ACHTUNG Facebookprofis - Bitte um Infos

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Lichtraumstudios Lichtraumstudios   Beitrag 1 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Morgen,
ich möchte eine größere Anzahl Bilder auf Facebook in ein anzulegendes Album hochladen.
Wie ist die optimale Größe hierfür, ohne dass Facebook sie nochmal komprimiert?!
Das gleiche soll für Instagram u.ä. gelten.

Gibt es ein optimales Datei-Format und eine optimale Auflösung, dir auch den "Downloadern" Spaß macht und sie diese Bilder auch für Ausdrucke verwenden können?

Danke für Eure Infos!!

Viele Grüße

Ralph
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 2 von 9
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Facebook-Benutzerservice sollte das doch wissen, oder?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 3 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Infos dazu findest du hier:
https://www.facebook.com/help/266520536 ... ef=related

Imho ist fb jedoch nicht geeignet darüber Bilder in Druckqualität weiter zu geben. Dazu würde ich Cloud-Lösungen bevorzugen. (dropbox, icloud,...)

lg Sören
mikegraphy mikegraphy Beitrag 4 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Fb rechnet die Bilder immer runter...weiß der Teufel warum die das machen.

Im Internet gibt es eine Menge Anleitungen zu finden wie man das umgehen kann - 1200 max Größe der längsten Seite und PNG Datei verwenden und und und... Alles schon gemacht und ganz ehrlich, für mich Nonsens.

Wie gesagt fb rechnet Bilddateien runter, auch wenn man in den Einstellung beste Qualität eingestellt hat. Instagram ist da nicht anders, zumal hier nur Ausschnitte angezeigt werden oder aber du packst das Bild in ein anderes, um die Formatierung zu umgehen... für Ausdrucke, Weitergabe und Co. sind diese Plattformen völlig ungeeignet meiner Meinung und Erfahrung nach.

lg mike
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 5 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Dazu schwirren diverse Anleitungen im Web herum, die imho mehr mit Voodoo gemein haben als mit facebook.

Facebook scheint immer etwas herumzurechnen an dem Foto. Ich lade die Fotos in voller Auflösung hoch, aus reiner Faulheit, und schau dann, was facebook damit macht.

Entweder sind meine Fotos vorher schon so gut oder meine Ansprüche so gering, dass die Bilder auf facebook hinreichend gut präsentiert werden. Ist halt facebook und kein Fotoportal.
Wolferl No73 Wolferl No73 Beitrag 6 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
960px an der langen Kante.

Die Aufnahmen sollten auch auf diese Ausgabegröße geschärft werden.

LG
Wolfgang
lenmos lenmos   Beitrag 7 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Wolferl No73 12.10.17, 20:34Zum zitierten Beitrag960px an der langen Kante.
Meine Fotos und wohl auch andere, werden auf FB mit maximal 2048 Pixel an der langen Kante angezeigt, auch wenn das mit 960 stimmen würde, warum sollte man seine Fotos auf 960 Pixel "kastrieren"?

In Wirklichkeit kann man wohl machen, wie man will, ein auf FB hinaufgeladenes Foto kommt, wenn man es herunterlädt, ganz anders zurück.
dan IO dan IO Beitrag 8 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: mikegraphy 05.10.17, 12:53Zum zitierten BeitragFb rechnet die Bilder immer runter...weiß der Teufel warum die das machen.

Aber vor allem wegen der Masse. Weniger um Storage zu sparen, mehr um die den Moloch flott und beweglich zu halten. Natürlich könnten die wie bei der FC Previews erstellen und erst auf Verlangen die "echten" Bilder anzeigen, aber das ist halt nicht der Zweck von FB. Die dürften mittlerweile einen Datenbestand im oberen dreistelligen PB Bereich haben. 2012 haben die Benutzer täglich 300 Mio. Bilder hochgeladen. Auch wenn RZ Kapaziäten heute vergleichsweise günstig sind: ob man 30TB oder 300TB am Tag speichern muss, macht dann doch einen Unterschied. IMHO ziemlich beeindruckende Zahlen und Leistungen.
mikegraphy mikegraphy Beitrag 9 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: dan IO 18.10.17, 13:28Zum zitierten BeitragZitat: mikegraphy 05.10.17, 12:53Zum zitierten BeitragFb rechnet die Bilder immer runter...weiß der Teufel warum die das machen.

Aber vor allem wegen der Masse. Weniger um Storage zu sparen, mehr um die den Moloch flott und beweglich zu halten. Natürlich könnten die wie bei der FC Previews erstellen und erst auf Verlangen die "echten" Bilder anzeigen, aber das ist halt nicht der Zweck von FB. Die dürften mittlerweile einen Datenbestand im oberen dreistelligen PB Bereich haben. 2012 haben die Benutzer täglich 300 Mio. Bilder hochgeladen. Auch wenn RZ Kapaziäten heute vergleichsweise günstig sind: ob man 30TB oder 300TB am Tag speichern muss, macht dann doch einen Unterschied. IMHO ziemlich beeindruckende Zahlen und Leistungen.


Genau meine Meinung ^^

lg mike
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben