kann die canon eos 1100D panorama bilder machen

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Titus Photography Titus Photography Beitrag 1 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
kann die canon eos 1100D panorama bilder machen und wenn ja wie genau?

Danke schonmal

LG Chris
Herbert Schacke Herbert Schacke Beitrag 2 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn du damit das Future Schwebkpanorame bei Sony-SLT meinst nicht. Du kannst aber mit solidem Stativ, Panorama Platte und einer guten Software Bilder zu einem Panorama zusammenfügen...
Titus Photography Titus Photography Beitrag 3 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
naja bei dormalen kameras kann man panorama einschalten

wie das hier http://img.fotocommunity.com/images/Lan ... 842179.jpg
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Heiko 99 Heiko 99   Beitrag 4 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Naja, ne DSLR ist halt noch was anderes als eine Knips-und-fertig Kamera ;-)


Man kann problemlos auch ohne Panoramafunktion in der Kamera und auch ohne Stativ und Panoramaplatte Panos machen.
Nicht ganz so perfekt, aber es geht gut, sofern die Abstandsunterschiede (Bildvordergrund - Bildhintergrund) nicht zu groß sind bzw. Motive eher weiter weg sind.
Aber es geht auch selbst, wenn man doch noch etwas Vordergrund mit drauf hat.
Habe bisher alle meine Panos freihand gemacht.
Als Software empfehle ich Microsoft ICE.

Bilder machen, die sich so ca. 30% überlappen.
Auf konstante Aufnahmeparameter achten.

Alle freihand:


Gendarmenmarkt Gendarmenmarkt Heiko 99 07.01.12 18


Schloss Karlsruhe Schloss Karlsruhe Heiko 99 06.12.10 19


Schloss Solitude Schloss Solitude Heiko 99 23.09.10 24


Theaterplatz Pano Theaterplatz Pano Heiko 99 10.10.10 10




Nachricht bearbeitet (19:20)
Titus Photography Titus Photography Beitrag 5 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ohgott ist das alles schwierig hehe
Simon Stucki Simon Stucki Beitrag 6 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Titus Photography schrieb:

Zitat:ohgott ist das alles schwierig hehe


tja so ist es, aber so richtig schwirig ist es ja eigentlich nicht oder?
Titus Photography Titus Photography Beitrag 7 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
naja sorichtig habe ich das jetzt mit panorama nicht verstanden aber egal :D
Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Beitrag 8 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie Heiko, kann jede Kamera und ist kinderleicht. Ich mache das zwar nur selten, weil man sich das sowieso hinterher kaum anschaut, empfehle aber die kostenlose Software "Hugin".

Stativ und all den Schnickschnack braucht man, einen sicheren Stand und eine gute Mobilität der Wirbelsäule vorausgesetzt, nicht mal für ein 360° Panorama. Man hat maximal etwas mehr Verschnitt, aber zur Not macht man das dann noch im Hochformat mit einem möglichst verzeichnungsfreien Weitwinkel, dann ist das vollkommen Wurscht.
Simon Stucki Simon Stucki Beitrag 9 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) schrieb:

Zitat:Wie Heiko, kann jede Kamera und ist kinderleicht. Ich mache das
zwar nur selten, weil man sich das sowieso hinterher kaum
anschaut, empfehle aber die kostenlose Software "Hugin".

Stativ und all den Schnickschnack braucht man, einen sicheren
Stand und eine gute Mobilität der Wirbelsäule vorausgesetzt,
nicht mal für ein 360° Panorama. Man hat maximal etwas mehr
Verschnitt, aber zur Not macht man das dann noch im Hochformat
mit einem möglichst verzeichnungsfreien Weitwinkel, dann ist
das vollkommen Wurscht.


naja wenn man viel im nahbereich hat, dann ist ein stativ mit panokopf schon ziemlich nützlich. ich zumindest habe sonst grosse mühe.
Heiko 99 Heiko 99   Beitrag 10 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hugin ist auch gut.
Bietet mehr Einflussmöglichkeiten, ist dadurch aber auch komplizierter zu bedienen.

Microsoft ICE ist dagegen kinderleicht und übersichtlich, und bringt zumeist gute Ergebnisse.



Nachricht bearbeitet (19:50)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Beitrag 11 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Heiko 99 schrieb:

Zitat:Hugin ist auch gut.
Bietet mehr Einflussmöglichkeiten, ist dadurch aber auch
komplizierter zu bedienen.

Microsoft ICE ist dagegen kinderleicht und übersichtlich, und
bringt zumeist gute Ergebnisse.


Auch auf dem Mac? ;)
Heiko 99 Heiko 99   Beitrag 12 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was interessiert mich ein Mac? ;-)
Titus Photography Titus Photography Beitrag 13 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich habe mir mal Microsoft ICE runtergeladen mal sehen wie das ist ;) danke euch für die tips :D

gibt sch Microsoft ICE auch auf deutsch?



Nachricht bearbeitet (21:52)
tomcam tomcam Beitrag 14 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ heiko99,

was ist das denn für eine idiotische anmache.........was interessiert mich deine Meinung über Rechner.... :-)
nur kein Neid, wenn Du mal arbeiten gehst, kannst Du Dir auch bald mal einen Mac kaufen, dran arbeiten und sehen dass die Kisten auch gehen...... :-)))))

der Thomas
Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Der Nikon-Fanboy (aka Olyfant) Beitrag 15 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
War wohl eher spassig gemeint!? Auf meinen Macs läuft ja eigentlich auch jeweils eine Vista Instanz in Parallels, schon wegen Polar Trainer und Elster, da könnte man auch ICE mal ausprobieren. Umgekehrt geht leider nicht.

Ist halt wie mit Crop und KB. ;)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben