schnappschuss / auch im Dunkeln

Buget ca. 200-270€

Derzeit habe ich persöhnlich diese Kandiaten:

Samsung Ex2F
Nikon 1 S1 / reichen 11-27,5mm für meine Bedürfnisse ? Ist die Nikon generel von der Bildqualität besser?
Powershoot S110
Sony DSC HX50

Welche würdet ihr nehmen?
Welche bietet die beste Bildqualität?

Danke im Vorraus
Mad Duck Mad Duck Beitrag 2 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Als pure Neuling würde ich die Sony nehmen. Als Erfahrene die Nikon 1 S1 oder die Samsung.

Als wilder und Tourist die Powershot von Canon.

Nehme eine Kamera mit die Du beherrschst. Sonst wirdst Du mehr am Kamerafummeln sein und Nichts vom Reise mitbekommen...

Vergesse deine vorgegebene Motive weil unterwegs dies sehr verändern kann. Also lege Wert auf Vielfältigkeit und einfache Bedienung sowie Flexibilität.

Und informiere Dich voraussichtlich welchem Gebäude Du in die USA fotografieren darfst.
Die reagieren extrem nervös.. ;-) <--
_David_ _David_ Beitrag 3 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Naja genau deswegen wollt ich jetzt kaufen (und nicht günstiger in den Staaten) damit ich mich einarbeiten kann :-)

Allein von der Bildqualität welche ist die Beste?
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
TFischer TFischer   Beitrag 4 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also die von Dir genannten Kameras kann man nun nicht wirklich vergleichen.
Die Samsung ex2f und die Canon Powershot S110 sind lichtstarke Kompaktkameras mit einer Blende von 1,4 bzw. 2,0. Damit sind sie sicherlich gut für Aufnahmen bei schwachem Licht geeignet
Die Samsung hat einen 3fach, die Canon einen 5fach optischen Zoom. Beides ist nicht besonders viel. Beide sollten mit 24mm Anfangsbrennweite weitwinkelig genug für Städteaufnahmen sein.
Die Sony HX 50 hat einen 30fach optischen Zoom, hat dafür aber "nur" eine Blende ab 3,5 und ist damit sicherlich nicht so geeignet für Aufnahmen bei schwachem Licht.

Und die Nikon 1 ist eine spiegellose Systemkamera, die Wechselobjektive hat.

Ist also wirklich schwierig, Dir da einen Rat zu geben.
Wenn Du auf viel Zoom nicht unbedingt Wert legst, aber eine lichtstarke Kamera möchtest, dann sind die von Dir genannten Canon- und Samsung Modelle nicht schlecht.

Wenn es Dir drauf ankommt, im Urlaub in den unterschiedlichsten Situationen mit dem Zoom flexibel zu sein, ohne jetzt auf besondere Lichtstärke zu achten, dann ist so eine Reisezoomkamera wie die Sony die bessere Wahl.

Wenn Du auf beides Wert legst, dann ist vielleicht doch eher die Systemkamera geeignet. Allerdings wirst Du da mit dem von Dir genannten Kit-Objektiv auch nicht weit kommen, das entspricht nämlich eher dem Zoomfaktor der von Dir genannten Canon- bzw. Samsung-Kameras. Da wären also noch weiter Objektive nötig, was dann aber vermutlich Dein Budget sprengen würden.
Also wirklich insgesamt keine einfache Entscheidung. Nun könnte man ja sagen, für Städtetrips und Landschaftsaufnahmen braucht man nicht unbedingt viel Zoom, aber gerade im Urlaub gibt es doch mal Motive, an die man nicht so nahe rankommt, wie man gerne würde und da ist man dankbar für jedes bißchen Zoom, was man mehr hat. (So ging es mir zumindest in meinem letzten Urlaub).
_David_ _David_ Beitrag 5 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Oh man, naja Ziel ist bestmögliche Bildqualität.
Zoom wäre eher zweitranig und mit einem Mittelwert zufrieden, Fotos bei Dunkelheit eher selten
maximal bei Bewölkung oder Dammerung.
_David_ _David_ Beitrag 6 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Olympus Stylus XZ 1 neuwertig für 200€ gutes Angebot?
TFischer TFischer   Beitrag 7 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auch wieder aus dem Sektor lichtstarke Kompakte mit eher wenig Zoom.

wie gesagt, auf Reisen wünscht man sich manchmal ein wenig mehr Zoom....
Von der Bildqualität scheint die doch ganz ok zu sein.
_David_ _David_ Beitrag 8 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hmmm, das mit dem Zoom ist halt so ne Frage
TFischer TFischer   Beitrag 9 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit was hast Du denn bisher fotografiert?
_David_ _David_ Beitrag 10 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Fujifilm Finepix z70 :-)
Jetzt bricht gleich Gelächter aus
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
TFischer TFischer   Beitrag 11 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nein, wieso, Du hast ja offensichtlich erkannt, dass es da durchaus Besseres gibt.
Ich meinte nur wegen dem Zoom. Die Fuji hat einen 5fach Zoom. Wenn Dir das bislang ausgereicht hat, dann sind die von Dir genannten lichtstarken Kompaktkameras sicherlich eine gute Wahl für Dich.
_David_ _David_ Beitrag 12 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja der hat gepasst, aber allgemein bin ich nicht auf eine Marke festgelegt oder so. Anscheinend kann man da keinen "Sieger" festlegen. Bei der Olympus Xz2 hat mir besonders die Art Filter gefallen, die Samsung EX2F gefällt mir als Kamera an sich mit ihrem Display usw.

Will hat nur einen Qualitätssprung sehen nach Neukauf sehen.

Zumindest weiß ich jetzt was gesucht wird :-)

-Lichtstark
-Zommbereich so bei 4-5 Fach
-Excelente Bildqualität
-viele Artfilter zum Spielen & Gestalten
-sowie Automatisch und manuell gut bedienst
-Größe Kompakt bis etwas größer
-Preis bis 300
TFischer TFischer   Beitrag 13 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na dann schau mal hier: http://www.computerbild.de/artikel/avf- ... 52013.html
Da sind die 16 besten lichtstarken Kompakten aufgelistet mit Vor- und Nachteilen. Vielleicht hilft Dir das ja bei der Entscheidungsfindung.
_David_ _David_ Beitrag 14 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was mich fast zu den selben Kandidaten führt :-)
Danke für den Tipp, bleiben nur noch

-Powershot S110
-Olympus Xz-2

Mal sehen welche es wird....
der gelbe Fisch der gelbe Fisch   Beitrag 15 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn es Dir um "Art-Filter" geht könntest Du auch mal nach der Pentax Q suchen.
Dort hast Du die Möglichkeit, diese Filter direkt über den frontseitigen Drehknopf zu aktivieren, oder nachträglich in der Kamera über die RAW-Dateien zu jagen.
Die Q ist übrigens eine Systemkamera mit Kompaktkamerasensor, das Kitobjektiv ist zumeist ein nicht besonders lichtstarkes Dreifachzoom.
Es gibt eine passende lichtstarke Festbrennweite, allerdings wird sie selten angeboten.
Bei Gefallen an der Kamera selbst und der Vorgabe lichtstark lohnt es sich, mal den Nachfolger Q10 als Doppelzoomkit zu suchen.
Das sprengt zwar definitiv Dein Budget, es wäre aber das ansonsten nicht billige Telezoom mit Blende 2,8 dabei.

Allerdings sollte beachtet werden, dass die Pentax Q ebenso wie die Nikon1 von der Sensorperformance und den resultierenden technischen bzw. gestalterischen Möglichkeiten her niemals ein adäquater Ersatz für eine Systemkamera mit grösserem Sensor sein kann.

;-) Michael
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben